Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jari am 03.12.2004, 6:13 Uhr

@sterntaler

Moin,

sag mal wie lange musst du denn warten, ich meine wann wollen sie den Bescheid geben. Das wäre ja mal ein wirklich schönes Weihnachtsgeschenk. Und wenn ich fragen darf, wie klein ist denn der Lütte? Das wäre ja sehr praktisch, wenn er mit könnte.
So jetzt sind meine beiden wach. Also ich drücke weiterhin die Daumen. Wäre ja gelacht, wenn eine fähige Erzieherin - auch wenn sie den Exotenstatus Alleinerziehend hat - nichts findet. Ich könnte hier die eine oder andere jedenfalls gebrauchen. Unsere sind doch recht eingefahren und wollen sich auch nicht mehr ändern. Aber das ist ein anderes Thema.
Also viel Glück und liebe Grüße nach Hessen (?) aus Meck-Pomm von

Janet

 
1 Antwort:

Re: @jari

Antwort von sterntaler am 03.12.2004, 10:04 Uhr

moin moin jari,

naja, gestern hieß es,....vor weihnachten fällt die entscheidung, egal wie! :o)
natürlich wäre es ein wunderschönes traumhaftes weihnachtsgeschenk,...mehr wünsche ich mir ja auch gar nicht!

hab ja im grunde nach mancher aussage hier, nix verdient, da ich für diese gesellschaft ohnehin nichts produktives als arbeitsloser schmarotzer beigetragen und geleistet habe!! (:o(

weißt du, da engagiert man sich auf breiter front, schreibt hunderte von stellenausschreibungen an, stellt sich vor, hospitiert um sonst und bietet sich kostenlos zum probearbeiten für ne woche an,...und dann erntet man nur ein NEIN auf grund der familiären situtaion!!? (:o(
sowas macht einem mürbe und allmählich seelisch zum frack! (:o(

man stellt sich immer wieder aufs neue die frage,...wo liegen meine schwächen? wo sind meine fehler? wieso immer ich?
auf der anderen seite bekommt man sehr viele positive rückmeldungen, was die fachliche kompetenz betrifft,...aber letztendlich reicht es nicht aus!!
warum??? (:"o(
ich möchte doch nur eine chance!
eine chance für meinen lütten(5) und mich!!
ist das hier schon in deutschland mittlerweile zuviel verlangt??

ja, wenn ich mir meine situation betrachte und ich gehe davon aus, dass ich kein einzelfall bin, ist es ein schwerer schattensprung der jeder arbeitgeber bzgl eines allein erziehenden machen muß! traurig! (:"o(

aber was solls,....ich gebe die hoffnung nicht auf und bleibe geduldig am ball! komisch, aber man reift irgendwie mit jedem klaren nein, jedesmal ein stück weiter! :"o)

also,....liebe herzliche grüße nach meck-po (ist sehr schön dort oben, vor allem lulu!;o))
und allen einen wunderschönen besinnlichen zweiten advent
talerchen&co

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.