Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Elke25+2 am 04.02.2005, 21:49 Uhr

Eine Frage an Ralph/Snoopy

Hallo Ralph

ich habe eben Deinen Beitrag etwas weiter unten gelesen bezüglich Abfindung/Vermögen usw. Sag mal, weißt Du wie das aussieht wenn ich Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse bekomme? Mein Sachbearbeiter hat mir gesagt das ich dann die Bescheide einreichen soll und das er das dann verrechnet. Da ich noch nicht weiß wie die KK überweist (Einmal den ganzen Betrag für 14 Wochen oder in 2 Zahlungen für 6 Wo. vor und dann 8 Wo. nach der Geburt) überlege ich jetzt wie die das dann wohl verrechnen. Sollten sie das für die 14 Wochen komplett überweisen, wird das was am Ende vom Überweisungsmonat übrig bleibt in dem Fall dann auch Vermögen? Ich hoffe ich hab jetzt nicht zuviel durcheinander geschrieben und Du steigst da durch.

LG Elke

 
2 Antworten:

Das wird definitiv kein Vermögen...

Antwort von Ralph am 05.02.2005, 0:32 Uhr

Hallo Elke,

Mutterschaftsgeld ist vom Verständnis her eine "Lohnersatzleistung" und unterscheidet sich schon vom Wesen her grundsätzlich von einer einmaligen Abfindung (darüber sprachen wir ja unten).

Wäre ich Dein Sachbearbeiter würde ich Dich anhalten, bei der Krankenkasse auf Zahlung in mehreren Margen zu drängen.
Damit wird das dann monatlich gegengerechnet und auch Du kämst damit in der Praxis besser zurecht. Es bringt überhaupt nichts, das Mutterschaftsgeld in einer Summe sich überweisen zu lassen. Man hat vorher nur finanzielle Schwierigkeiten und Engpässe, weil das Geld ja einfach fehlt.

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das wird definitiv kein Vermögen...

Antwort von Elke25+2 am 05.02.2005, 8:34 Uhr

OK, vielen Dank für die Info. Finde das auch sehr blöd mit den sich überschneidenen Zahlungen. Komme da bestimmt total durcheinander. aber was will man machen.

lg elke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.