Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von melle l. am 17.05.2006, 6:40 Uhr

hilfe..

brauch mal euren rat.gestern ist das unfaßbare passiert.mein mann hat sich sein srunggelenk gegrochen und wir wollen am 18.6 nach ägypten. er will trotzdem.kennt sich da jemand aus mit gipsfuß im urlaub.habt ihr schonmal jemanden im urlaub mit gibs gesehen.liebe grüße

 
3 Antworten:

Re: hilfe..

Antwort von radischen am 17.05.2006, 7:35 Uhr

ohh scheiße das ist aber gemein!

wenn ihr ne reiserücktrittsversicherung habt würd ich auf jeden fall NICHT gehen

der mann wird dir nur aufn geist gehen ,er kann nicht baden,es wird schrecklich jucken unterm gibs (bei denn temperaturen) er kann nicht laufen (also keine ausflüge oder stadtbummel)

NE NE lieber später fahren mit nem zufriedenen mann!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie lange bleibt denn der Gips dran?

Antwort von Claudia36 am 17.05.2006, 7:58 Uhr

Eigentlich doch nur 3 Wochen.
Wenn Gips ab, dann könnt ihr fahren.
Muß sich da halt noch was schonen.

Ansonsten würde ich nicht ,mit Gips da ruter fliegen.
1.
Im Flugzeug verstärkte Thrombosegefahr!
2.
Die Hitze da wird den Gips unerträglich jucken lassen
3.
Er kann nix unternehmen
4.
durch die Wärme fängt es wahnsinnig an zu stinkem ( Fuß und Schweiß)

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe..

Antwort von silkilein am 17.05.2006, 9:22 Uhr

Hallo, das ist ja echt Pecht!!!! Aber leider sehe ich da für Euch keine Möglichkeit, im Gegenteil, ich würde ruckzuck die Rücktrittsversicherung benachrichtigen, sonst zahlt die nämlich nicht wenn das nicht sofort gemacht wird. Mit Gips nimmt einen keine Fluggesellschaft mit, das verbieten die Auflagen meistens. Im Zweifel nochmal direkt erkundigen! Viel Glück Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.