Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von elody am 05.08.2004, 16:00 Uhr

Bin empoert- Sparbuecher der Kinder werden um Vermoegen der Eltern gerechnet??

soweit ich gehört habe ist es so, dass wenn die grosseltern das sparbuch angelegt haben es nicht angerechnet wird.
Es soll lediglich vermieden werden, dass eltern ihr vermögen auf die sparbücher der eltern transferieren.

Ausserdem werden den eltern nicht die bezüge gekürzt, sondern den Kindern, wenn der sparbetrag über 750 euro hinausläuft.
Wenn jedoch eltern nicht über ein sparguthaben verfügen, so könnten sie pracktisch das geld der kinder auf dich übertragen. das sind 200 euro pro lebensjahr und maximum glaube ich 13000 euro.
Gruss Moni

Ich finde die panikmache eh schon unter aller sau.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.