Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LILO74 am 18.04.2005, 14:39 Uhr

Mit 3 Jahren noch einen Schnuller???

Habe heute wieder beim einkaufen ein Kind gesehen das über 3 Jahre alt ist (kenne ich vom turnen) und noch ein Schnuller im Mund hatte. Werde wohl jetzt geohrfeigt, aber das sieht soooo schrecklich aus. Muss denn das sein? Kann doch wohl nicht so schwer sein den abzugewöhnen. Kann ich nicht verstehen, ja ja stürtzt euch auf mich!

 
7 Antworten:

**JAA auf sie mit Gebrüll*

Antwort von 3 mal Mami am 18.04.2005, 14:47 Uhr

Bin Deiner Meinung find ich schrecklich wenigstens tagsüber sollte das abgewöhnt sein nachts kann ichs ja noch verstehen .
Aber tagsüber???
Da ist mami gefragt mein Kinderarzt hat mir als meine kleine 2 wurde schon zum abgewöhnen graten und nun nimmt sie ihn halt nachts noch wenn mein 3.Baby dann kommt werd ich mit Ihr die taktik mal ausprobieren.


"Du bist schon groß und brauchst keinen Schnulli mehr und wir geben den jetzt dem baby,dass braucht den jetzt und du bist die große schwester und darfst ihr deine geben..."

Hat das bei jemandem schon so funktioniert??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was bin ich froh...

Antwort von 6869ers am 18.04.2005, 14:57 Uhr

..., dass meiner seit er Zähne bekam, die Teile eh nimmer wollte...musste ich nix abgewöhnen und das blieb mir erspart.
Naja, ich denke, es ist sicher nicht leicht, andererseits: gehts mich was an, wenn die noch bis zur Konfirmation nen Schnuller tragen?
(Dann ists auch nicht so laut im GD *fg* siehe Diskussion unten)
Kann mir doch eigtl. egal sein, oder?
Grüssle, Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hab mal im Wildpark eine Famile gesehen:

Antwort von Trini am 18.04.2005, 15:23 Uhr

Beide Eltern mit Lulle, großes laufendes und sprechendes Kind mit Schnuller.

Ich frag mich nur, WANN die in der Famile umstellen??

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das arme Kind, so ohne Schnulli :-(

Antwort von katrin255 am 18.04.2005, 19:15 Uhr

Ich verstehe es auch nicht. alexa ist jetzt 14 Monate und nimmt/braucht ihren Schnulli nur zum Einschlafen.
Wenn sie tagsüber mit dem Ding ankommt, weiß sie genau, dass sie keine Chance hat. Denn dann kann Mama nix verstehen, wenn sie mir die dadada-Geschichten erzählt. Also bringen wir den Schnulli zurüvck ins Bett, wo er vom schlafteddy behütet wird und bis zum Abend wartet.

Es liegt doch an jedem selbst, ob Kind mit oder ohne Schnulli durch den Tag kommt. Aber es scheint so einfacher zu sein,..... Schnulli rein,Kind ruhig.
Aber will ich das ?!

LG Katrin, die wieder mal viel zu streng ist :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich toppe Dich!

Antwort von Frosch am 18.04.2005, 19:50 Uhr

Hallo!

Vor ein paar Tagen habe ich eine Frau mit einem Kind gesehen - grob geschätzt mindestens (!) fünf Jahre alt (nach Größe und Verhalten zu urteilen). Ist total cool ums Auto gelaufen, aber mit Nuckel im Mund. Sa irgendwie skurril aus...

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich toppe Dich!

Antwort von mozipan am 19.04.2005, 1:05 Uhr

Bei uns im Städtchen läuf auch so ne Familie rum und deren Sohn ist von der Grösse her mindestens schon 7 und der hat immer noch nen Schnuller im Mund. Das sieht vielleicht aus, der kleine Schnuller in dem riesigen Gesicht.

LG Sandra & co.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

3 kinder hat...

Antwort von sweety28 am 19.04.2005, 8:58 Uhr

...und KEINES hatte je n Schnuller...der 3. z.Z. 7 Monate hatte auch bislang noch keinen und wird auch keinen bekommen.
Bin Still-Mummy,da kann man auch sehr gut OHNE Schnuller beruigen... ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.