Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sterntaler am 04.04.2003, 10:01 Uhr

bevor ich vor lauter daten etc nicht mehr dazu komme....

ich wünsche euch allen ein wunderschönes erholsames und stressfreies sonniges wochenende! :o)))

ich bin auf alle fälle froh, wenn ich heute um 13h meinen allerersten richtigen feierabend habe!!! :o)
diese woche hatte es echt in sich und ich bin fix und alle!!! (:o(

am wochenende wird sich auf dem dom in HH erhlolt! ;o))

dicke viel knuddels
sterntaler

 
7 Antworten:

Re: bevor ich vor lauter daten etc nicht mehr dazu komme....

Antwort von bikermouse66 am 04.04.2003, 10:31 Uhr

Das wünschen wir Euch auch. Jetzt siehste mal, wie stressig solche eine Woche ist, wenn Haushalt, Terrorist, Arbeit und ekeliger Kleinkram zusammenkommen :-) Kannst Dir sicherlich jetzt besser vorstellen, daß ich spätestens Donnerstags um 8 wie tot ins bett falle, denn bei uns beginnt dann so ein tag morgens um kurz nach 4 und endet oft erst um 22 Uhr. Manchmal beneide ich dann Mütter, die sagen, och, ich hab soooo Langeweile. Kann gar nicht verstehen, daß Du Deine Wohnung nicht 100 % im Griff hast. Sooooooooo viel Arbeit ist das doch nicht. Aber egal, trotz des Streß würde ich es nicht anders machen, denn so sehe ich mehr als Kind und Küche :-)
Viel Spaß noch und denk dran, was uns nicht umbringt, macht uns härter :-))

Knuddels aus dem sonnigen BO

Anke mit El Terroristi, der grad mit der neuen Schubkarre durch Wohnzimmer flitzt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mag sein,....aber,...

Antwort von sterntaler am 04.04.2003, 11:12 Uhr

hallo mousey,
...sorry erst einmal, dass ich nicht angerufen hatte, aber mein pc war abgeschmiert und ich war am verzweifeln bis 1.30h!!! >:o((
hatte aber noch eine liebe seele gefunden, die mir spontan geholfen hatte! ;o))

klar ist man erledigt,...aber ich denke, wenn man seinem erlernten job, den man bereits gut draufhaben sollte ausübt, ist er "weniger" stressig, als wenn man 9 stunden am tag zusätzlich zum chaos zu hause, kind, etc nochmals die schulbank von neuem drückt!!!!

man wird ja nicht jünger und dann macht einem bei solch einem "trockenen" stoff das lernen viel mehr aus....sprich.....du bist nicht nur müde und geschafft!!!----du bist danach TOT!!!! ;o)))
dennoch ist alles eine sache der guten organisation, dann bleibt auch so manches chaos aus! ;o))

und...gottseidank gibt es ja wieder eine regenerierungsphase,...sprich wochenende!!! ;o))

ganz dicke knuddels

sterntaler & mondsichelchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mag sein,....aber,...

Antwort von bikermouse66 am 04.04.2003, 12:12 Uhr

da muß ich Dir leider alle Hoffnung nehmen :-( meinen Job mache ich nun schon seit....ach, wenn nicht noch länger. Routine gibt es dort leider nicht und wird es auch nie geben, denn sowohl Menschen als auch Maschinen funktioneren einfach nie so wie sie sollen (wohl auch oft zum Glück, zumindest bei den Menschen). Also gibt es jeden Tag auf´s neue nette Überraschungen und Streß. Selbst an ruhigen Tagen ist es anstrengend, wenn man endlich den heißgeliebten terroristen abholt und der lächelnd sagt, Mama, ich nix müde :-), sprich er hat Power ohne Ende, 2 Ohren auf Durchzug, keine Lust einkaufen zu gehen und noch weniger Lust mal 5 Minuten alleine zu spielen, damit Mama durch die Droge Espresso wieder wach werden könnte *gg Da gibt es sogar solche WE´s wo Du denkst, waschen, putzen usw. was in der Woche liegen blieb, kann auch noch ne Woche warten. Allerdings kriegt man dann auch mal ein dickes Fell, wo man über Socken auf dem teppich wegsteigt oder seinen Zwerg ganz lieb anlächelt und sagt: Hast Du Mami lieb und hilfst ihr mal??? Kind ist dann immer ganz stolz, wenn er helfen darf :-)) Jaja, ich weiß, immer diese berufstätigen Mütter, die die Kinderarbeit ausnutzen *gg
Wünschen Euch ein erholsames WE. "Wir" müssen nu mal endlich hiera ufräumen :--)

