Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von saulute am 14.06.2005, 21:03 Uhr

@Schwoba Papa, siehst du was du im stillforum angerichtet hast;-))

Ich habe dich gewarnt.

 
26 Antworten:

wenigstens ich als stillende Mama behalte bei dem Thema ruhig Blut:-))o.T. aber wirklich L.G.:-)

Antwort von Leolu am 14.06.2005, 21:05 Uhr

ertv

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich trau mich da gar nicht provokant zu fragen...

Antwort von Frosch am 14.06.2005, 21:20 Uhr

... wie es denn nach dem Stillen weitergeht! Es gibt doch sicher Mütter, die erst Karotte füttern - obwohl Allergieauslöser. Vielleicht wissen wenige Mütter, daß Nüsse und Obst zu früh zugefüttert auch Allergieauslöser sein können. Fanta, Cola etc. ist absolutes GIFT für Kinder. Ich kenne eine Stillmama, die ihrem Kind (1,5 Jahre alt) doch öfter mal eine Cola zu trinken gibt.

(Aber dann wird behauptet, daß Bio nicht "bio" ist...)

Sicher gilt das alles auch für Flaschenmamas, aber wird die Unwissenheit in der Ernährung doch vorausgesetzt?!

Naja, ich werde dort trotz allem nicht mehr posten. Obwohl die Stillmamas ja soooo gerne wüßten, warum Nichtstillmamas nicht stillen wollen/können - obwohl sie doch nun schon GENUG Gründe gelesen haben. Alles nur um der Kinder willen, die nur das beste bekommen sollen (Als ob das nach dem Stillen aufhört).

Aber irgendwie habe ich teilweise (!) den Eindruck, da sitzen manche Mädels mächtig auf dem hohen Roß. Leider geben diese Mädelz der Diskussion einen bitteren Nebengeschmack.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich trau mich da gar nicht provokant zu fragen...

Antwort von 6869ers am 14.06.2005, 21:23 Uhr

Ach, das ist doch überall immer mal wieder so - schneide nur die Theman Stillen oder KS an - schon gehts los. Muss man das verstehen? Nee, denn da gibts nix zu verstehen. Mit sachlichen oder nüchternen Argumenten kommt man da nie auf einen grünen Zweig - also hält man sich einfach raus und freut sich, dass man seinen Weg geht! :-)
LG, Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich trau mich da gar nicht provokant zu fragen...

Antwort von Birgit32 am 14.06.2005, 21:31 Uhr

ja ja, das hab ich auch schon miterlebt... und das, obwohl ich beide Kinder gestillt habe, aber das ist doch mein Bier. Eine andere Mama gibt aus welchen Gruenden auch immer das Flaeschchen, ich stille aus welchen Greunden auch immer.

Solange man glaubt, dass nur die eigene Methode die einzig wahre ist, kann nicht vernuenftig diskutiert werden, und dann laesst man es wohl besser ;o)

Ach ja, sowas aehnliches gibts auch mit dem Schnuller. Da gebt es Mama's, die den Schnuller total verteufeln. Aber Himmel nochmal, meine Brust als Schnuller anbieten, kommt nicht in Frage!!! Und nuckeln muessen die kleinen Wuermer schliesslich um sich beruhigen zu koennen. Und mir persoenlich ist da der Schnuller lieber als der Daumen. Den Daumen kann man naemlich so verdammt schwer wegnehmen... *grins*

Bin jetzt aber vom Thema abgekommen ;o)

Liebe Gruesse,
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich trau mich da gar nicht provokant zu fragen...

