Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von wastunwennsjuckt am 31.12.2005, 10:50 Uhr

Mit Läusen in den Urlaub ?

Hallo zusammen,
habe ein akutes Problem. Meine Kinder und ich wollen in 2 Tage in den Urlaub fahren (Hotel). Nun stellt sich raus, dass meine Tocher (4 J) Läuse hat (und nicht zu knapp). Ist es überhaupt denkbar, dass sie so mitkommen kann ? Jeden Tag Wäsche waschen etc. würde bedeuten, denn Grund hierzu im Hotel anzugeben und ich denke, dass die nicht begeistert wären, wenn wir mit Untermietern ankommen. Vielleicht kann man hierzu ein Fachmann/eine Fachfrau Auskunft geben... Vielen Dank i. Voraus und mfg M.R.

 
13 Antworten:

Re: Mit Läusen in den Urlaub ?

Antwort von *Aquilina* am 31.12.2005, 10:55 Uhr

Hallo,

schwierige Frage. Habt ihr denn schon den Läusen den Kampf angesagt und den/die Ko(e)pf(e) behandelt??? Eure Wäsche und auch die Whg. behandelt (Dampfreiniger!)? Wenn ja, behandelt ggf. morgen noch einmal, dann ist die 1. Brut weg (eigentlich) und dann nach Anweisung die 2. ggf. 3 Behandlung durchführen.

LG Cathy
PS.: In die Kita/Schule dürfen damit nicht, erst nach Behandlungsabschluß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mit Läusen in den Urlaub ?

Antwort von SilvanaR am 31.12.2005, 13:18 Uhr

Bei uns hier ist es so, wenn Läuse erkannt werden und du die 1. Portion von diesem gift deinem Kind fachgemäß über das haupt gekippt hast, dürfen die Kinder am NÄCHSTEN TAG schonwieder in den Kiga.
Die Folgende Behandlung ist ja dann erst wieder 7 tage später glaube ich.
bedeutet, wenn du ja jetzt schon weißt, dass sie Läuse hat, dann hast du ja hoffentlich schon das Mittelchen da und angewandt + Mit dem Nissenkamm alles mehrmals durchgekämmt (sehr wichtig)
Dann sehe ich da kein problem mit dem hotel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mit Läusen in den Urlaub ?

Antwort von ängstlich am 31.12.2005, 13:29 Uhr

geheimtipp von meinem kinderarzt... stronghold für hunde/Katzen aus der apotheke holen, dazu noch ein bolfo hundeshampoo. zuerst damit die haare waschen und 1/2 ampulle tröpfchenweise auf der kopfhaut verteilen und ne nacht drüber schlafen, dann sind die biester 100%ig weg :-) dann einfach nach 3 tagen und nach 1 woche widerholen und du bist sicher läusefrei...

das hat bei meinen tageskindern super geholfen, die biester waren schon resistent gegen alle läusemittel außer dieses

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

NIEMALS!!!!!!!!!!!!!! LÄUSE SIND EINE PLAGE!

Antwort von Biene am 31.12.2005, 14:14 Uhr

Meine Tochter hatte sie im November auch! Und sie sind keineswegs nach einer Behandlung ewg! Plan mal lieber 2 Wochen ein in denen du mit Aesculo behandelst, dann mehrmals Haare wäschst mit Kur´drauf und langen Auskämmen etc.


Läuse sind meldepflichtig! Und dann willst du in ein Hotel????? WOmöglich noch mit fremden Leuten in einen Speisesaal??

Nein, lass das lieber und kuriert die Läuse aus!!!

Übrigens: ihr alle müsst euch mitbehandeln, sicher ist sicher! Jeden Tag komlette Kleidung und Bettuzeug wechseln. Am besten jeden Tag Haare waschen, mit Läusekamm auskämmen etc.

In knapp 2 Wochen musst du die Prozedur mti dem Einwirken (Aesculo Gel, eine Stunde einwirken) wiederholen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

In Stronghold ist NERVENGIFT meines Wissens

Antwort von Biene am 31.12.2005, 14:15 Uhr

Weisst du was damit passieren kann, wenn du das deinem Kind auf den Kopf schmierst????
Ich geh mal googlen, falls cih mich täsche.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lest euch das mal durch, aber achtung: Aesculo wurde

Antwort von Biene am 31.12.2005, 14:17 Uhr

nachgetetstet und aufgewertet! Auch den ganzen Bericht lesen!
http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=läuse&doc=10235

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: NIEMALS!!!!!!!!!!!!!! LÄUSE SIND EINE PLAGE!

Antwort von JoVi66 am 31.12.2005, 14:28 Uhr

Haare abrasieren. Ist das billigste und wirksamste und UNSCHÄDLICHSTE Mittel fürs Kind.

Kleidung natürlich dementsprechend mit abkochen, Dampfreinigen etc.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hängt vom Kind ab

Antwort von tinai am 31.12.2005, 15:44 Uhr

Es gibt auch Kinder, die haben traumatische erinnerungen an Haare abrasieren.
Natürlich nicht, wenn sie sowieso raspelkurze Haare haben und mit Bomberjacken spazierengehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, stimmt! Würde ich bei einem Kleinkind auch machen. Aber

Antwort von Biene am 31.12.2005, 16:28 Uhr

erklär das mal einer 8jährgine, die sich schon sooo lange lange Haare wünscht...*GG*

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja nun, die Kleine ist vier, ....

Antwort von JoVi66 am 31.12.2005, 18:47 Uhr

.....ich würde das meiner Tochter schon irgendwie verkaufen. Würde sie in die Schule gehen, könnte es in der Tat Hänseleien geben.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja nun, die Kleine ist vier, ....

Antwort von SilvanaR am 31.12.2005, 21:19 Uhr

meine 4jährige würde dir dafür die Augen auskratzen...so ist sie nunmal
ich kann mich auch erinnern, war damals auch 3 oder 4 jahre alt, es gab Läuse in der Kita und meine Eltern hatten mich zur oma geschleppt, dass die mir die haare abschneidet - ich kann mich bis heute daran erinnern, auch an die Angst, die ich hatte und einfach an die Wut .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Zus. Die Frage zum Hotel !!!!

Antwort von wastunwennsjuckt am 01.01.2006, 14:56 Uhr

Vielen Dank für die reichhaltigen Antworten... Rasieren fällt aus, da ich meine Tochter nicht traumatisieren möchte und für etwaige Hänselein im KiGa nicht die Verantwortung tragen möchte. Natürlich wird sie behandelt (das ganze Programm) und mit KiGa melden etc. Meine Kinder leben bei meiner Ex und sie haben das Problem in den Griff bekommen. Meine eigentliche Frage lässt sich vielleicht einfacher formulieren. Kann man nach so kurzer Zeit in den Urlaub fahren UND ist es AUSGESCHLOSSEN, dass man nach dem Urlaub eine Läuseplage im Hotel hinterlässt ? Wenn man schon täglich waschen muss, ist ja wohl nicht ausgeschlossen, dass dies passiert. Jegliche Folgen hierdurch wären untragbar und man würde den Urlaub nur aus egoistischen Gründen antreten. Die Folgen für das Hotel sind nicht tragbar ! Ich vermute, dass hier nur ein Arzt eine verlässliche Auskunft geben kann, freue mich aber über die vielen Antworten. Vielen Dank !

"wastunwennsjuckt"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@wasistwennsjuckt: JoVi66 ist Ärztin - LG

Antwort von fiammetta am 01.01.2006, 19:30 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.