Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Danny mit Max am 16.08.2005, 18:00 Uhr

@Schwoba-Papa

Hallole,
erschd amol Dange für Dei Poschting. Aigentlich wollt i net so a Schlammschlacht ... aber, na ja, scho bassiert.

Du warsch ja de oinzigscht der wo uf mein Frog ganworted hat, deshalb: Dange nochamole.

Griaßle
Danny :-D

 
32 Antworten:

Re: @Schwoba-Papa

Antwort von tinai am 16.08.2005, 22:32 Uhr

Na der Schwob hat mit Dreckschmeißen aber angefangen und zwar unter aller Kanone!

Grüßle Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ tinai

Antwort von Danny mit Max am 17.08.2005, 6:54 Uhr

Hallo,
hab ich irgendetwas anderes behauptet ??? *schnellnochmalmeinpostingnachles* - Nein!!!

Mir hat er die Auskunft gegeben, nach der ich fragte. Da werd ich wohl doch noch danke sagen dürfen, oder?

LG
Danny.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@tinai

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 8:55 Uhr

"unter aller Kanone" ist deine Meinung und die lassen wir mal so stehen !

Egal welche Kanone es ist meine Meinung und diese zu bewerten steht dir nicht zu !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Danny mit Max

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 9:01 Uhr

Das Thema wäre sicher interessant gewesen zu diskutieren, aber nachdem es hier so Idioten gibt die lieber mit Dreck werfen ...

Schade !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Danny mit Max

Antwort von Martin am 17.08.2005, 9:06 Uhr

Hallo Schwobilein,

Deine Behauptung unten ist definitiv falsch. Sie wird auch nicht richtiger, wenn Du mit Schimpfworten um Dich wirfst.

Hast Du schlecht geschlafen, oder wieder einmal Stress mit der Frau, dass Du schon am frühen Morgen wieder so anfangen musst?

Grüße, Martin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

welche Behauptung ?

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 9:45 Uhr

Das ich dich für ein Arschloch halte ?
Das steht ! Aber das bist Du ja gewöhnt !

Das mit den Wahlen nächstes Jahr, da hab ich mich wohl falsch erinnnert. Aber das ist auch nicht das Thema !

Komm, nimm deine Meinung, schieb sie dir in deinen .... und hör auf mit deiner ... zu nerven.
Wenn Du der Meinung bist die Regierung sei ohne Bundesrat-Mehrheit handlungsfähig, dann argumentiere doch ausnahmsweise mal mit Fakten oder Argumenten, statt mit persönlichen Angriffen oder Anspielungen auf Beeinflussungen, dann bin ich irgendwann bereit dich als ehemaliges Arschloch zu titulieren.

Und übrigens : Laß meine Frau aus dem Spiel !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Behauptung?

Antwort von Martin am 17.08.2005, 10:03 Uhr

Hallo Schwobilein,

fehlt es Dir, das ich Dich nicht so anhimmele wie Dein anderer (meist weiblicher) Fanclub?

Statt Argumente schon wieder nur dummes Gelästere und Geschwätz und Gejammere. Dir muss er wirklich schlecht gehen, dass Du so etwas nötig hast.

Geh wieder Leute betrügen oder lies Micky-Maus um Dein Niveau etwas zu verbessern.

Grüße, Martin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

:-)

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 10:05 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wieso?

Antwort von junonie am 17.08.2005, 10:39 Uhr

Wieso steht es Tina nicht zu, deine Meinung zu bewerten? Du bewertest die Meinungen von anderen doch auch. Noch dazu wirst du ausfallend. Gelten für dich andere Regeln?

junonie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wieso?

Antwort von junonie am 17.08.2005, 10:40 Uhr

Wieso steht es Tina nicht zu, deine Meinung zu bewerten? Du bewertest die Meinungen von anderen doch auch. Noch dazu wirst du ausfallend. Gelten für dich andere Regeln?

junonie, die nicht zu deinem Fanclub gehört

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Schwoba, sach mal, bist Du mit dem falschen Bein aufgestanden'?

Antwort von tinai am 17.08.2005, 10:57 Uhr

"Egal welche Kanone es ist meine Meinung und diese zu bewerten steht dir nicht zu ! "

Hast Du mir nicht kürzlihc auf meine allgemeine Meinung, die mit Deiner nicht konform war, geschrieben, dass ich niemandem den Mund verbieten darf (was ich überhaupt nicht getan hatte und die, die es betraf auch nicht so verstanden hatte).

