Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Frosch am 03.05.2006, 11:14 Uhr

PISA - mich wundert GAR nichts mehr!

Hallo!

Gerade habe ich im Radio den Slogan einer Sparkasse gehört (sie haben in Bayern? die meisten Filialen):

"Keine Bank ist mehr"

???? Fehlt da was? Oder fehlt beim "ist" noch ein s ? Aber dann gibt es doch keinen Sinn?!??

Fragen über Fragen.

Mir ist das in letzter Zeit aufgefallen: Grammatikalisch sinnfreie oder einfach nur dumme Slogans :-) - zwar amüsant aber trotz allem denke ich: Die deutsche Sprache ist eine schöne Sprache, wenn sie beherrscht wird...

Da gefällt mir die VW-Werbung in Amiland *LACH*

LG Antje

 
29 Antworten:

Die Werbung:

Antwort von Frosch am 03.05.2006, 11:16 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=RjnuUFMBYuU&search=unpimp

(am besten mehrmals anschauen!)

"You could rock sse autobahn!!"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das nennt man stilistisch falsch :-)

Antwort von annikala am 03.05.2006, 11:17 Uhr

aber ich finde die VW Werbung besser mit den "Siamesischen" Käfern die poppen...

annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Recht hast Du!

Antwort von alex001 am 03.05.2006, 11:23 Uhr

Ich krieg auch jedes Mal n Föhn, wenn ich höre:

DAS König der Biere!

Nee, is klar!

Muß dich aber leider auch nochmal korrigieren, grammatikalisch hat sich zwar n Platz in der deutschen Sprache erobert, ist unter Sprachwissenschaftlern verpöhnt, da schlichtweg falsch.

Kurz und knapp. Grammatisch!

LG, alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oha - schon wieder etwas dazugelernt -

Antwort von Frosch am 03.05.2006, 11:25 Uhr

Danke! :-)

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jaaa, so meinte ich das eigentlich *G*

Antwort von Frosch am 03.05.2006, 11:26 Uhr

Hat mit Grammatik nichts zu tun, klar.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich bin ein Germanistik Genie!! *lach*

Antwort von annikala am 03.05.2006, 11:27 Uhr

bitte
annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

...

Antwort von Suka73 am 03.05.2006, 11:31 Uhr

Deutschlands meiste Kreditkarte...

umpf...

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

DAnn wundert man sich wenn die Kinder ...

Antwort von ninas59 am 03.05.2006, 12:11 Uhr

Am Frühstückstisch, "Kann ich mal die Milch" ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mein Großer sagt immer

Antwort von Trini am 03.05.2006, 12:17 Uhr

"Krieg ich mal...?"

Hat er von Papa.
Meine Antwort: Wir kriechen hier nicht.

Ich habe mich bei Der Dativ ist dem genitiv sein tod schlapp gelacht und bin zugleich erschrocken, wieviel Blödsinn man schon übernommen hat, "weil er ist gesund (Danone)".

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich sag nur mit ohne Zucker? ot

Antwort von annikala am 03.05.2006, 12:40 Uhr

annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

der wo...

Antwort von ninas59 am 03.05.2006, 12:42 Uhr

ist auch wunderschön.

Und da regen sich alle über das "Da werden Sie geholfen" auf :-D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und wie oft liest man gerade hier das schöne Wort : ANDERST

Antwort von Trini am 03.05.2006, 12:53 Uhr

Ist das ein Superlativ, liebe Süddeutsche??

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

na dann legen wir mal EBEND nach

Antwort von annikala am 03.05.2006, 12:59 Uhr

von meine geliebten Sachsen...

den Fall kann ich leider nicht bestimmen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oder: "Bitte ein Heft mit ohne Rand " :-)

Antwort von Frosch am 03.05.2006, 13:42 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ganz einfach und ganz klar was immer falsch

Antwort von firlefanz am 03.05.2006, 13:50 Uhr

gesagt wird:

'Da war ich die EINZIGSTE' Aua... da klingeln immer meine Ohren. Einzige kann man nicht steigern.

Schmunzelnde Grüße

firlefanz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oder: "Ich muß unbedingt...

Antwort von Frosch am 03.05.2006, 13:57 Uhr

...die Wohnung neu renovieren"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kann ich mal aufs clo?

Antwort von annikala am 03.05.2006, 14:04 Uhr

ob du kannst weiß ich nicht aber du darfst!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oder APOSTROPHE!

Antwort von Frosch am 03.05.2006, 14:14 Uhr

"Pizza`s"
AAARGH
oder
"Fred`s Getränkeservice"
oder
"Ohne Strom nicht's los!"

(Es gibt sogar ein Buch über den Apostroph-Wahn, glaub ich)

Fällt Euch nochwas ein?!?

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

EssenSmarken...

Antwort von Moneypenny77* am 03.05.2006, 14:35 Uhr

*schüttel*

Heißt ja auch nicht "Bratspfanne!"

