Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nurit am 11.05.2006, 7:36 Uhr

@riut

Ich kann Deine Gedanken verstehen und versichere Dir: Du hast Zivilcourage bewiesen und den tragischen Auagang hast ganz bestimmt nicht Du zu verantworten...
Da ich in einer ähnlichen Situation war, kann ich Dir nur raten: wende Dich an den Weißen Ring, dort bekommst Du Unterstützung: Therapie wenn nötig oder gewünscht, etc...Mir ist es damals sogar ermöglicht worden, mit meinen Kindern zu verreisen, so war ich zumindest zwei Wochen weit weg vom Ort des Geschehens.

Alles Gute weiterhin,
Kathrin

 
1 Antwort:

Re: @riut

Antwort von faya am 11.05.2006, 9:49 Uhr

habe dir weiter unten ähnlich gepostet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.