Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ralph am 12.08.2004, 20:45 Uhr

Manches schon Realität... :-)

Hallo,

also dieses "Gebrauchtmöbel-Kaufhaus" für Sozialhilfeempfänger gibt es in Hamburg schon.

Und neue Waschmaschine und neue Waschmaschine ist ja auch noch verschieden.
Es werden da ja die billigsten Modelle bewilligt, und da bin ich auch für neue Maschinen.
Denn was nützt mir als Träger eine billige gebrauchte, wenn 3 Monate später vielleicht die nächste reparatur ins Haus steht? bei neuen Maschinen gibt es inzwischen aber 2 Jahre Garantie!! Das ist eine reine Kosten-Nutzen-rechnung, die bei neuen Maschinen eindeutig zugunsten des Sozialhilfeträgers ausfällt.

Das sieht für Außenstehende vielleicht zunächst merkwürdig aus, als Sachbearbeitersicht ist die Sachlage jedoch eindeutig! :-)

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.