Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von riut46 am 08.11.2005, 21:15 Uhr

@Allly: Wie bist du denn drauf?

Hallo Allly,

erst einmal möchte ich dir herzlich gratulieren. Ich habe unten gelesen, dass du schwanger bist und dich sehr darüber freust.
Absolut dito meinerseits für euch.

Weiter schreibst du das du auch einen Mann hast, ich wünsche euch das euer Lebensweg immer auf der Sonnenseite des Lebens verläuft und kein Schatten dasselbe trübt.

In meiner Ehe war das leider zumindest nicht immer so, denn von 22,5 Jahren die wir zusammen gelebt haben, hat meine Frau ca. 10 Jahre eine Alkoholiker Karriere gelebt, mit allen Höhen und Tiefen die dazu gehören. Mit trockenen Zeiten und mit ganz tiefen Abstürzen. Diese Karriere werden ich und unsere Kinder, nicht bis zum Ende mitgehen.

Sicher habe auch ich Fehler gemacht, denn natürlich ist am Scheitern einer Beziehung nie einer alleine Schuld. Aber 10 Jahre Hoffen, Bangen, vertuschen und Versuchen sind genug denke ich.

Ich vermute, das auch in diesem Forum viele das Thema Alkohol als Betroffene, Angehörige oder auch nur Bekannte kennen dürften. Denkbar wäre es also, dass auch viele meine Situation nachempfinden können.

Vielleicht ist das bei dir Allly nicht so, aber gerade auf Grund meiner Erfahrung wünsche ich dir alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen,

Roland

 
2 Antworten:

Re:

Antwort von Allly am 09.11.2005, 8:03 Uhr

Es gibt viele kaputte Ehen, dass will ich gar nicht abstreiten. Und meine erste Beziehung ist auch ganz schrecklich gewesen, der Mann benimmt sich immernoch wie Sau, hat mich ausgenutzt, lange Rede kurzer Sinn:

Mir geht es um den Ehenamen, der eben keine Leihgabe ist. Am Anfang einer Ehe weiß man nicht, wie die nächsten Jahrzehnte verlaufen, trotzdem entscheidet man sich für einen gemeinsamen Namen. Der soll dann aber auch für beide die gleiche Bedeutung haben, sonst gibt es schon am Anfang ein "Machtgefälle", wobei der eine Ehepartner dem anderen deutlich macht, dass es ja eigentlich sein Name ist, den er dem anderen nur geliehen hat. Finde ich doof und gemein.

LG Ally.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry, dann bin ich es eben ! ot

Antwort von riut46 am 09.11.2005, 14:42 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.