ADHS - ADS

ADHS - ADS

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ara-sunshine am 23.09.2019, 9:50 Uhr

Neurofeedback

Stimmt es, dass das Neurofeedback-Training für Kinder mit 8 Jahren (2. Klasse)
noch zu früh ist, weil sie es noch nicht in der Praxis (Alltag) anwenden können?

Was genau wird im diesem Training vermittelt / gefördert?

 
3 Antworten:

Re: Neurofeedback

Antwort von ohno am 23.09.2019, 11:25 Uhr

Hallo,

damit wird die Konzentration trainiert, ich bin schon auf der Suche nach einer Ergopraxis in unserer Nähe, die das anbieten kann. Unsere Psychologin hier in der Kinderreha hält es für meine Tochter, noch 8, für sinnvoll, verkehrt finde ich es nicht. Gibt natürlich auch noch andere Möglichkeiten fürs Konzentrationstraining.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neurofeedback

Antwort von Marielue am 23.09.2019, 20:57 Uhr

Wir haben Neurofeedback seit letzten Jahr, da war er 9. Jede Woche einmal, jetzt alle zwei Wochen.
Es wird die Konzentration trainiert. Mit Phasen der intensiven Konzentration und Phasen, in denen das Entspannen trainiert wird. Schlägt bei uns ganz gut an, klappt aber nicht bei jeden Kind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neurofeedback

Antwort von schneeziege08 am 25.09.2019, 21:46 Uhr

Es gibt auch Neurofeedback-Systeme, die quasi "automatisch" funktionieren, während man Musik hört oder einen Film sieht (z.B. das System von NeurOptimal). Vielleicht wäre das eine Alternative?
Ist in Canada / USA weit verbreitet und wird auch hier inzwischen öfter angeboten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.