1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Araxas am 15.03.2013, 10:29 Uhr

Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Hallo,

mein Sohn besucht die 1. Klasse (Flex mit 2- Klässlern zusammen) In Mathe ist er sehr gut und rechnet schon die Aufgaben von der 2. Klasse mit. Im Schreiben hat er Probleme und schreibt noch einige Buchstaben und Zahlen spiegelverkehrt. Sein Lesetempo empfand ich eigentlich als völlig normal, er liest nicht zügig im Satz, sondern mehr die einzelnen Wörter. Nun hatte ich ein Gespräch mit seiner Lehrerin worin es hauptsächlich um seine Unkonzentriertheit gehen sollte. Er versteht teilweise die Aufgabenstellung nicht weil er unaufmerksam wäre, was sich aber gibt sobald ihm die Lehrerin noch einmal persönlich alles erklärt. Nun ist sie aber für 28 Kinder verantwortlich und kann nachvollziehbar nicht auf einzelne Kinder so eingehen. Da die Lehrerin seine Leseleistung zudem als schwach empfindet, sprach sie mich darauf an, meinen Sohn die 1. Klasse wiederholen zu lassen. Das war erstmal ein Schock für mich weil ich damit weder gerechnet habe noch die Lernleistung meines Kindes so einschätze. Er langweilt sich schon jetzt in Mathe und soll dann noch einmal mit allem von vorne beginnen? Zudem sind doch die 1. und 2. Klassen zusammen und gehen dann erst ab dem 3. Schuljahr in eine andere Klasse. Dann hätte man doch immer noch die Möglichkeit einzuschätzen ob dieser Wechsel leistungsgerecht wäre. Ich bin jetzt total verunsichert weil mein Sohn das alles demotivieren würde. Vor allem bin ich davon ausgegangen, dass ein "Sitzenbleiben" in einer 1. Klasse gar nicht möglich wäre. Was haltet ihr davon? Ich übe jetzt mit ihm jeden Tag lesen obwohl er eine Ganztagsschule besucht. Aber ist das Lesetempo in einer 1. Klasse wirklich so relevant? Vielen Dank für eure Meinungen. Herzliche und besorgte Grüße

 
10 Antworten:

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von sarahleonie0609 am 15.03.2013, 10:52 Uhr

Hallo!

Ich selber komme aus Österreich und habe auch 1 Tochter in der 1 Klasse!
Auch bei uns ist das lesen ein Problem!
Genauseo wie bei Euch!
Mathe klappt ganz gut,
Nur mit der Konzentration haut es einfach nicht hin!
Auch die Lehrerin muss ihr viel nochmal erklären. Es sind aber nur 15 Kinder in ihrer Klasse, da sollte das doch kein großes Problem sein oder??
Haben jetzt Ergotherapie bekommen um das Problem in den Griff zu bekommen!
Auch die Lehrerin meinte, daß sie die Klasse wiederholen sollte, aber das kann man selber als Eltern entscheiden, ob wiederholen oder nicht!!!!!
Ich lasse meine Tochter die 1 Klasse fertig machen und dann sehen wir weiter!
Da ich selber nicht das Gefühl habe, daß wir das Problem nicht in den Griff bekommen!
Täglich lesen üben, Ergotherapie- mehr kann ich auch nicht machen!
Aber ich sehen ganz positiv in die Zukunft!!!!!

Ich wünsche Euch alles Gute!

PS: Woher kommt Ihr??

LG melanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von kati1976 am 15.03.2013, 11:12 Uhr

Ich kann nur sagen hier ist es möglich in der 1.Klasse sitzen zu bleiben

Und was das lesen betrifft, ich finde am Ende der 1. Klasse sollten die Kinder fließend lesen können (hier ist es so)

Und wenn ein Kind den Stoff und die Anforderungen in der 1.Klasse nicht schafft, dann wird es in der 2, Klasse auch nicht mitkommen

Denn der Stoff der 2. Klasse baut doch auf den Stoff der 2. Klasse auf

Eine Klasse wiederholen kann für dad Kind eine Chance sein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von kinga251 am 15.03.2013, 11:16 Uhr

Also bei MEINET TOCHTER in der 1a sind auch paar sitzen geblieben und machen die erste nochmal .Ja weiß nit nachhinein musst du ja wissen wie dein Sohn was kann .Wenn du damit nicht einverstanden bist kannst ja auch dagegen vorgehen .Ich mein wenn der rechnen kann und das mit dem schreiben kann er ja noch üben ,wenn er will .Musst du wissen ,wenn du noch ein Jahr warten willst ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von Araxas am 15.03.2013, 11:33 Uhr

