Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anna´s und Emilia´s Mama am 05.04.2005, 22:34 Uhr

Bewerbungen-richtig schreiben !

Sind hier vielleicht Experten die wissen wie man eine Bewerbung richtig schreibt?
Also,meine Cousine muss Bewerbungen schreiben und die Dame von der Berufsberatung meinte das die Ränder 2,5 cm breit sein sollen.Links und Rechts ist mir klar,aber soll es von oben auch 2,5 cm sein ?
Die Schriftgröße soll -11- betragen und der Schrifttyp ist -Arial-,aber meine Cousine meinte die Dame hätte noch ein anderes Wort hinter -Arial-gesagt und das fällt meiner Cousine jetzt nicht mehr ein.
Könnt ihr mir vielleicht helfen ? Ich hab doch 1992 das letzt mal eine Bewerbung geschrieben und das auch nur auf einer Schreibmaschine.


Liebe Grüße
Franziska

 
3 Antworten:

Mein Word bietet an:

Antwort von Trini am 06.04.2005, 9:31 Uhr

Arial
Arial Black
Arial Narrow
Arial Unicode MS

Orignaleinstellung der Ränder:
Links, rechts, oben 2,5 cm
Unten 2 cm

Allerdings habe ich noch NIRGENDS gelesen, daß man Bewerbungen in einer bestimmten Schriftart verfassen muß.

Und bei den Rändern muß man halt drauf achten, daß man das gesamte (nicht gelochte) Anschreiben durch den Deckel lesen kann.

Habe mich aber auch zuletzt 1992 beworben.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich denke mal....

Antwort von Stephie und Mina am 06.04.2005, 11:05 Uhr

...dass eine Bewerbung, deren Inhalt ueberzeugt und letztlich ueber die Anstellung eines Bewerbers entscheidet, nicht vom Schrifttyp abhaengt.
Wichtig ist, die Raender einzuhalten, eine gute Seitenaufteilung zu waehlen, moeglichst fehlerfrei,hoeflich und ueberzeugend zu schreiben.

Dann kann man sicher auch in Comic Sans schreiben (mache ich immer und bin auch angenommen worden).
LG und viel Glueck.
Stephie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Word bietet an:

Antwort von platschi am 06.04.2005, 11:06 Uhr

Ist mir auch neu, dass man eine bestimmte Schriftart wählen muss. Allerdings sollte die gewählte Schrift leicht lesbar sein und da bietet sich Arial eben an.
Bei den Rändern würde ich auch die Originaleinstellungen von Word nehmen. Habe ich zumindest bei meiner letzten Bewerbung (2002, allerdings im Ausland) jedenfalls so gemacht.

LG platschi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.