Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schwoba-Papa am 19.04.2005, 10:21 Uhr

@ghost53

..."das sind dann diejenigen die hinterher am jammern sind das ihre Kinder rauchen und trinken und wer weiss was da sonst noch kommt.
Wenn sie irgentwann Drogen nehmen sagt ihr dann auch ich bin Toleranz lass sie mal machen."...

Das wirst Du wahrscheinlich mit deinem "Vorbildhaften Verhalten" nicht verhindern können das deine Kinder sich mal was "einwerfen", egal was. Da überschätzst Du deinen Einfluß mal mächtig.

Sollten deine Kinder mal Drogen nehmen, ja da brauchst Du Verständnis und sogar Toleranz, sonst hast du doppelt verloren.

Ich bin sogar der Meinung damit treibst du sie eher dahin, denn alles Verdammte, Verbotene und Verteufelte reizt noch mehr. Geh etwas offener damit um :-)
und informier dich, damit erreichst du mehr.

Grüßle

 
15 Antworten:

@ ghost53

Antwort von 3 mal Mami am 19.04.2005, 10:30 Uhr

hast schon gelesen dass wir ein und die selbe Person sein könnten??
Musst mal weiter unten gucken da leidet jemand an verfolgungswahn.
Übrigens bin ich da auch eine Zahlenkombi UND mein Verlobter.

Misst unsere schlechte rechtschreibung hat uns verraten.
Man Man Man

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ghost53

Antwort von ghost53 am 19.04.2005, 10:32 Uhr

das ich es nicht verhindern kann ist mir durchaus klar.
Und "nein" ich überschätze meinen Einfluss nicht,noch bin ich für das Leben meiner Kinder verantwortlich,aber wie lange noch.
Und was ist daran so schlimm das ich versuche "Betonung liegt auf dem Wort Versuche",meinen Kindern beizubringen was richtig oder falsch ist.
Irgentwann treffen sie eigene Entscheidungen,das ist klar.
Ich bin darüber informiert was all diese Dinge angehen.
Gerad in der heutigen Zeit muss man das wohl auch sein.

Oder liege ich damit auch falsch,ist das auch wieder beschränkt???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@3xmami

Antwort von vallie am 19.04.2005, 10:37 Uhr

zahlenkombi als nick bei nicola bader,
nicht und sondern oder,
reg dich nicht auf, ist schlecht für das kind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @3xmami

Antwort von 3 mal Mami am 19.04.2005, 10:38 Uhr

Reg mich nicht auf , frag mich wie du drauf kommst???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Beschränkt ist Deine Engstirnigkeit...

Antwort von Ralph am 19.04.2005, 10:41 Uhr

Wie Schwoba schon sagte, Schwarz-Weiß-Denken...

Wenn Deine "Theorien" zutreffen würden, wäre ich mangels Hirn gar nicht in der Lage, hier zu posten. Und ohne Hirn auch kein Orgasmus, ohne Orgasmus keine Samen und ohne Samen keine Kinder...

Hmmm... ich habe aber dero zwei... *grübel*

Was also schließe ich daraus?
*schmunzelbackemach*

LG
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ghost53

Antwort von Avatar am 19.04.2005, 10:43 Uhr

Grundsätzlich:
verstehen und tolerieren kann ich beide Meinungen.
Ob das von Ghost angestrebte Ziel in der Praxis auch so funktioniert wage ich zwar zu bezweifeln, aber ein Feedback wenn es soweit ist würde mich echt mal interessieren :-))

Was ich allerdings überhaupt nicht tolerieren kann ist, daß diejenigen, die die Ansicht einiger Forumsteilnehmer nicht teilen gleich so harsch angegangen werden, als hirnlos betituliert werden o.ä., sodaß jeglicher Grundstock für eine vernünftige Diskussion und Kommunikation hier genommen ist.

Sowas ist auch kein gutes Beispiel für die Kinder....

lG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beschränkt ist Deine Engstirnigkeit...