Und nun schreibst Du mir, "das zu bewerten steht mir nicht zu". Sag mal wo ist Deine Coolness.

Ich finde "Arschloch" unter aller Kanone und vor allem diese Verbalattacken unter der Gürtellinie geschmacklos.

Und da DU das in einem öffentlichen Forum gemacht hast, steht es jedem und jeder zu, das zu bewerten oder die Meinung dazu zu schreiben.

Deine Beiträge waren einfach schon einmal deutlich besser und so lange Du in einem öffentlichen Forum schreibst und attackierst, musst Du damit rechnen, dass andere das "bewerten" und das ist völlig legitim.

Oder stellst Du jetzt die Forumsregeln auf?

Schwoba ich bin sehr verwundert über Dich, aber lass mich von Deinem Bewertungsverbot sicher nicht von meinen wenigen Beiträgen hier abhalten!

Gruß T.

PS: Ich bin übrigens kein Kind, dem man sagt "das hast Du aber nicht zu tun". Überdenke mal einfach Deine Wortwahl ich wills auch gerne tun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@danny mit Max

Antwort von tinai am 17.08.2005, 11:02 Uhr

Natürlich darfst Du Danke sagen, so viel Du willst. Das steht mir nun nicht zu, das zu verbieten.

Warum fühltest Du Dich angegriffen?

Zugegeben, mein Kommentar war überflüssig, aber es juckte mich, weil mir diese Verbalattacken dieses Forum ebenso wie die Endlosprivatpostings verleiden. Das war mal ein sehr interessantes Forum.

Wenn man sich ein einem öffentlichen Forum für etwas bedankt, dann ist es doch keine private Mitteilung? Dann kann das doch jeder kommentieren.

Sonst hättest Du es ja via Chat oder E-mail oder sonstwie geschickt, wenn es nicht für die Öffentlichkeit war.

Huidenei, was ein Terz.

Grüßle TinaI.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Tinai. ich sehe da einen kleinen Unterschied.

Antwort von ninas59 am 17.08.2005, 11:13 Uhr

Eigentlich bin ich immer ein Mensch der Wert auf den Umgangston legt.

Trotzdem finde ich es okay, wenn Schwoba sagt "Ich halte dich für ein Arschloch"
Das beinhaltet nicht, dass Martin eines ist.
Anders wäre es wenn Schwoba gesagt hätte "Martin ist ein Arschloch"

Ansonsten vergreifen sich beide in ihrem Ton miteinander, sollen sie machen. *schulterzuck*

;-) ich muss gestehen, ich les das gerne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Soll die Regierung etwa gestürzt werden? :-)

Antwort von Frank NRW am 17.08.2005, 11:20 Uhr

nc

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meinst du mich?

Antwort von ninas59 am 17.08.2005, 11:23 Uhr

ich rede im Forum nicht über Politik ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@junonie

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 11:24 Uhr

natürlich gelten für mich nicht andere Regeln ! Nur nehme ich mir halt in diesem Fall heraus, hingegen der s.g. Nettiquette meine eigene, und sicher auch extreme, Meinung kundzutun. Mehr nicht !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meinst du mich?

Antwort von Frank NRW am 17.08.2005, 11:26 Uhr

hat auch weniger mit Politik zu tun ;-)

Habe jedoch das Gefühl, dass hier von Schwoba einiges vieles akzeptiert wird. Liegt vielleicht an seiner Stellung als Forums-Guru :-) (nicht böse!)

Ist doch wie bei den Bienen; versucht man die Königin zu attakieren, kommen die tapferen Kriegerinnen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Schwoba, sach mal, bist Du mit dem falschen Bein aufgestanden'?

Antwort von Murmeline am 17.08.2005, 11:29 Uhr

@all: wo ist hier die "Netiquette" geblieben?
Ich finde, sämtliche Ausdrücke unterhalb der Gürtellinie haben in einem öffentlichen Diskussionsforum nichts zu suchen.
Die sachliche/kontroverse Diskussion hier hat mir immer super gefallen und so manches Mal zur Meinungsfindung geholfen. Aber es ist nervend und ermüdend, inzwischen seitenweise private Animositäten zwischen einzelnen Forumsmitgliedern durchblättern zu müssen.
Tauscht solche Beschimpfungen (oder Lobes-Tiraden;-) doch privat über e-Mail aus!
Danke und LG
Murmeline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Schwoba, sach mal, bist Du mit dem falschen Bein aufgestanden'?

