Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von faya am 07.12.2005, 21:45 Uhr

Bei uns ist gestern kein Nikolaus gekommen....

Unsere Tochter ist 28 Monate und ich (!!!) hab mich so auf unseren ersten gefüllten Nikolausstiefel gefreut, weil sie letztes Jahr noch zu klein war.

Also hab ich ihr das mit dem Nikolaus erklärt und mir ihr zusammen abendss die Stiefel rausgestellt.

Abends spätabends hat sie dann gesagt, daß sie lieber die Stiefel wieder reinholen will. All mein erzählen von Geschenken, die da morgen früh drin sein werden war erfolglos.

Morgens um halb 6 und am Nikolausnachmittag hab ich sie nochmal versucht von Süßigkeiten zu überzeugen.

Nichts - der Stiefel sollte drin bleiben und Geschenke und Süßigkeiten will sie keine....

so, mußte das nun mal loswerden...., sitze nun hier allein *GRÜBEL* und denke verstärkt über meine kleine Tochter nach.

 
5 Antworten:

Re: Bei uns ist gestern kein Nikolaus gekommen....

Antwort von emmal j. am 07.12.2005, 21:50 Uhr

Wird n billiges Weihnachten, wenn das so weiter geht ;-)


*mir auch keinen Reim drauf machen kann*

Aber besser als so ein gieriges Kind!

lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:was ich schon immer fragen wollte.

Antwort von saulute am 07.12.2005, 21:59 Uhr

Warum schenkt man was den Kindern etwas am Nikolaus. genauso, warum schenkt man was an Weihnachten? die drei Könige haben zwar das Jesuskind beschenkt, aber wieso wurde das beschenken auf die "sterblichen" übertragen?
ich weiß noch, dass im Vorkriegs Litauen man weihnachten ohne bescherung gefeiert hat. sowas kannten die menschen nicht. Denn das war das Fest der geburt Christi und des festlichen Essens, denn die Menschen nach den drei Monaten Fastenzeit, wieder fleisch essen durften.
Interessant, wie in jedem land die Weihnachten anders interpretiert werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielleicht war es schwierig....

Antwort von horrend am 08.12.2005, 9:23 Uhr

... für Deine kleine Tochter (ist ja erst gut zwei Jahre alt) das mit den Siefeln und den Süssigkeiten zu verstehen? Wahrscheinlich hatte sie eher Angst, dass ihre geliebten Stiefel am Morgen weg sind... Wenn ich das mit meinem Sohn so vergleiche... Der hat das mit zwei Jahren auch noch nicht so richtig verstanden. Erst mit drei hat er begeistert seine Stiefel geputzt und vor die Tür gestellt und abends immer mal wieder reingeschaut. Und Morgens das "Mama, er war DAHA"... war wirklich ganz süss. Würde mir keine Gedanken machen...

LG Ilona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei uns ist gestern kein Nikolaus gekommen....

Antwort von Maximum am 08.12.2005, 10:08 Uhr

Max will auch garnix vom Weihnachtsmann haben,er will auch garnicht das er kommt...aber er weiß schon warum der kleine Strolch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Süss, da hat ihm wohl jemand

Antwort von horrend am 08.12.2005, 10:11 Uhr

..."Gruselgeschichten" über den Weihnachtsmann erzählt.... Na da würde ich versuchen, das zu relativieren.... Wie alt ist Dein Sohn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.