Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sy am 13.03.2003, 13:48 Uhr

haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Ein Hallo an Euch,

ich habe zwar schon lange hier nicht mehr geschrieben, trotzdem interessiert mich, wie ihr das handhabt :

Haltet ihr den Kontakt zur Familie des KV aufrecht, wenn von denen eigentlich auch nicht groß das Interesse zu sehen ist ?

Ich meine, telefoniert ihr regelmäßig, schickt Bilder, geht auf Besuch ?

Bin mir da unschlüssig, ob ich da von mir aus noch groß Kontakt halten soll, obwohl sie sich sicherlich auch mal wieder über ein Kommen, Bilder und Anruf freuen würden.

Ich und die Kinder haben allerdings noch nie Post zum Geburtstag bekommen...

Wobei ich mich immer zum Geb. gemeldet habe.

Der Kontakt zum Vater besteht auch nur aus gelegentlichen Telefonaten.

Nun würde mich mal interessieren, wie das bei euch so ist.

Liebe Grüße

Sy

 
15 Antworten:

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von Sy am 13.03.2003, 13:50 Uhr

...sorry... zweimal....

grrrrrr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von Singlemami27 am 13.03.2003, 13:54 Uhr

Hallo,

also ich halte keine Kontakt zu den Eltern von dem KV.
1. Da der KV keinen Kontakt mehr zu uns hat!
2. Hatten die Eltern noch nie großes Interesse an Ihren Enkelkindern!
Und wenn du dich immer meldest, würde ich jetzt erstmal abwarten. Und wenn von der Seite nichts kommt, dann lass es doch einfach. Ich meine auf die Dauer ist so eine Einseitige Beziehung auch nicht das Beste... Und du ärgerst dich dann nur darüber...
Liebe Grüße
Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nope (o:

Antwort von fusel am 13.03.2003, 14:13 Uhr

Hi,

also zum KV habe ich auch keinen Kontakt mehr seit der endgültigen Trennung vor einem Monat. Dessen Eltern haben sich noch nie gemeldet, sondern immer über den KV Infos eingeholt (wir haben nicht zusammengewohnt).
Seine Oma, Ries Uroma, hatte schon vorher 1x wöchentlich angerufen um nachzufragen wie es uns beiden, mir und dem Kleinen, geht und das nach der Trennung die erste Zeit beibehalten. Jetzt habe ich aber auch 2 Wochen nichts mehr von ihr gehört. Warum weiß ich nicht. Vielleicht liegt sie im KH (sagt mir natürlich keiner), oder der KV hat gelästert, oder geweint das das Gericht wegen der Unterhaltszahlungen Druck macht. Das is' so'n Schlaffi, der denkt ich könnte Ries mit Altpapier wickeln *grummel*

Finde ich schon Sch***e: erst big love und "ach isser nicht süß" und "meine Mutter hat noch nie so glücklich ausgesehen".
Und jetzt fragt kein Schweinderl mehr nach, 'nur' weil wir uns getrennt haben. Ich hätte sogar die 400km in Kauf genommen, damit Ries auch mal die anderen 50% kennenlernt, aber so? Können ja von mir halten was sie von wollen, aber was kann Ries dafür?

Und ich bin der Meinung das es keinen Sinn hat der anderen Familie einschließlich KV hinterherzulaufen, das wäre für das Kind sicherlich schmerzlicher das man den Haufen erst überreden(!) mußte sich mit ihren Kind/Enkeln auseinanderzusetzen. Meine(!) Familie hätte sich nicht so verhalten, das ist mal sicher.

Komische Familie, für die sind getrennte Partnerschaften mit Kind eine Schande. Weiß nicht wer denen gesagt das sie zum britischen Königshaus gehören.

Na, ich rege mich schon wieder auf.

Kühl...ich bin ganz kühl...


grüße

fusel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von RainerM am 13.03.2003, 14:47 Uhr

Hi,
ich denke, dass das ein Anliegen der Grosseltern sein sollte.