Knuddels

Anke und Lukas

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderarbeit (grins)

Antwort von Rob am 04.04.2003, 12:46 Uhr

Hallo ihr zwei!
Ja, in dem Alter freuen sie sich noch wenn sie helfen dürfen! Das ändert sich noch, mein Sohnemann hat sich letztens mal wieder beklagt als ich ihn den Auftrag gab den Tisch zuerst von Bleistiften, Zeichenpapier, Schnipsel und Bastelmaterial zu befreien und anschließend zu decken: "Es gibt ein Gesetz, das sagt Kinderarbeit ist verboten!"
Ich habe ihn dann §1619 im BGB gezeigt, wo steht: "Das Kind ist....verpflichtet, in einer seinen Kräften und seinen Lebensstellung entsprechenden Weise den Eltern in ihrem Hauswesen und Geschäfte Dienste zu leisten."
Gefallen hat es ihn nicht...
Gruß, Rob

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderarbeit (grins)

Antwort von bikermouse66 am 04.04.2003, 13:48 Uhr

Danke, das werd ich mir ganz schnell notieren :-) Lukas wird gaaaanz sicher auch mit solchen Klöpsen rumkommen. Er reißt sich heute schon so manchen, den ich kaum wechseln kann und mir oft ein lautes lachen verkneifen muß. Aber lieber so, als wenn er ein still und gebeugt in der Ecke sitzendes Kind wäre.

Schönes WE

Anke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@biker: du sprichst mir aus der "seele"...

Antwort von salsa am 04.04.2003, 14:38 Uhr

besonders derzeit dieses

"Da gibt es sogar solche WE´s wo Du denkst, waschen, putzen usw. was in der Woche liegen blieb, kann auch noch ne Woche warten. Allerdings kriegt man dann auch mal ein dickes Fell, wo man über Socken auf dem teppich wegsteigt"

danke dir dafür und *beruhigt-bin-dass-es-auch-woanders-so-sein-kann"
salsa mit quierliger klein-salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

huhu ihr drei!

Antwort von sterntaler am 04.04.2003, 18:24 Uhr

hallo

naja,.....ich hab mit mondsichelchen wohl etwas glück, was ordnung angeht!
er ist derjenige von uns beiden, der seiner mutter hinterher rennt aufräumt oder sogar mit dem erst besten was er greifen kann putzt! :o)
ich will nur hoffen, dass das auch so in zukunft bleibt oder sich sogar steigert! *räusper*
ich bin der meinung, dass sowas auch eine art der erziehung ist und damit sollten wir alle so früh wie möglich beginnen!

was den job betrifft,....klar muß oder sollte man nicht nur nach altem schema "f" darin arbeiten. ständig darin gefordert zu sein, ist sehr wichtig, sonst macht es ja auch keinen spaß, oder?
was ich zum ausdruck bringen wollte war,... dass es in meinem betagten alter ;o)) schwieriger ist, neues komplizierteres zu lernen, abends nocheinmal zu überlesen und auszuprobieren und es dann auch noch nachts während des schlafens zu vertiefen, damit man es morgens frisch anwenden und umsetzen kann!!! zudem dann noch den haushalt, kind(er) und den rest zu bewältigen,...das schlaucht!
ich ziehe mit anderen worten, den hut vor den jungen mamis, die noch mitten in ihrer ausbildung stecken!

aber ich kenne diese situation "berufstätige mutter" noch aus früherer zeit und es hat auch funktioniert. mit anderen worten,...ich bin guter dinge und denke positiv! ;o))

also,.....öhm....ich hoffe ihr habt alle verstanden was ich sagen wollte?????*grübelundkopfkratz*

tja,.....wie man lesen kann,...der tag war heute doch sehr lang freunde und leider hat er sich für mich mit einer sehr traurigen nachricht ins wochenende verabschiedet...(:"o((
also....nimmts mir nicht übel

knuddel an alle
von einem
trauernden talerchen mit kleiner weinenden sichel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.