Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ekco am 13.05.2006, 22:24 Uhr

Hat jemand den Kinofilm Hostel gesehen?

Seitdem ich den Film am Dienstag gesehen habe, beschäftigt mich eine Frage.
Meint ihr, es gibt sowas wirklich?

 
10 Antworten:

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von Sweet21 am 13.05.2006, 22:26 Uhr

huuhuu

mmh also bin leider nicht aufn neuesten stand aber mein was drüber gehört zu haben glaub sogar meine freundin war drin

gehts dort um foltern?? glaub der muss heftig sein, hab wenn ich mein dies ist der film ne kurze reportage im fern gesehen kriegt man echt angst wüsst auch nicht ob ich den echt schauen würd

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von ekco am 13.05.2006, 22:40 Uhr

Vom hören her, hab ich ihn mir schlimmer vorgestellt, ABER er war schon ziemlich heftig. Es ging darum, dass man dafür bezahlt jemanden zu tode foltern zu dürfen. Und sogar die Polizei wusste darüber bescheid!!
Ich hab ja echt schon viel gehört, was man mit Geld in manchen Ländern erreichen kann, aber soetwas???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von Sweet21 am 13.05.2006, 22:49 Uhr

ohh weia und das war im keller ne oder so??!!


also den find ich schon heftig!!! richtig pervers sowas da bekommt man selber echt angst!!

und wie ging der zu ende??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von kirstin am 13.05.2006, 22:56 Uhr

ich hab ihn mir auch angeschaut und der war wirklich heftig . vorallem bei dem gedanken , das es sowas wirklich geben könnte , wird einem ganz schlecht ! und man weiß ja nie , es gibt sovieles von dem man glauben soll, daß es das nicht gibt und es gibt es . also ,ich wünsche mir jedenfalls , das es so etwas nicht gibt !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von ekco am 13.05.2006, 22:57 Uhr

Es ging ja um 3 Freunde, denen das passiert ist. Am Ende ist einer von ihnen entkommen, hat noch eine Frau gerettet, die sich aber am bahnhof vor einen Zug geworfen hat, nachdem sie sich im Spiegel gesehen hat. In einem zug hat er den Mann getroffen, der einen (oder auch beide?)seiner Freunde umgebracht hat. Er hat ihn verfolgt und dann auf einer Toilette umgebracht.
Mir haben sehr viele von dem Film abgeraten(meine Arbeitskollegin musste sich übergeben im Kino), aber meine Neugier hat mal wieder gesiegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von Sweet21 am 13.05.2006, 23:00 Uhr

was so heftigt gings deiner freundin??!!

oh man das tut mir leid ich bin auch solch ein mensch das mir dieser film dann wochen bis zu moanten hinter her laufen würde!!!!

habe mal saw gesehen den fand ich schon schlimm und musste dran knabbern!!

aber ehrlich wieso dürfen es solche filme geben?? ich mein 18 jahre ist noch zu jung für solche filme

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von ekco am 13.05.2006, 23:15 Uhr

Tja, das frage ich mich manchmal auch. Aber ich muss zugeben, dass ich solche Filme unheimlich gerne sehe.
Ich kann mir aber auch vorstellen, dass diese Filme einige Leute auf falsche Ideen bringen können. Dass sie es z.B. versuchen nachzuahmen.
Da darf man wirklich nicht weiter drüber nachdenken...es gibt ja leider so kranke Menschen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von Sofia am 14.05.2006, 9:39 Uhr

Also ich fand den zeimlich ekelig, hab jetzt noch dran zu knappern... ;o(
Und was ich total unangebracht fand, dass im Kino noch drüber gelacht wurde...

Ich könnt mir das gut vorstellen, dass es so was gibt. Da hinten kriegt das das eh keiner mit...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von Yvonne25 am 14.05.2006, 10:32 Uhr

Hi,

@Sofia,
lachen kann auch einfach nur eine art verarbeitung sein oder das man seine wirklichen gefühle und seinen ekel damit überspielt.

Ich würde mir den film nie anschauen! Ich kann so etwas nicht ertragen. Auch wenn mich die eigentliche handlung schon interessiert, wenn ich höre das da jemand bei ins kino kotzt, ne wirklich nicht!
Das erinnert mich irgendwie an die passion christi. Der soll ja auch so schlimm gewesen sein. Den habe ich mir mit meinem zart beseideten seelchen natürlich auch nicht angeschaut! *grins*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hat jemand den Kinofilm

Antwort von AndreMG25 am 14.05.2006, 11:39 Uhr

Also der Film war doch sehr gut?

Alleine schon weil quentin tarantino seine Finger damit im Spiel hatte ;)

Aber davon kotzen im Kino? Naja find ich wohl ein wenig übertrieben ...

LG
Andre

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.