Wenn diese tatsächlich kein Interesse an ihrem Enkelkind haben, dann bruacht man ihnen nichts nachtragen.

Bedenken sollte man aber, dass die Grosseltern einer anderen Generation angehören und diese evtl. mit dieser Situation überhaupt nicht umgehen können.

Eine kleine Brücke bauen, über die sie gehen können, kann ja zum Wohle des Kindes nicht schaden.
Wenn sie das zurückweisen sollen, dann lass es für die Zukunft sein.
cu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von lucile am 13.03.2003, 14:51 Uhr

Hallo Sy
War bei uns leider auch nicht möglich.
Ich habe es mir so gesehen einfach gemacht, indem ich allen nochmal mitteilte, dass unser Haus offen steht und habe danach meine Bemühungen eingestellt.
D.h. es ist vertagt bis die Kinder den Wunsch empfinden Kontakt aufzunehmen.

Obwohl mir klar ist, dass das in aller REgel ein "Aus" für einen vernünftigen Verwandschaftsumgang ist. Später lassen sich meist die vielen Jahre nicht wegspülen.

Ich weiss allerdings auch nicht wie ich reagiert hätte, wenn es sich um Grosseltern gehandelt hätte, die hier leben. Vermutlich hätte ich dann mehr Energie in die Aufrechterhaltung dieser familiären Beziehungen gesteckt.

Grüsse
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, tue ich

Antwort von Tati007 am 13.03.2003, 17:45 Uhr

und zwar sehr guten. Wir telefonieren zwischendruch, ich gehe, noch, auf alle Geburstatge, Weihnachten etc.

Der Lütte geht schon seit eh und je 1 Tage die Woche zu den Ex-Schwiegereltern und das hat sich, zum Glück, auch nach der Trennung nicht geändert.

Ich arbeite an dem Tag, aber sie nehmen ihn auch, wenn ich mal was machen will o.ä. ohne Diskussionen ohne nachfragen.

ich habe da wirklich Glück, oder sie wissen welche Nase ihr Sohn ist, wie man es will :)

Tati

PS. für den Lütten und mich ist es so klasse, und ich hoffe es bleibt auch so :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von caromama20 am 13.03.2003, 18:26 Uhr

hallo,

bei uns ist es eigentlich recht einspannt das verhältnis zu oma und opa, sie wohnen zwar 400km weit weg aber wenn ich mal in ihrer nähe bin besche ich sie mit dem kleinen, sie shcicken auhc zu diversen feiertagen ein packet und wir tauschen auch fotos, zum telen ist dustin noch zu klein. ich möchte auhc dass dusti kontakt zu ihnen hat da von meiner seite aus kein oma und opa da ist, und ein kind braucht auch großeltern ;-) die machen ja immer so tolle geschenke *fg*
also lg caro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von Rehhaile2 am 13.03.2003, 19:07 Uhr

Auf keinen Fall. Die haben mich als Hure bezeichnet, weil ich nicht heiraten wollte. Wir hatten uns getrennt, etwa 3 Wochen bevor ich wusste, dass der Mini unterwegs war, u.a. weil er mE zuviel Zeit in der Kneipe verbrachte. Öffentlich haben Sie auch nur 2 Enklenkinder (die Schwster vom KV hat 2 Ssöhne), mein Mini wurd von vornherein totgeschwiegen, und ausser gebrauchte Sachen aus der kleiderkammer, wo die "oma" arbeitet, kam auch nie was, keine Anrufe, keine Karten, und letztes Jahr im Sommer, als ich fragte, ob die kommen wollen, kam nicht mal ne Antwort. Mein Kind hat eine Oma und einen Opa, das langt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kontakt sogar nach England!

