Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tinai am 08.12.2005, 18:09 Uhr

@Elisabeth, Abfindung

Das habe ich kürzlich auf www.haufe.de gelesen.

Allerdings ist noch nichts in Zement gegossen :-)

 
2 Antworten:

Oh nein, vergessen

Antwort von tinai am 08.12.2005, 18:09 Uhr

laut Kabinettsbeschluss vom 29.11.2005 werden die Steuerfreibeträge für
Abfindungen bei Arbeitnehmern ab dem 1.1.2006 ersatzlos gestrichen.

Somit müssen zukünftig alle nach dem 31.12.2005 vereinbarten
Abfindungszahlungen voll versteuert werden (§ 3 Nr. 9 EStG). Eine
Neuregelung, die bis zu 11.000 Euro Differenz in der Steuererklärung
ausmachen kann.

Sofern bereits Einigkeit über die Beendigung des Arbeitsverhältnisses
besteht, sollten Verträge über Abfindungen auf jeden Fall noch in
diesem Jahr abgeschlossen werden, um die bisherigen Freibeträge nutzen
zu können. Die Auszahlung kann trotzdem in 2006 erfolgen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 09.12.2005, 9:41 Uhr

Das hat mir gestern auch die PA geschrieben. Puh *SchweißvonderStirnwisch*!

Kurz schob ich etwas Panik ;-).

Jetzt muß ich das mit der GKV mal nachlesen. Obwohl - wenn ich arbeitslos werde, sollte ich vielleicht nicht zur Privaten wechseln.

Mannmannmann, mit was man sich jetzt plötzlich alles beschäftigen muß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.