Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von tinai am 12.06.2005, 22:29 Uhr

Nina, das genau ist der Unterschied.....

...Gottseidank schützt uns unser Rechtsstaat vor Lynchmord - und zwar nicht nur den Delinquenten, sondern den Lynchmörder.

Ich kann nicht die hand ins Feuer dafür legen, dass ich nicht blind vor Wut und Schmach und Kummer alles tun würde, das Leben dessen auszulöschen, der mir das angetan hat (oder meinen Kindern oder einem anderen Nahestehenden) und ich würde womöglich jede Strafe dafür in Kauf nehmen - ich weiß es nicht! Und so könnte ich es bei jeder andern Mutter oder jedem anderen Vater verstehen, aber deswegen doch nicht gutheißen oder straffrei stellen!

Genau deshalb gibt es den Rechtsstaat. Es ist nicht Sache des Opfers zu richten, sondern Sache der Gesellschaft und darum bin ich froh.

Gruß Tina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.