Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 04.01.2005, 11:38 Uhr

Handyvertrag und Kinderhandy und welches Handy und viele Fragen

Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand mal weiterhelfen.

Mein Handy-Vertrag läuft demnächst aus und ich müßte ihn nächste Woche kündigen, wenn ich ihn nicht verlängern will.
Irgendwas ändern werde ich müssen. Derzeit habe ich einen Partnervertrag bei Vodaphone, mein Mann hatte die Hauptnummer, ich die Nebennummer. Da mir nun der Mann abhanden gekommen ist, brauche ich die Hauptnummer nicht mehr (sie ist auch schon seit Monaten gesperrt, weil er auf meine Kosten ziemlich viel Geld vertelefoniert hat). Stattdessen würde ich gerne meine Nummer zur Hauptnummer machen und eine NEUE Nummer für Fumi einrichten lassen (sie soll zum Geburstag im Juni ein Handy bekommen, damit sie mich jederzeit erreichen kann). Sie soll auf keinen Fall die alte Nummer meines Ex bekommen, weil ich nicht weiß, wem der die Nummer gegeben hat und sie soll keine mysteriösen Anrufe aufs Handy bekommen.

So, jetzt meine Fragen:

1. Was für eine Vertragskonstellation wäre da denn praktisch? Fumi soll schon eine Beschränkung haben. Bei manchen Aniebtern gibt es so Minutenverträge, also daß man bis zu einer gewissen Anzahl von Minuten kostenfrei telefoniert. Das fände ich praktisch für sie, dann könnte ich mit ihr ausmachen, daß sie alles, was drüber ist, selber bezahlen muß. Gibt es das als "Partner"? Oder ist ein Prepaid-Handy besser für sie? Aber die haben ja doch eher hohe Minutenpreise? Ein neues Handy braucht sie nicht, wir haben genug. Oder sie bekommt sozusagen "meine Zweitnummer", aber da hat sie ja gar keine Kostenkontrolle. Sie soll schon sehen könne, was sie ausgibt, sonst lernt sie es ja nicht.

2. Was für ein Handy könnt Ihr mir empfehlen? Wenn ich einen neuen Vertrag abschließe, will ich ein schickes, neues, praktisches Teil. Gibt es eins, das ich mit meinem Clié abgleichen kann (Nummern und Termine)? Sind die dann sehr teuer?

3. Falls ich den Anbieter wechsle, wie funktioniert das, wenn ich die gleiche Nummer behalten will? Alten Vertrag fristgerecht kündigen und dann neuen Anbieter suchen? Oder erst suchen und dann kündigen unter Angabe des neuen Anbieters?

Helf mir mal bitte!!! Bisher habe ich nur alle zwei Jahr ein neues Handy ausgesucht und fertig. Gerade mit Fumi bin ich so unsicher, wie ich das machen soll.

Ach ja, es gibt ja auch spezielle Kinderhandys mit GPS-Funktion. Da kann man eine SMS an einen Server schicken, und der ortet dann das Handy und simst den Standort zurück. Ich hatte die Anschaffung überlegt, wegen der doch nicht ganz abwegigen Gefahr einer Kindesentführung duch den Vater. Hat da jemand Erfahrung mit? Das sind aber wohl "normale" Verträge, also würde die Kostenkontrolle für Fumi wegfallen, oder? Ich halte es aber für pädagogisch wichtig, daß Fumi den Preis ihrer "Tätigkeiten" kennt. Hat da jemand Erfahrung mit?

Danke schon mal für alle Tips,
Elisabeth.

 
8 Antworten:

Re: Handyvertrag und Kinderhandy und welches Handy und viele Fragen

Antwort von Avatar am 04.01.2005, 11:46 Uhr

Hallo,

zu den Kinderhandys weiß ich zu sagen, daß sie auch mit Karte funktionieren und man es so einrichten kann, daß ausser dem Notruf natürlich bis zu 5 Nummern eingerichtet werden können. D.h.daß das Handy für andere Telefonate/SMS gesperrt ist.

lG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handyvertrag und Kinderhandy und welches Handy und viele Fragen

Antwort von sterntaler am 04.01.2005, 11:51 Uhr

moin moin,

erstmal allen hier, einen guten frischen start ins neue "abenteuer" 2005! :o)

nun zu dir @lizzy! :o)
hast du schon einmal über einen komplett neuen vertrag mit ganz neuen rufnummern(!) bei den "gebrüdern" t-mobil nachgedacht? :o)
dort gibt es ebenfalls einen ganz guten partnervertrag....zwei handys, wobei du mindestumsatz beim zweitgerät von monatlich 5€ haben mußt! dies wäre doch ne megamäßig gute alternative für fumi, oder?
näheres könntest du in einem T-punkt-laden von einem fachlich gut qualifizierten mitarbeiter erfragen! :o)

lg
sterntaler&co

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handyvertrag und Kinderhandy und welches Handy und viele Fragen

Antwort von FrauFrosch am 04.01.2005, 12:15 Uhr

Unser Sohn hat eine Prepaid Karte. Handy´s haben wir auch genung. Mein Mann hat das Handy so eingestellt, dass er nur 5 bestimmte Nummern wählen kann ( je einmal die Nummern der Oma´s, Handynummer von meinen Mann und meine, und unsere Festnetznummer)

Ich weis ja ned wie alt Flumi ist. Unser Sohn ist 7 und hat das Handy dabei wenn er seine Freunde besucht oder im Viertel spazieren geht. So kann er anrufen falls was ist und wir können ihn auch immer erreichen sollte bei uns was sein und er muss nachhause kommen.

