Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von towanda* am 10.08.2004, 19:10 Uhr

Tja...

... auch hier wieder mein Erstaunen darüber, dass hier offensichtlich davon ausgegangen wird, es könne durch genug Anstrengung des Einzelnen und durch die "Reformen" tatsächlich zu einem drastischen Rückgang der Arbeitslosigkeit kommen.

Ich frage mich wirklich, woher Ihr diesem Optimismus nehmt. Welchen Grund sollte es geben, dass Gewinne (die jetzt schon wieder reichlich gemacht werden!!! ) zur Folge haben, dass sie geteilt werden??? Denn um nichts anderes geht es ja!

Was all das, was da im Moment passiert und noch passieren wird gesellschaftspolitisch für Auswirkungen hat, ds werden wir in den nächsten 10-20 Jahren sehen. Es wird NICHT dazu führen, dass es allen besser geht, soviel ist jetzt schon sicher!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.