Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von maushi2000 am 14.06.2004, 13:56 Uhr

Alleinerziehend mit Kleinkind und Säugling...

Hallo,

ich bin seit dem 25.01.04 Alleinerziehend mit meiner 3,5 jährigen Tochter. Nun kam vor 2,5 Wochen mein Sohn zur Welt.
Meine Frage: Wie organisiert man das alles am besten, damit niemand zu kurz kommt?
Ich versuche morgens wenn die "große" im KiGa ist und der Kleine versorgt ist den Haushalt zu machen. D.H. das nötigste. Mittags wenn ich die "große" wieder abhole schläft der Kleine erstmal gut 2 stunden nach der Autofahrt (sonst unregelmäßig) und ich versuche zu kochen, mich um meine Tochter zu kümmern und ein paar Min. für mich zu reservieren, zum auftanken. Nach der 15 Uhr Flasche gehen wir alle meist raus spazieren und schaun kurz auf dem Spielplatz vorbei...
Aber manchmal frag ich mich schon am Abend (23 Uhr wenn der Kleine wieder schläft)wie ich das alles geschafft habe. Ob ich allen gerecht genug war.
Ist nicht so leicht wenn man allein ist.
Wie habt ihr das gemacht oder wie macht ihr das?

Liebe Grüße

Angela

 
1 Antwort:

Re: Alleinerziehend mit Kleinkind und Säugling...

Antwort von like_hot_vanilla am 14.06.2004, 21:23 Uhr

Ich war auch alleine mit 4jährigem Sohn als mein Zweiter geboren wurde. Ich fand es wichtig, daß der große außer mir noch seine Großeltern als sehr enge Bezugspersonen hatte, die auch mal etwas mit ihm alleine unternehmen, damit er nicht "zu kurz kommt".
Haushalt ist - gerade bei so einem winzigen Baby - wirklich Nebensache, solange Du noch findest was Du brauchst, streß Dich bloß nicht wegen einer unordentlichen Wohnung, die Kinder stört das garantiert nicht.
Ich habe versucht, unser Leben so normal wie möglich weiterzuleben, nur das das brüderchen eben immer dabei war, wobei es und geholfen hat, zu einer richtigen kleinen Familie zusammenzuwachsen, daß ich dem Großen gegenüber immer wieder von "unserem Baby" gesprochen habe.
Klar muß er auch Abstriche machen (leise sein ect.), aber das sah er von Anfang an ein (wenn's auch mit der Umsetzung manchmal hapert), da er einen enormen Schützerinstinkt dem Kleinen gegenüber hat.
Kannst mir gerne mal mailen zwechs Gedankenaustausch.
LG Josepha

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.