Antwort von Leolu am 14.06.2005, 21:33 Uhr

Hallo!
Ich kopier mal, was ich gerade eben ins Stillforum geschrieben habe:
Hallo!
Ich habe drei Kinder, das erste wurde ab und zu gestillt, das zweite gar nicht und das dritte bis zur Beikost ganz und auch jetzt mit 12 Monaten gibt es bis aurfs Stillen noch keine andere Flüssigkeit! Muß dazu sagen, sie sind alels frühchen und gerade die Mittlere, die gar nicht gestiltl wurde, war noch 6 Wochen im KH. Ich finde beides hat Vor- und Nachteile, Flaschnkinder, da kann auch der papa mal einspringen, und ich persönlich mag es auch nicht in der Öffentlichkeit zu stillen, das beeinträchtig dann schon die Freiheit irgendwie. Ich kann nicht ohne Kind weg, außer vielleicht mal in den Supermarkt, und irgendwie möchte ich auch mal alleine shoppen gehen oder mal zum Arzt können, wenn ich muß. Geht aber nicht!
Ich würe mich niemals mehr Frau oder Mutter fühlen, egal ob ich stille oder nicht! Aber es ist nunmal nicht das gleiche. Vorteile hat es nicht nur finanzielle, es ist natürlich auch praktischer! Sein kind beschmusen kann man auch ohne Stillen! Weder das eine noch das ander macht wen zu einer besseren Mutter oder zu einer richtigeren frau!!!
LG
Nina
Aber zu dem Thema, ernährung in der Schwangerschaft. Bei meinem ersten Kind wurde mir damals gesagt, letztendlich muß sich das Kind an die ernährung der Mutter anpassen, im Prinzip ist alles erlaubt! Es lohnt sich, es auszuprobiern, anstatt monatelang auf Kohl, Zwiebeln oder was vom Chinesen zu verzichten! Meine Jüngst hat absolut alles vertragen, sowohl stillend als auch als beikost später ( über eventuellen Allergien später kann ich natürlich noch nichts sagen). Aber sie litt nie an Durchfall, hat sich noch nie in ihrem Leben übergeben und es gab keine bemerkbaren Bauchweh!
Um es mal etwas grob zu sagen, man kann es auch als Übermutter übertreiben!
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mal sehen wie die auf mein Posting reagieren

Antwort von Karl-Heinz am 14.06.2005, 22:41 Uhr

Ich habe zwar pro stillen geschrieben, aber gleichzeitig gesagt, dass wir die Flasche zusätzlich geben :)
Ausserdem jeder soll das machen, was er/sie für richtig halten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal sehen wie die auf mein Posting reagieren

Antwort von Leanor am 14.06.2005, 22:52 Uhr

Ich finde es nicht schön, das unter den Nichtstillenden Mütter Unterschiede gemacht werden, und bei den stillenden Mamas nicht.

Zum Beispiel, eine Mama, die nicht stillen kann und gerne möchte......wird nicht so verurteilt, wie eine Mama die von vornerein nicht stillen mag. Obwohl es jedem selber überlassen ist. Eigentlich kann man sich kein Urteil erlauben.

Aber, unter den Stillenden wird nicht unterschieden. Habe jedenfalls kein Posting diesbezüglich gefunden.
Stillende Mütter sind einfach die Besten und machen was Mutter Natur ihnen vorgibt. Das muss einfach gut sein.
Was ist aber mit den Müttern, die nebenbei noch Rauchen und dann stillen? Oder Mütter, die sich mal zum Feste paar Gläser Alkohol zu sich nehmen? Oder eben Mütterm die sich auch in der Stillzeit nicht nur den gesunden Lebensmitteln widmen? Ich glaube, auch da gibt es Unterschiede. Aber das erwähnt niemand!!!!!

Bin aber froh, das es Leute hier gibt, die mich verstehen und die es genauso sehen wie wir!

Die Welt ist eben nicht Schwarz und Weiß......und es gibt eigentlich nicht Richtig und nicht Falsch. Denn jeder Mensch ist Individualist......das heißt......er ist anders als der Nebenmann.
Tolleranz......finde das fehlt vielen. Und was ich im anderen Posting noch geschrieben habe und dazu stehe ich auch.....

Der Dreck des anderen ist viel schlimmer als der Dreck vor der eigenen Haustür!!!!

In diesem Sinne
Gutes Nächtle
Leanor

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Leanor

Antwort von PaolaundCelina am 15.06.2005, 7:22 Uhr

Wie recht Du doch hast.

Man könnte denken das bei EINIGEN Stillmama´s auch das Hirn mitausgesaugt wird.

Ich war beides Still und Flaschenmama. Erstes Kind voll gestillt. Beim zweiten hat es leider nicht geklappt. Trotz Stillberaterin.

grüsse
Paola

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@karl-heinz

Antwort von vallie am 15.06.2005, 7:44 Uhr

...würd mich sowieso interessieren, was die herren so sagen, wenn die sprößlinge 2-4 jahre an der brust hängen...:-)))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und ich dachte bisher

Antwort von Schwoba-Papa am 15.06.2005, 8:45 Uhr

es gibt die Zeugen-Jehovas und Scientology und gut !

Aber offensichtlich gibt es weitere Sekten. Mit welcher Vehemenz und Bessenheit beim Thema Stillen argumentiert wird, da wirds mir schwindlig !

Schade eigentlich, denn dabei wird ein Druck aufgebaut den kleiner braucht.

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

HIHI, ich muss da an einen Arbeitskollegen denken..

Antwort von ninas59 am 15.06.2005, 8:59 Uhr

Monsieur 3 Volt hatten wir ihn nicht unberechtigt genannt.

