Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von agnes9999 am 22.04.2006, 22:02 Uhr

Für saulute

hallo, wir schrieben uns bis dato nicht, aber ich las eben dein antwortingposting an wassermann63. wäre es nicht vielleicht wirklich ein guter weg für dich, wenn du die litauische krabbelgruppe gründetest? damit hast du doch deine heimat und die gleichen sorgen der fremde vereint. deine kleine findet spielgefährten und du kannst auch mal in deiner muttersprache losplappern. du kannst doch noch litauisch? eigentlich egal, aber heimatgefühl bekommst du sicher vermittelt und damit etwas ruhe, zufriedenheit und glück. mach das mit den krabblern! es ist bestimmt gut für dich und deine maus!
von herzen alles gute von agnes

 
3 Antworten:

Re: Für saulute

Antwort von agnes9999 am 22.04.2006, 22:36 Uhr

warum findet man immer erst nach dem senden "schönheitsfehler"?

ich meine natürlich, wenn du schon nicht mit deutschen zusammen kommen kannst, aber viele litauer in der nähe hast, dass du darüber heimatgefühle entwickeln kannst. nach deinen postings, die ich fast alle las, verstand ich, dass dir mehr deutschland fehlt, aber wäre es vielleicht ein weg?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Für saulute

Antwort von saulute am 22.04.2006, 22:45 Uhr

Natuerlich kann ich Litauisch. Mir fehlt Bonn, das war meine Heimat.
Momentan wuesste ich nicht, wo ich die Raeumlichkeiten bekommen koennte fuer die Krabbelgruppe.
Also wir haben ein kleines Haus mit kleinen (wie halt die englischen HAueser sind). wir haben aber eine coservatory, und da stehen ein Schaukelpferd, zwei Rutschautos ein Huepfesel. Im GArten habe ich vor entweder ein kleines Haeuschen oder eine Schaukel hinzustellen. Dann koennte man bei gutem Wetter, der hier sehr selten ist (nach zwei Wochen, war heute der erste TAg, an dem es nicht geregnet hat),auch draussen im Garten sitzen.
Ich muss mal schauen. Ich muss aber zuerst meine KRankheiten loswerden. Heute war der allererste Tag an dem ich in der stadt keine Panikattacken bekommen habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hallo Saulute

Antwort von ninas59 am 23.04.2006, 1:12 Uhr

ich muss erst mal die Beiträge nachlesen. Aber ich denke ab und zu an dich, wie es dir dort oben geht.

Ich hatte als Kind immer eine graue Vorstellung von England, war ich nie aus meinem Kopf bekommen habe und daher leider nie dorthingereist bin.
Vielleicht habe ich mich deshalb nie getraut dir zu antworten.

Aber in jedem Grau finden sich auch Farben. Du hast eigentlich keien andere Chance als diese zu suchen.

Oh mein Gott klingt das pathetisch!

Als ich 14 war hat mein Vater uns eröffnet, dass wir nach Indien ziehen. Mein Gott Indien, ich war so glücklich in einer kleinen Experimantalklasse mit nur 9 Schülerinnen.
Die Armut war schrecklich, ich bin nach 3 Wochen zu meinen Eltern und habe gesagt " Ich brauche Bräunungkrem und Haarfärbemittel"
Nach einem Monat hat es mir gefallen. Nach 2 Jahren wollte auch ich den Aufenthalt verlängern, und wenn meine Eltern mich nicht nach 4 Jahren zurückgeschickt hätten, wäre ich wohl heute noch dort.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.