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 11:35 Uhr

Es geht lediglich darum das ich dieser Meinung bin und Du diese Meinung (meine persönlich) einfach so stehen lassen kannst und auch solltest !

Es ist für dich "unter aller Kanone", für mich jedoch nicht. Das sehen wir einfach unterschiedlich, was aber nicht bedeutet einem anderen die Meinung oder den Mund zu verbieten. Das war auch nie meine Absicht !

Wie Ninas59 richtig erkannt hat, es ist keine Behauptung, sondern meine persönliche Meinung ! Warum Du da als Richter über mich oder als Anwalt vom A... auftrittst verschließt sich mir jedoch.

Und ja, ich denke tatsächlich auch dieses Forum versumpft !

Es wird von dir mit zweierlei Maß gemessen, auch das erstaunt mich !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ach nein,

Antwort von ninas59 am 17.08.2005, 11:41 Uhr

Meine Meinung ist allgemeingültig.
Ich hätte das sogar im umgekehrten Fall geschrieben.

Es gibt hier tatsächlich den Schwobafanclub ebenso wie den Martinfanclub, das mir auch schon aufgefallen.

Ich bin mal Schwobas Meinung und ich bin mal Martins Meinung, und habe mal eine ganz andere.
Allerdings ist Martin derjenige der auch gerne mal persönlich angreifend wird wenn ich eine andere Meinung habe, Schwoba hat das noch nicht gemacht.

Da Martin der Meinung ist ich gäbe bescheuerte Kommentare ab, weiss ich nicht worüber ich mich mit diesem Mann unterhalten könnte?
Ich bevorzuge Gesprächspartner die auch bei gegensätzlicher Meinung ein normales Gespräch mit mir führen können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@FrankNRW

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 11:42 Uhr

dein Gefühl trügt ! Soll ja mal vorkommen !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Schwoba, sach mal, bist Du mit dem falschen Bein aufgestanden'?

Antwort von junonie am 17.08.2005, 11:48 Uhr

Das stimmt, es wird mit zweierlei Maß gemessen, denn DU nimmst dir Dinge raus, die du anderen nicht gestattest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Schwoba!!

Antwort von Frosch am 17.08.2005, 11:54 Uhr

Hallo Schwoba!

Also, Du legst die Netiquette dann also so aus, wie Dir es paßt, mokierst Dich aber trotz allem, daß der Umgangston so forsch geworden ist... Widerspricht sich ein bißchen, nicht wahr?! Denn man muß ja nicht mit den Wölfen heulen oder in dieser Hinsicht der "Leitwolf" sein, ist meine Meinung.

Wenn man die Meinung anderer nicht bewerten darf, ist KEINE Diskussion mehr möglich. Egal über welches Thema! Aber was Martin angeht: Er ist zwar ein absolut humorfreier Mensch, der sich hinter Halbwissen versteckt und beleidigend ist - aber deswegen ist er noch lange kein Arschloch! Und zu was macht es DICH, wenn Du sich auf sein "Niveau" begibst - zu was macht DICH das dann?!?!?

Nur mal so zum Nachdenken...

Grüße von Frau Bednarz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wiederum deine Meinung !

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 11:55 Uhr

und so kommen wir auch nicht weiter, wenn wir überhaupt weiterkommen wollen !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@schwoba, jetzt wirds mir zu blöd!

Antwort von tinai am 17.08.2005, 11:56 Uhr

O-Ton von Dir: "Wie Ninas59 richtig erkannt hat, es ist keine Behauptung, sondern meine persönliche Meinung ! Warum Du da als Richter über mich oder als Anwalt vom A... auftrittst verschließt sich mir jedoch."....

"Es wird von dir mit zweierlei Maß gemessen, auch das erstaunt mich !
"

Sehr geehrter Herr Schwaben-Vater,

nirgendwo bin ich als Richter oder Anwalt von irgendwem aufgetreten - das wäre tatsächlich anmaßend - ich habe an den Personen hier um ehrlich zu sein, nicht das geringste Interesse, mich interessieren die Inhalte von wem auch immer. 2. Schreibst Du, ich solle Deine Meinung einfach stehen lassen. AHA: Also Darf man hier Meinungen nicht mehr kommentieren - ich werde Dich gerne bei nächster Gelegenheit daran erinnern.