Danke schon mal für eure Antworten. Wir wohnen in Berlin. Ich bin bisher einfach davon ausgegangen, dass die ersten zwei Jahre bei uns Schuleingangsphase sind. Es gibt ja auch noch keine Benotungen. Dass Kinder Stärken und eben auch Schwächen haben ist ja normal. Aber wenn es dann gleich heißt die Klasse wg. der Schwächen wiedeholt werden muss, dann sehe ich schon jetzt die Stärken auf der Strecke bleiben. Ich werde mich noch erkundigen, ob das die Leherin überhaupt solch eine Konsequenz alleine entscheiden darf oder die Elten ein Mitentscheidungsrecht haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von kati1976 am 15.03.2013, 12:20 Uhr

Ob das hier in MV die Lehrer entscheiden keine Ahnung

Aber was nutzt es einem Kind wenn es klasse 1 nicht verstanden hat bzw. Lernziel erreicht hat

Leichter wird die Schule nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also

Antwort von susip1 am 15.03.2013, 13:22 Uhr

wenn es eh eine Flexklasse ist, dann sollte es doch kein Problem sein, dass sie in die 2. Klasse aufsteigt und in Mathe dort weiter macht und in Lesen/schreiben halt etwas langsamer arbeitet und noch aufarbeitet, was sie noch nicht kann.....Sie sind doch alle in der selben Klasse - wie wird denn der Unterricht gestaltet? Wenn das Kind in der 1. Klasse Aufgaben machen kann von der 2. Klasse, dann sollte ein Kind in der 2. Klasse auch teilweise Aufgaben machen dürfen von der 1. Klasse....natürlich in HInblick darauf, dass es bis Ende der 2. Klasse halt aufholt....erst dann würde ich mir überlegen, ob es eine Klasse (dann halt die 2. Klasse) wiederholt oder nicht...

Verstehe den Sinn der Schuleingangsphase sonst irgendwie nicht....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von Christina mit Flo am 15.03.2013, 13:57 Uhr

Hier ist Ziel der 1. Klasse dass alle Kinder lesen können.
Heißt sinnerfassend und fliessend (bei einfachen Texten)
Ab der zweiten Klasse sollen sie sich hier ihre Aufgaben selber erarbeiten, also lesen, verstehen und umsetzen
Ich meine sie sollen einfache Kinderbücher (habt ihr ja bestimmt noch welche im Regal, wenn nciht auf zur Bücherei) selber lesen können

Gebt ihm in Mathe Knobelaufgaben, Sachaufgaben ohne vorzugreifen. Aber wenn er in der zweiten Klasse rechnet dann ja im Bereich bis 100 und Malaufgaben, da sollte sich genügend Futter finden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von Schnubbel82 am 16.03.2013, 9:48 Uhr

Hallo!
Meine geht auch in eine Schuleingangsklasse, also 1.+2. zusammen. Da gibt es kein Sitzenbleiben, sondern nach den zwei Jahren wird entschieden, ob der Stoff so gut verstanden wurde, dass ein Wechsel in die 3.Klasse möglich und sinnvoll ist, oder ob der Schüler noch ein weiteres Jahr in der Flexklasse bleibt.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von Jule77 am 16.03.2013, 22:56 Uhr

Kann dich verstehen.Bei uns gibt es Schulen mit Flex-Klasen und welche mit herkömmlichen Klassen, wobei die schulen mit Flex-Klassen eher einen schlechten Ruf haben und die schüler in Vergleichsarbeiten in Flex-Klassen deutlich schlechter abgeschnitten haben. Buchstaben und Zahlen jetzt noch spiegelverkehrt schreiben ist natürlich krass. Ich würds erst mal mit üben, üben, üben probieren und wenn auch dann noch die leseleistung schwach ist könnte das ein hinweis auf Legasthenie sein. Aber für mich hört es sich nicht so an als wenn deinem Sohn wiederholen Vorteile bringen würde. Daß seine Leseleistung sich verbessert und er vielleicht die Buchstaben richtigrum schreibt, lernt er nebenbei. Er hat ja an sich kein Versändnisproblem, sondern seine Leistung ist einfach noch " ein bißchen unsauber, weil es ihm an Konzentration fehlt. Vielleicht wäre auch Ergo sinnvoll, sprich doch mit dem Kinderarzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine Versetzung von 1. Klasse in 2. Klasse möglich?