Mehr Nummer bekommt er erst später frei. Die ersten Tage hat er doch sehr viel wegen jeder kleingkeit angerufen. Aber nun hat er es kapiert das es Geld kostet und ruft nur noch an wenn wirklich was ist.

Mit den neuen Speziellen Kinderhandy´s haben wir keine erfahrung.

Aber ich kann ja mal meinen Mann fragen wie das ist. Vielleicht weis er es ja ;)

grüsse
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handyvertrag und Kinderhandy und welches Handy und viele Fragen

Antwort von Murmeline am 04.01.2005, 12:35 Uhr

Hallo! Ich habe für meine Kinder jeweils ein gebrauchtes Nokia 3310 (robust und einfach zu bedienen) gekauft und mit Prepaid-Karten ausgerüstet. Damit sind wir sehr zufrieden. Diese Kinderhandys sind für kleinere Kinder sicher überlegenswert, aber meine Kinder gehen beide zur Schule und ich dachte, dann können sie auch gleich den Umgang mit einem richtigen Handy üben. Ich selber habe so einen Easy-Minutenvertrag (weiß leider nicht, wie er genau heißt) bei T-Mobile und zahle im Monat 15 bis 18 Euro.
LG Murmeline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handyvertrag und Kinderhandy und welches Handy und viele Fragen

Antwort von Heike71 am 04.01.2005, 12:50 Uhr

Für Kinder ist die T-Mobile-Xtra-Card am besten, da sie mit dieser Karte nicht ins Minus rutschen können, und verfallenes Guthaben wird bei reaktivierung wieder erstattet. Soweit ich informiert bin, gibt es das nur bei T-Mobile.

Da du großen Wert auf die Optik legst, kann ich dir die Samsung Geräte wärmstens empfehlen, z.B das D500. Das wirst du nur leider nicht im T-Punkt bekommen, da es ein noch sehr neues Gerät ist. Ich würde lieber nur einen Vertrag ohne laufzeit im T-Punkt abschliessen, und bei einem freien Händler das Upgrade machen
Vorteile:
- große Handyauswahl
-Geräte sind nicht gebrandet
- oft bedeutend günstiger als im T-Punkt

Gruß

Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handyvertrag und Kinderhandy und welches Handy und viele Fragen

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 04.01.2005, 13:06 Uhr

@ Heike:
"Ich würde lieber nur einen Vertrag ohne laufzeit im T-Punkt abschliessen, und bei einem freien Händler das Upgrade machen"

Was heißt das *doofbin*? Wie finde ich freie Händler? Was ist ein Upgrade?

@ Sterntaler:
Ich will aber meine Nummer behalten. Weil ich mein Festnetz-Telefon habe sperren lassen (mein Mann hat Dauergespräche nach Nigeria geführt), kennen alle nur noch meine Handy-Nummer: Hort, Schule, KiGa, Freunde, Verwandte, Hausverwaltung, Handwerker.... Das Ändern wäre eine Katastrophe!!!

Aber ich kann doch auch mit meiner alten Nummer zu T-Mobile, oder? Nur: Wie funzt das?

Danke,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hingehen und fragen!

Antwort von Trini am 04.01.2005, 14:58 Uhr

Man kann auch seine SIM-Karte ausbauen und in ein ungeSIMtes Handy einsetzen.

Aber, Du willst ja einen neuen Vertrag. Laß Dich am besten bei einem Anbieter beraten.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Handyvertrag und Kinderhandy und welches Handy und viele Fragen

Antwort von Heike71 am 04.01.2005, 20:06 Uhr

Freie, seriöse Händler findet man in diversen Handyforen z.B. www.telefon-treff.de (im Werbeforum) oder unter www.ciao.de.
Vodafone oder T-Mobile-Shops sind Preisgebunden, verkaufen die Geräte viel zu teuer und die Handys sind noch durch die Netzbetreibersoftware "verunstaltet" und teilweise dadurch in den Funktionen eingeschränkt

Ein Upgrade ist eine Vertragsverlängerung. Du kannst ganz einfach deine alte Nr behalten, die meisten Netzbetreiber erstatten dir sogar die Portierungsgebühren von 25€. Beim Ausfüllen des Neuvertrages einfach nur mit angeben.

Gruß

Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.