Antwort von ghost53 am 19.04.2005, 10:43 Uhr

na das frag ich mich auch,arme Kinder so einen Vater

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @3xmami

Antwort von vallie am 19.04.2005, 10:45 Uhr

uuuuuhhhh, wie schwer !!!????
du bist so durchsichtig wie fensterglas!!!

ich enthalte mich jetzt weiter jeglichen kommentares zu dir und deinen anfeindungen. ich sagte schon mal, ich ziehe es vor, mit erwachsenen zu kommunizieren. bis gestern war es das aktuell, dann bist du leider aufgetaucht.
ich hoffe, dein verlobter zieht bald bei dir ein und dein kind kommt, dann hast du was anderes zu tun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ghost SIEHSTE!!!! Genau das meinte ich....

Antwort von Avatar am 19.04.2005, 10:46 Uhr

Kann man nicht vernünftig argumentieren ohne unter die Gürtellinie zu gehen?
Kennst du ihn oder woher nimmst du dir das Recht sowas zu behaupten?

lG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nun reichts aber langsam mal!

Antwort von trini79 am 19.04.2005, 10:48 Uhr

Kannst eigentlich auch eine andere Meinung gelten lassen?

Es ist doch vollkommen ok, daß Du nicht rauchst und trinkt - Deine Entscheidung!

Es doch nicht automatisch jeder Raucher ein potentieller Kinderschänder!!!

Wie kommst du dazu anderen Menschen mit (kleinen) Lastern die Fähigkeit abzusprechen gute Väter oder Mütter zu sein!

lg Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Kinder sind jedenfalls in der Lage...

Antwort von Ralph am 19.04.2005, 10:50 Uhr

... die Meinung anderer zu reflektieren. Meine Tochter macht demnächst das internationale Abitur zusätzlich neben dem deutschen. Insofern muß sie von mir etwas mitbekommen haben... *lach*

Ob das bei Dir alles so der Fall sein wird, muß erst noch bewiesen werden. Hab da meine begründeten Zweifel... ;o)

Kinder kopieren sich aus der gesamten Haltung der Eltern gewisse Verhaltensweisen heraus. Intoleranz und Verbohrtheit gehören mit Sicherheit dazu. Schlaf da mal drüber nach alter Soldatensitte und poste morgen weiter.

Ansonsten hat Schwobi wohl recht: Du bist ein Fake und willst nur stänkern.

Ralph

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Feinde dich nicht an und wer ghost53 ist ? Kein Plan

Antwort von 3 mal Mami am 19.04.2005, 10:50 Uhr

Du bist zu schnell gereizt.
Reg dichnicht auf = schlecht fürs Herz
Und denk was du möchtest wegen der Zahlen Ich versteh nur bahnhof

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ghost SIEHSTE!!!! Genau das meinte ich....

Antwort von ghost53 am 19.04.2005, 10:55 Uhr

ich darf mich angreifen lassen soll aber selber still halten.

Wer austeilt muss auch einstecken können

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ghost SIEHSTE!!!! Genau das meinte ich....

Antwort von Avatar am 19.04.2005, 10:59 Uhr

wenn man sich angegriffen fühlt sollte man in der Lage sein seinen Standpunkt vernünftig zu artikulieren.
Unter der Gürtellinie argumentieren ist ein Zeichen von Hilflosigkeit und fehlenden Argumenten...
Vielleicht nochmal die eigene Meinung überdenken um bessere Argumente für das Pro zu finden!

lG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Es hat nie jemand behauptet das es nicht OK ist

Antwort von Schwoba-Papa am 19.04.2005, 11:09 Uhr

oder das du falsch liegst, sondern das du
zumindest in dieser Hinsicht einen "Tunnelblick" :-) hast. Und da du hier etwas "unentspannt" auftrittst folgern viele das du dieses Verhalten auch bei deinen Kindern anwendest oder anwenden wirst.

"Versuchen" tun wir alle ! Nur ist die Frage wo ist der Ansatz und mit welchen Mitteln wird versucht !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.