Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Schwoba-Papa am 17.10.2004, 22:10 Uhr

Korrekt ...

und bis zum Ende gedacht. Sei gelobt Benedikte !

Zum Thema Nachrichten :
Es gibt Schlechte die kommen in den Nachrichten. Es gibt Gute die werden weniger erwähnt (schade eigentlich) und es gibt Nachrichten die rutschen hintenhinunter. Beispiel Einzelhandel, den geht es bekanntlich ja sehr schlecht, siehe Karstadt-Quelle.
Nun gibt es aber Einzelhändler die haben 2stellige Zuwächse. Namen gefällig ?
H&M, SATURN, MEDIA-Markt, KIK und so weiter. Von der Schwarz- oder Schattenwirtschaft mittels Internetauktionshäuser ganz zu schweigen.
Also warum sägen wir an den Ast auf dem wir sitzen ? Weil wir vielleicht zu kurzfristig denken und sparen wollen, andere sparen dann auch - an Arbeitsplätzen. Also als Konsequenz unseres Handelns. Opel hatte doch schon als sie von GM geschluckt wurden verloren. Heute zählt halt der Shareholder Value und nicht eine Grundlage zur menschlichen Existenz, die Arbeit mal war.

Grüßle

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.