Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von biohuschel am 19.10.2005, 9:04 Uhr

@ Ralph

Schon wieder eine Frage...
hoffe es nervt nicht. Aber dein Posting hat mich nachdenklich gemacht.

Ich hab nächste Woche meine Lehramtsprüfung und muss auch wissen was mit meinen Jugendlichen (Lernbehindertenschule) nach der Schulzeit wird. Gilt denn das alte Sozialhilfegesetz gar nicht mehr??? Gibt es noch Eingliederungshilfen?
Meine Literatur ist ja jetzt völlig veraltet.. :(
LG Christina

 
1 Antwort:

Das BSHG gibt es definitiv nicht mehr...

Antwort von Ralph am 19.10.2005, 9:28 Uhr

Moin Christina,

das BSHG ist mit dem 31.12.2004 ausgelaufen. Dieses gesetz ist geschichte und wurde ausnahmslos durch das SGB II (HartzIV) bzw. SGB XII (Grundsicherung) ersetzt.

Wenn Deine Schützlinge dem Grunde nach mindestens 3 Stunden am Tag arbeiten können, sind sie arbeitsfähig, gelten als arbeitslos und müßten deshalb einen Antrag auf Arbeitslosengeld 2 nach SGB II stellen. Sind sie dauerhaft arbeitsunfähig besteht Anspruch auf Grundsicherung nach dem SGB XII.

Das BSHG kannst Du verbrennen oder als Nostalgie-Objekt behalten. Beruflich wird es Dir nichts mehr nützen.

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.