Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ralph am 12.11.2003, 18:18 Uhr

Noch irgendwelche Fragen?? (Der Aufreger der Woche!!)

aber lest selbst...

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,273663,00.html

Mir fällt dazu nichts mehr ein... außer, das ich von CDU, Schill und FDP nichts anderes erwartet habe!!! >:-((

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

 
11 Antworten:

Re: Nee,

Antwort von Jeanie am 12.11.2003, 20:34 Uhr

,da fällt einem wirklich nicht mehr viel zu ein. Wenn ich diese Hackfresse von Schi...- schon sehe- ach, aber lassen wir das, sonst sinke ich noch...
Gruß, Jeanie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

tja, snoopdoc,.....

Antwort von sterntaler am 12.11.2003, 23:04 Uhr

....sieht wohl ganz so aus, als ob hamburg langsam aber sicher vom aussterben bedroht ist, oder???? *fassungsloskopfschüttel*

ich wundere mich mittlerweile über nichts mehr in unserem aaaach so tollen fortschrittlichen lande, das sich deutschland nennt! egal ob rot, grün, blau, gelb, lila oder schwarz,.....sie sind alle gleich! >:o(

konsternierte grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sooooo neu ist das gar nicht!

Antwort von MichaelaS. am 12.11.2003, 23:18 Uhr

Bei mir lag der Fall vor 8 Jahren ähnlich. Ich wollte mit meinem Sohn (damals 3 1/2 J.) zurück nach Deutschland. Meine Mutter suchte inzwischen nach einem Kiga-Platz, da ich so schnell wie möglich nach meiner Rückkehr wieder arbeiten gehen wollte. Was wurde ihr von unserem jetzigen Bürgermeister (damals noch für die katholischen Kigas in unserer Stadt verantwortlich und 2. Bürgermeister) gesagt, hochoffiziell? "Erstens nehmen wir mitten unter'm Kiga-Jahr keine neuen Kinder auf und außerdem kann doch Ihre Tochter Sozialhilfe beantragen." Seitdem habe ich diesen tollen Bürgermeister "gefressen".
Gruß,
Michaela

P.S.: In einem evangelischen Kiga bekam ich dann noch kurzfristig einen Platz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das war vielleicht ein einzelfall, leider! aber...

Antwort von sterntaler am 12.11.2003, 23:30 Uhr

hier dreht es sich um jede menge kiddys, über 3000 und mehr!, die KEINEN platz trotz kindergartengesetz(!) in deutschland bekommen können, da hier irgend ein dämlicher spinner ohne großartige überlegungen gutscheine, ähnlich fast wie beim paybackcartensystem eingeführt hat!! >:o(( motto,...wer genügend punkte gesammelt hat, bekommt ein gewinn!!! na bravo! >:o(

doch es kommt noch dicker,...die gelder von sage und schreibe fast 20 mio euro!!!! fehlen ihm schon seit januar diesen jahres, jedoch zugegeben hat er es gerade einmal erst vor ein paar tagen!!!
da frage ich mich, sind solche typen in unserem land noch tragbar und vorallem haben die ihre rente von unseren kindern, den bonsinhabern wirklich verdient????? >:O(((((

so und nun,....nachdenken

sterntaler

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sorry, Du hast mich vielleicht falsch verstanden....

Antwort von MichaelaS. am 12.11.2003, 23:54 Uhr

...will ich nicht abstreiten, daß das eine Riesenschweinerei ist. Und ich kann über diese hohle Nuß eigentlich nur noch mit dem Kopf schütteln, weil einem ganz einfach die Worte fehlen.
Ich fand's nur mal wieder so typisch, daß man erst (wie das Paar in dem Spiegel-Artikel) hochoffiziell in die Arbeitslosigkeit bzw. Sozialhilfe abgeschoben wird, weil in der Schaffung von Kinderbetreuungsplätzen geschlampt wurde, man dann aber vom Staat vorgejammert bekommt, daß wir so viele Arbeitslose bzw. Sozialhilfeempfänger haben.
Gruß,
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mit anderen worten,...die katze dreht sich beim schwanzfangen selbst im kreis! ;o)) (O.T.)

Antwort von sterntaler am 13.11.2003, 0:13 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit anderen worten,...die katze dreht sich beim schwanzfangen selbst im kreis! ;o)) (O.T.)

Antwort von alfalfa am 13.11.2003, 11:11 Uhr

Genau so ist es. Im Fernsehen wurde vor kurzem über die Situation in Hamburg berichtet. Da zahlte die eine Mutter über 800,-- Euro im Monat für den Platz und die andere muß ihren Sohn nach Geburt ihres zweiten Kindes wieder aus dem Kiga nehmen, weil dann ihr Berechtigungschein die Gültigkeit verliert. Man kann es kaum glauben.

Und dann wir man richterlich noch zum Nichtstun verbannt und hintenrum als Sozialschmarotzer verurteilt. Bin ich hier im falschen Film???


Viele Grüße von alfalfa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein, Du bist im realen Deutschland, konkret..

Antwort von Ralph am 13.11.2003, 16:26 Uhr

... in Hamburg.

Mich wundert ja nur eines: Keine Demo, keine Proteststände von Elterninitiativen, KiTas, ...

... bin am Überlegen, ob ich mich morgen in der Mittagspause bei Ole von beust bewerbe als Schulsenator. *gg*

So schlecht wie Senator Lange kann ich das allemal. Und ich würde JEDE Woche 2 Stunden Audienz halten, auch ganz bestimmt zuhören und mangels Knete dann auch nein sagen, aber immerhin hätten die Leute ein besseres Gefühl... :o))

Jämmerlich, das alles! :-(

LG
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rechtsanspruch auf Kiga-Platz?

Antwort von dhana am 13.11.2003, 19:35 Uhr

Gilt aber nicht für ganz Deutschland!!!
Der ach so familienfreundlich Steuber hat das in Bayern nämlich nicht.
Bei uns ist es durchaus üblich erst mit 4,5 Jahren einen Kiga-Platz halbtags zu bekommen.
Ganztagesplätze gibt es nicht und Krippen natürlich auch nicht.
Begründung von unserem Bürgermeister: Es hat doch eh jeder eine Oma zu Hause.
Da haben mir aber auch die Worte gefehlt.
Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

streiken!

Antwort von sterntaler am 13.11.2003, 21:37 Uhr

hi leutchen,
ich würde es gut heien, wenn die kitas mal komplett ne woche ihre pforten schließen würden! keine kinderbetreuung für alle,....und somit steht fast hamburg still! :o))
oder noch besser,....jeder sollte sein kind vor der türe des herrn senator lange "abstellen" und zwar von morgens 7h bis nmachmittags 17h...der liebe spinner würde total entnervt nicht mal mehr seinen mantel anbekommen nach dienstschluß! ;o)))))

nee spaß beiseite,..ich hab da auch keinen rat mehr als,...auswandern nach holstein, da freuen sich die kollegen über kinderzuwachs und somit gesicherte arbeitsplätze!!!! *sfg*

LG
sterntaler

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Container-Kindergärten...

Antwort von salsa am 15.11.2003, 10:52 Uhr

Hi,
hier haben sie so eine Art Wohncontainer neben normalen Kindergärten gestellt, dieser soll als Gruppenraum dienen, die sanitären Anlagen usw. werden mit in dem "normalen" Kindergarten benutzt.
So konnten hier in dieser STadt alle Kinder einen Kiga-platz bekommen... ob der so klasse ist...hmmmmmmmmmm
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.