Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von paularmandugolysandre am 05.04.2005, 10:43 Uhr

wie kann man eine alte Frau aufmuntern?

sie ist vor einige Monaten(!) böse hingfallen, hat den ganzen Gesicht und Brustbereich angeschwollen und blau. es ging alles sehr langsam vorbei aber hatte ständig schmerzen beim Magen. weder ihre Ärtzin nich den Notdienst (mindestens 5x da gewesen) konnte irgendetwas erkennen, bis letzten Dienstag, wo sie im grösste Schnelligkeit ins KKh eingewiesen und notoperiert worden ist (Nachts!)
ein Magengeschwür hatte sich gebildet und hat geplatzt, so dass alles was sie ass und trank im Bauch ging. sie hatte viel Blut und Wasser im Bauch. dazu hat sie Blutarmut und Diabetes. nach der OP ging es ein paar Tage besser, jetzt nicht mehr. gestern Abend rief uns der Chirurg an , und sagte, er operiert in der Nacht wieder, es soll eine Entzündung geben und ihre EKG war sehr schlecht geworden. heute früh, sagte er, es gab doch keine Entzündung, sie hätten bei der OP nichts gefunden. wir dürfe sie heute Nachmittag kurz besuchen, aber es kommt nicht mehrin Frage, dass sie verlegt ist. wir fürchten, sie kommt nicht mehr nach Hause...
der artz meint dass ihr psychicher Zustand viel schlimmer als ihr physischer Zustand ist.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.