Antwort von zep2001uk am 13.03.2003, 19:29 Uhr

Ich habe immernoch, wenn auch geringen, Kontakt zu den Eltern meines Ex, obwohl sie in England leben und den Kleinen das letzte mal mit 18 Monaten gesehen haben (er ist jetzt 4 1/2). Sie haben bei der Trennung klar gestellt, daß wir immer noch zur Familie gehören und jederzeit willkommen sind. Auch wenn sich der KV wie ein Idiot benommen hat, hebne sie immer mal angerufen und schicken Geschenke. Kontakt ist zwar wegen der Entfernung nicht groß möglich, aber das Interesse ist hundertpro da, und ich freue mich sehr darüber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

JA

Antwort von salsa am 13.03.2003, 22:12 Uhr

...wenn man mal vom dem ersten "findungsjahr" absieht...ist es wirklich klasse. sie sind ganz, ganz tolle grosseltern und ganz toll für die kleine da (scheuen sich auch nicht mal eben 200 km zu fahren).
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von Sabri am 13.03.2003, 23:07 Uhr

Nein, sie leben schon lange nicht mehr (ich hab sie nicht mehr gekannt).
Gruß, Sabri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von Antigone am 14.03.2003, 14:49 Uhr

ich halte keinen kontakt zu dieser brut!! sie erfuhren von lea (11monate alt) und nannten sie schlangengezücht uns noch unschöneres, jetzt heult seine dämliche mutter rum und will das kind sehen sogar per jugendamt, aber da kann sie warten bis sie schwarz wird, alle rechte liegen bei mir, da ihm jegliches umgangsrecht entzogen wurde und das gilt auch für seine familie. da kenn ich nix!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

NEIN!

Antwort von sterntaler am 15.03.2003, 8:55 Uhr

hi

jaja, diesen hick-kack kenn ich auch nur zu genüge.
..."wir bekommen das kind nie zu sehen!" hahaha

also streitet man lieber auf staatskosten unnötig und dummerweise rum. anstatt vernünftig miteinander zu reden, was man bei einen solch "fortgeschrittenen ALTER" eigentlich vermuten müßte!!! ;o))))

Fazit:
ALTER SCHÜTZT VOR TORHEIT EBEN DOCH NICHT!!! *sfg* ;o))))

und dann will man lieber garnichts von dem kind wissen. jammert in der gesellschaft und im bekanntenkreis rum und verunglimpft mit hasserfülltem herz und ohne verstand die KM (Kindmutter!)!!!
tja man sollte sich einmal gedanken machen,...WARUM so manche FRAU den lieben SOHNEMANN mit sack und pack verlassen hat!!!? vielleicht würde so mancher "schwiegermutter" klar werden,...das eben nicht alles gold ist, was immer soooooo glänzt und oft der apfel auch nicht weit vom baume fällt!!!!

meine kids haben zudem zwei ganz tolle großeltern, die sich ebenfalls nicht scheuen viel viele kilometer zu fahren um mit ihnen zu spielen!!! auf diesem wege möchte ich meinen eltern herzlich danken, dass es sie gibt!!! :o)

liebe grüße
sterntaler, sternchen & mondsichelchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: NEIN!

Antwort von lucile am 17.03.2003, 9:32 Uhr

Hi Sterntaler

Ist doch so gesehen viel einfacher für sie. Du und das Kind passen nicht ins ordentlich gefügte Weltbild. Und was ist da leichter als sich der Verantwortung des eigenen Gewissens mittels derartiger einfach mal hingeworfener Worte, zu entziehen.

Leider gilt wohl auch im Schwiegerelternumgang: Qualität geht vor Quantität, nich ;-)).

Einen sonnigen Morgen euch allen
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haltet ihr Kontakt zu Oma und Opa (Eltern des KV) ???

Antwort von reiskorn am 17.03.2003, 17:46 Uhr

Meine Tochter ist fast ein halbes Jahr alt. Die haben die gerade 2x gesehen.
Die interessiern sich nicht für das Kind.
Genauso wenig wie der VATER (Erzeuger)


MFG
Reiskorn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.