Oder der seltsame Wunsch "Mahlzeit"... Wünscht einem auch jemand "Stuhlgang"?

Gern genommen "die wo" oder auch nur "Der Mann wo nie sich um die Kinder kümmern tut." *grusel*

"Als wie" im vergleichenden Nebensatz bzw. die falsche Anwendung der einzelnen Wörter (Susi ist größer wie Anne).

Man kann es den Leuten noch nicht mal verübeln: sie hören es ja nicht ander(st).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bekannte von mir sind selbstständig *gg*

Antwort von Suka73 am 03.05.2006, 15:44 Uhr

Lg Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier in der Gegend...

Antwort von Lynns Mama am 03.05.2006, 15:48 Uhr

... hört man "öfters" so Sachen wie:

- ich geh mal eben aufm Klo

- ich geh jetzt im Bett

- kommste mit bei Oma?

Find ich immer wieder schön *gg*.

LG

Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Grammatisch oder grammatikalisch

Antwort von Martina A. am 03.05.2006, 16:13 Uhr

grammatisch oder grammatikalisch?
Herkunft
Das althochdeutsche Substantiv grammatih wurde im 11. Jahrhundert aus dem lateinischen (ars) grammatica und dem griechischen grammatike (techne) (beides Sprachlehre, Sprachkunst) entlehnt; die heute gängige Form Grammatik ist erstmals im 16. Jahrhundert belegt. Hierzu wurde — ebenfalls im 16. Jahrhundert — das Adjektiv grammatisch gebildet und im 17. Jahrhundert grammatikalisch, letzteres in Anlehnung an das spätlateinische grammaticalis, möglicherweise mit Umweg über das französische grammatical.

Häufigkeit
War laut Grimm grammatikalisch bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts gängiger als das ältere grammatisch, so soll dessen Gebrauch im 19. Jahrhundert stark rückläufig gewesen sein.

Bisweilen erklärten Lexikographen, etwa Adelung, die längere Form gar für veraltet, doch Totgesagte leben — wie dieser Statistik zu entnehmen — bisweilen länger: Hat im Web grammatisch die Oberhand, so ist es in den News genau umgekehrt. Veraltet ist grammatikalisch also mitnichten; vielmehr erfreuen sich beide Formen offenbar bester Gesundheit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na, dann bringen die mir an der Uni Düsseldorf n ganz schönen Schmarrn bei.

Antwort von alex001 am 03.05.2006, 16:27 Uhr

Mein Prof sagt immer: Im Studium der Linguistik hat grammatikalisch nix zu suchen, da kriegen sie von mir keinen Schein, wenn sie das Wort benutzen.

Sowas...

LG, alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also, bei uns gibt es kein Klo!

Antwort von alex001 am 03.05.2006, 16:30 Uhr

Wir gehen zur Toilette, denn Klo, dieses Wort schon allein, da stellen sich mir die Nackenhaare auf.

E-Kel-Haft!!!

LG, alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hier in der Gegend...

Antwort von teichlein am 03.05.2006, 16:33 Uhr

und ich habe eingkäuft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du kommst aus Pott!!!

Antwort von alex001 am 03.05.2006, 16:34 Uhr

Da gibbet doch sowat wie Omma ihr sein klein Gartenhäuschen und so ne Geschichten, woll?

Ich hör das aber total gerne, nur wenn meine Kinder so reden würden - bleugh!!!

Ick kann ooch die Kriese kriejen wenn ick nen Berlinder reden hör, da hört sich bei mia alles uff!

Aber regional gefärbt ist trotzdem noch in Ordnung. Ganz schlimm fand ich hier letztens eine Anzeige:

"Günstige Angebote in Bodenbelägen finden Sie beim Der Teppichtreff!"

Die hätte ich nicht bezahlt, die
Anzeige!

LG, alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aus'm Pott, sorry!!! ot

Antwort von alex001 am 03.05.2006, 16:36 Uhr

alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das hat aber oft mit Dialekt zu tun !

Antwort von Schwoba-Papa am 03.05.2006, 16:40 Uhr

Wenn Dialekte und dialektische Redewendungen allgemein "eingedeutscht" (wohl auch so ein Wort) werden.

Bei uns im Schwabenländle gibt es den Königssatz : "Wart amol gschwend" was übersetzt "Warte mal geschwind" heisst.

Der Brüller schlechthin !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: PISA - mich wundert GAR nichts mehr!

Antwort von susa am 04.05.2006, 4:31 Uhr

"Keine Bank ist mehr"

Schoen waer's *gg* aber die sind alle noch....

Aber immerhin finde ich es lobenswert, das die Werbung auf deutsch 'probiert' wurde ;)). Am schlimmsten finde ich die krampfhaften Versuche auf englisch:
"Come in and find out" oder "Have a break have a kitkat" usw.(Falls es die noch gibt, die Werbung ...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.