Ich messe nicht mit verschiedenen Maßstäben, das tust Du - Du kommentierst jeden BEitrag, jede Meinung und andere sollen Deine aber bitte stehen lassen? Vielleicht solltest Du einfach mal weniger hineininterpretieren und weniger dünnhäutig reagieren? Gelten für Dich andere Regeln als für andere? Alle Forenmitglieder sind gleich, aber manche sind gleicher oder wie?

Ich finde Beschimpfungen jedweder Art immer unpassend und wenn Martin, auf den Du ja besonders ausfallend reagierst, Dir Schwarzgeld unterstellt, finde ich das mehr als geschmacklos, aber ich habe dieses Mal Deinen Ausfall kommentiert und seinen nicht. Ich kann Dir noch nicht einmal sagen, warum. Vielleicht weil ich bisher dachte, dass Du etwas differenzierter liest anders als M, der tatsächlich gerne drauf einschlägt und leider seine manchmal guten Inhalte damit fast unlesbar macht.

Und ansonsten schließe ich mich Murmeline an und deshalb will ich hier unsere Privatmailings von meiner Seite beenden und weiter hoffen, dass es hier mal wieder weniger Stammtischmäßig zugeht.

Mit freundlichen Grüßen
Tina I.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Falsche Interpunktion und Orthographie...

Antwort von tinai am 17.08.2005, 11:58 Uhr

...stehen gerne zur Diskussion :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Frosch

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 12:06 Uhr

Was soll ich machen ? Ich bin halt dieser Meinung und hab mich nun dazu herabgelassen diese öffentlich kundzutun !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

WOW!

Antwort von Frosch am 17.08.2005, 12:08 Uhr

Wenn jeder hier seine "Meinung" kundtut, dann gibt es irgendwann das Forum nicht mehr, weil sich alle nur noch beleidigen!

Tut mir leid, im Moment kann ich Dich genausowenig ernst nehmen wie Maddin...

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

muß nicht sein !

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 12:17 Uhr

Sehr geehrte Frau Tina I.,

einigen wir uns darauf, das ich sehr wohl der Meinung sein darf, Du aber diese kritisieren darfst ! Auch ich finde Beschimpfungen jeglicher Art unpassend, habe aber die Tage beschlossen das M. (der nachweislich nur mit Provokationen auf mich reagiert) eine Ausnahme verdient hat. Er hat, vielleicht ist es sogar seine Absicht, regelrecht darum gebettelt.

Ich habe nun beschlossen auf ihn nicht mehr zu reagieren, auch weil ich nicht will das hier weiter diese Diskussion herrscht und wieder ein sachlicher Tenor herrscht.

mfg

Schwoba-Papa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Der klügere gibt nach

Antwort von Schwoba-Papa am 17.08.2005, 12:21 Uhr

und deswegen habe ich nun Maddin für mich als Persona non grata erklärt, werde auf ihn nicht mehr reagieren und dadurch werden auch seine Provokationen gegen mich verpuffen.

Dadurch wird von meiner Seite die Grundlage einer hoffentlich bald sachlicheren Diskussion gelegt !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bravo!

Antwort von Frosch am 17.08.2005, 12:42 Uhr

Hallo!

DAS ist doch besser und gesünder fürs Nervenkostüm :-))

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagchen auch, um geht´s hier eigentlich :-)? habe völlig den Überblick verloren, finde .....

Antwort von JoVi66 am 17.08.2005, 13:56 Uhr

....... es aber trotzdem toll, jetzt kommt mal endlich Zunder ins Projekt! Weiß zwar nicht um welches Thema es geht (wills auch gar nicht wissen) aber, kommt lasst mich auch mitspielen. Will nich´nur zulesen:-( . Ich überlege jetzt mal ganz heftig und stell dann ganz oben irgend etwas Provokatives hin. Vielleich geht heut ja mal der Punk ab. Habe meine (alle gespeicgherten postings mal durchgelesen. Das längste zog sich über 3 Tag zwischen den Amis und Germis hin; Frosch ich glaube du warst auch dabei und Claudia USA (damals Bush Pro Contra) Mäuschen, sina, sasu Wo ist sasu eigentlich abgeblieben ein paar militante Ami- Mädels ich glaube Linda und Brigitte (Birgit?)oder so. Mal sehen . Also dann bis gleich
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.