Monsieur 3 Volt war absoluter Hypochonder, und als das mit Tschernobyl passiert ist hat er sich nur noch mit Gummibärchen ernährt.


Leider haben wir nicht mehr zusammengearbeitet als der Rinderwahn aufgekommen ist. ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und ich dachte bisher

Antwort von vallie am 15.06.2005, 9:16 Uhr

ja schwobi, das war im november mein einstieg hier im forum...ich fragte nach ABSTILLMÖGLICHKEITEN bzw alternativen, da meine laus keine flasche genommen hat. da war sie 4 monate alt, du kannst dir vorstellen, was los war...:-)))
kürzlich habe ich die frage wieder gestellt, jetzt habe ich eine höhere akzeptanz...nach fast einem jahr !!! wobei sich aber gerade berita und mary poppins wirklich sehr gut auskennen, das möchte ich ausdrücklich betonen !!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier stellt ja keiner Kompetenzen in Frage

Antwort von Schwoba-Papa am 15.06.2005, 9:23 Uhr

ich begreif es nicht warum so ein Hype ums Stillen gemacht wird. Ist das der ultimative Beweis für die Komplettheit der Frau ?

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

in einem Stillforum

Antwort von ninas59 am 15.06.2005, 9:25 Uhr

schon!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier stellt ja keiner Kompetenzen in Frage

Antwort von vallie am 15.06.2005, 9:26 Uhr

jepp, das ist es !!!
vorenthalten des besten !!! IQ- frage !!

und was muss ich lesen im stillforum ???
da wird dann sogar nochmal in 2 klassen unterschieden, die guten und die schlechten stillerinnen, die sich ungesund ernähren, alkohol trinken und rauchen !!

*ironieoff*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @karl-heinz

Antwort von Karl-Heinz am 15.06.2005, 9:27 Uhr

Oh Gott bewahre!
Wir gehen davon aus, dass wir nach 6 Monaten anfangen abzustillen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und ich dachte bisher

Antwort von 6869ers am 15.06.2005, 9:34 Uhr

dagegen sind die Zeugen Jehovas aber direkt zum Knuddeln - zumindest was den Fanatismus angeht! :-)
Ja, da wundert man und frau sich - ich weiss auch nicht, ich habe auch immer den Eindruck, da geht es um Leben und Tod *gg*. Manche Dinge regelt man besser für sich! :-)
LG, Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@antje

Antwort von vallie am 15.06.2005, 9:36 Uhr

in der schweiz ist doch eh alles gaaaannnzzzz anders !!!! :-)))))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @karl-heinz

Antwort von vallie am 15.06.2005, 9:38 Uhr

ja und, was sagst du, wenn deine frau sich durch ausgiebiges studieren des stillforums entschliesst, zu stillen, bis kind nicht mehr will ??? also ggf. bis zum schulanfang ??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @vallie

Antwort von 6869ers am 15.06.2005, 9:42 Uhr

ach ja stimmt, hast recht, wahrscheinlich darf ich da gar nicht mitreden, oder?
Jaaaaaaa, HIER ist die gute Schweizer Bergluft noch viiiieeel besser, wir haben nicht so viele AKWs, die Kühe geben die beste Milch und alles ist schöööööööööööön! :-)))) Und den Stillmüttern platzen die Blusen und die Brüste vor lauter Glück! *gg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schulanfang????

Antwort von 6869ers am 15.06.2005, 9:44 Uhr

...wieso nur bis zum Schulanfang? Bis zum Abitur! Obwohl: wahrscheinlich wird ein Kind, das nicht gestillt wurde, gar nie Abitur machen können!????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulanfang????

Antwort von Karl-Heinz am 15.06.2005, 9:50 Uhr

Dann kriegt sie einen Tritt in den Hintern, ich denk echt 1 Jahr ist das absolute Maximum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

so ein Blödsinn

Antwort von ninas59 am 15.06.2005, 10:01 Uhr

Wer geht schon in die Schule zum stillen. Dazu gibt es Milchpumpen und Tupperware *g*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@6869ers

Antwort von Schwoba-Papa am 15.06.2005, 10:14 Uhr

und nennt man in der Schweiz Brüste Euter ?

:-)

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und ich dachte bisher

Antwort von 3 mal mami am 15.06.2005, 10:26 Uhr

Hatte ich imStillforum auch schon gepostet das man das gefühl hat das Stillen eine sekte ist und wer aussteigt wird gesteinigt ...
TS TS TS

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @6869ers

Antwort von 6869ers am 15.06.2005, 10:50 Uhr

nee, wahrscheinlich Brüschtli! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.