Antwort von Kalleleo am 18.03.2013, 9:58 Uhr

Wenn er große Probleme mit dem lesen hat,wird es schwierig.
Spätestens im drtten Schuljahr nutzt ihm die Mathekompetenz wenig,wenn er Textaufgaben nicht erfüllen kann,da er womöglich nicht sinnerfassend liest.
Ich würde bis zum Ende des Schuljahres warten und dann eine Entscheidung treffen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Auch Mobbing - 2. Klasse - aber durch Lehrer

Der Freund meines Sohnes hat es in letzter Zeit nicht leicht gehabt: Eltern kaufen ein (sehr marodes) Haus in einem Nachbardorf. Es ist halb fertig, sie ziehen alle dahin. Dann hat Papa plötzlich ne Freundin und ist weg. Haus immernoch nur halbfertig. Der Junge kommt in die ...

von Hofi2 13.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Einige Schulbücher für die 2. Klasse ausleihen ?

Hallo, wir haben heute die Liste mit den Büchern und Arbeitsheften fürs 2. Schuljahr bekommen. Alles zusammen kostet 94 Euro. Nun gibt es die Möglichkeit, drei Bücher auszuleihen für je 3 Euro Leihgebühr. Damit würden wir für alles nur 54 Euro bezahlen. Würdet ihr für ...

von Twinmädels 01.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

An Lehrerinnen oder Interessierte - Versetzung in die 2. Klasse

Ein Mädchen aus der Klasse meiner Tochter soll laut Förderlehrerin (kommt extra von einer Sonderschule in die Grundschule) das Klassenziel nicht erreichen und bleibt "sitzten". Wenn ein Kind Probleme in der Schule hat (in Mathe oder Deutsch bzw. in anderen Fächern) ist das dann ...

von TinaDA35 30.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

1.und 2. klasse zusammen unterrichten

hallo habe heute von 2 müttern erfahren das wohl die neuen vorschulkinder wo also im september 2010 in die 1.klasse kommen auf die 2 jetzigen 1.klassen also dann 2.klassen aufgeteilt werden.so das dann 1.und 2. klasse zusammen unterrichtet werden.find es etwas schade das sie ...

von Daniela261981 13.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

1. + 2. Klasse zusammen

Hallo, mein Sohn kommt nächstes Jahr in die Schule. Wir haben hier 2 Grundschulen. Die eine ist etwa 500m von uns entfernt, die andere nicht mal nen km. Bei der einen Schule sind die 1. und 2. Klasse zusammen. Wie funktioniert das? Sind die 2. Klässler da nicht ...

von AndreaWDU 26.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Welt der Zahl Computerspiel 1./ 2. Klasse anzubieten

Schaut mal da: http://www.buch.de/shop/home/rubrikartikel/ID5173318.html?zanpid=1173160975361328128 Bei Buch.de und Amazon ist es nicht lieferbar, wir brauchen es aber nicht mehr, da die Jungs heraus gewachsen sind. Das Spiel unterstützt das Lehrbuch ganz toll. Es ...

von Trini 11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Probeweises Springen in die 2. KLasse

Hallo zusammen, ich weiß irgendwie gar nicht was ich denken soll. Der Lehrer meiner Tochter sprach meinen Mann beim abholen an, und meinte sie müssten sich unterhalten. Termin war dann heute. Ich konnte leider nicht mit, da ich wegen einer Zahnop außer Gefecht gesetzt bin. ...

von Jari 10.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Rückstellung nach 1. Klasse oder noch warten & nach 2. Klasse-Erfahrungen

Also ich muss mal etwas länger ausholen. Meine Tochter ist jetzt in der 1.Klasse und seit ca. 2 Monaten hat sie stärkere Schwierigkeiten. Konzentration und Ausdauer ist super, aber sie hat Probleme beim lesen lernen-sie schafft zwar einzelne Silben zusammen zu ziehen, und ...

von amilyzauberfee2005 10.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Unser Großer soll nach Weihnachten in der 2. Klassen....

weitermachen! Er wurde im August eingeschult. Er ist im Juni grad 6 Jahre alt geworden. Bei uns in der Schule bestimmen die Kinder selber wie weit sie ihre Hefte im Unterricht bearbeiten. Jedes Kind halt in seinem Tempo. Unser Großer hat seine Hefte nun aber komplett ...

von Manuela1981 10.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse, heute Bücher bekommen

Ich hab vorhin die Schulbücher für die 2. Klasse geholt und bin nun bis auf Ranzen sauber machen schon fertig incl. Beschriftung neuer Schulsachen. Als ich in die Bücher schaute, da dachte ich das gleiche wie im Jahr zuvor: Angstvolles: OB er das schafft.

von Patti1977 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.