*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Merry am 03.09.2009, 20:36 Uhr

Elternabend

Huhuuuuuuu,
gestern war Elternabend mit Wahl zum Elternbeirat. Ich bin Stellvertreterin. Es hatte sich niemand groß gemeldet, so dass eine andere Mutter und ich uns entschieden haben, das zu machen. Bin schon gespannt, welche Aufgaben da auf uns zukommen werden.
Zudem bekamen wir gesagt, wie der Unterricht so abläuft und zwar machen die fächerübergreifenden Unterricht. Mathe wird mit Bildender Kunst verknüpft, Sport mit Singen und bei den anderen Fächern weiß ich es jetzt gar nicht so genau. Wir haben aber die Möglichkeit einfach mal in die Klasse zu kommen und zu sehen, wie der Unterricht gestaltet wird. Finde ich toll und werde ich auch demnächst mal machen.
Isabelle gefällte es nach wie vor noch in der Schule auch wenn sie manchmal ein wenig meckert wegen der Hausaufgaben, aber sie macht sie doch dann recht gut.
Ach ja, wir sollen die Kinder die Hausaufgaben selbständig machen lassen und nichts ausradieren oder verbessern. Damit die Lehrerin sich einen Überblick verschaffen kann, wer wo steht und wie sie den Unterricht gestalten muss. Da haben wir mal wieder was dazu gelernt ;-).
So nun bin ich gespannt, wie alle so weiterläuft . Und wie sieht das bei Euch so aus??


LG Merry

 
5 Antworten:

Re: Elternabend

Antwort von leaelk am 03.09.2009, 20:45 Uhr

Hallo,
bei uns sind die Elternvertreter dafür da Eltern-Kind-Nachmittage zu organisieren und zu planen. Außerdem laden sie bei uns zu den Elternabenden ein.
Dazu sorgen die Elternvertreter für kleine Geschenke (kleiner Nikolaus für jedes Kind o.ä.) an Nikolaus o.ä. Jahresfesten.

Ich bin selber Elternvertreter und wenn man sich da wirklich engagiert, dann kann man eine Menge zusammen mit dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin und allen anderen Eltern erreichen.

Wir haben Anfang Oktober unseren ersten Eltern-Kind-Nachmittag und werden eine Buchstaben-Ralley mit Schatzsuche machen und abschließend ein gemeinsames Abendessen vom mitgebrachten Buffet.
In der Klasse meines Sohnes sind bei solchen Festen eine Beteiligung von rund 90% und ich hoffe, das wir das in der Klasse meiner Jüngsten auch erreichen können.

LG Kerstin

Re: Elternabend

Antwort von Merry am 03.09.2009, 21:21 Uhr

Hey
ja, dass wir zuständig sind, die Elternabende einzuberufen, das habe ich gewusst ;-). Ja an solche Sachen hatte ich auch schon gedacht, wie Nikolaus kleine Geschenke zu machen oder irgendwelche Feste zu organisieren. Wir haben auch nen Stammtasch und ne Klassenkasse. Wir haben uns für 5 Euro entschieden, die bezahlt werden sollen, jedoch nicht monatlich bzw. es kann dann evt. auch mal ausgesetzt werden. Vielleicht kann man ja dann auch von dem Geld irgendwelche Anschaffungen machen. Mal sehen. Auf alle Fälle freue ich mich auf die Arbeit
Hört sich gut an, was Ihr da plant. Dann hoffe ich, dass dort ebenso viele Eltern sich mitbeteiligen wie in der Klasse Deines Sohnes und wünsche Dir viel Spaß.
GGLG Merry

Re: Elternabend

Antwort von heffalump22 am 04.09.2009, 10:39 Uhr

Bei uns ist nächste Woche am 8.9 der Elternabend, ich hoffe nur ich kann auch hingehen. Muss gucken wie mein Mann von der Arbeit heim kommt. Ich war nun 1 Jahr im Kiga im Elternausschuß, war echt super alles so mitorganisieren zu dürfen. Nur fürs Sommerfest war es ein klein bissl Stressig aber trotzdem gut.

Re: Elternabend

Antwort von Merry am 04.09.2009, 10:47 Uhr

Hey
ich denke auch, dass es mir Spaß machen wird, habe eben schon ne Liste erstellt mit Sachen, die man evt. mit den Kindern oder für die Kinder machen kann.
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du zum Elternabend kannst. Bei uns durften die Kinder mitkommen, also war Isabelle dabei. Sie war das einzige Kind. Tja, wir haben leider hier niemanden wohnen, der mal auf sie aufpassen kann. Bin aber dabei mir jemanden zu suchen ;-)

LG Merry

Re: Elternabend

Antwort von mama-dortmund am 04.09.2009, 17:21 Uhr

Ich bin zur Vorsitzenden gewählt worden. Bin auch mal gespannt, was auf einen zukommt. Habe schon zwei Jahre im Elternrat im Kindergarten mitgearbeitet, als Vertreterin.
Wichtig ist dabei, genug Eltern zusammen zu bekommen, das war im Kiga sehr schwierig, hoffe das es in der Schule besser wird.
Gruß

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

2 Elternabend

gleichzeitig... wie habt ihr denn das, wenn es passiert? es gibt heute abend sowohl in der Schule als auch im Kiga ein Elternabend. wir können die Kinder kaum allein zuhause lassen! würdet ihr sie " aufteilen" und mitnehmen (Paul mit Papa zur Schule und Rike mit Mama im ...

von paul+rike 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

2. Elternabend und nur noch 9 wochen Schule

Hi zusammen heute ist der 2. Elternabend und irgendwie hab ich bange. Es sind nur noch 9 Wochen Schule und dann kommt Sie schon in der 2. Klasse. hey leute wo ist die Zeit nur hin?? Wie war für euch das erste Schuljahr? Freue mich auf Antworten Viele ...

von marie-claire 22.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Gestern war Elternabend

Dort wurde uns gezeigt, wie die Kids in der Eingangsstufe lernen: sie haben viele Spielpausen und dürfen auch im Liegen auf der Erde schreiben, rechnen und lesen. Leider wußten wir Eltern das nicht. Ich hab z.b. immer zu Annika gesagt, daß sie die Hausis am Schreibtisch machen ...

von Hofi2 11.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Elternabend: Themen Klassenfahrt und

Abschlußfeier mit Übernachtung. Die Klassenfahrt betrifft uns zwar nicht sondern nur die Zweitklässler der Eingangsstufe, trotzdem finde ich das heftig. In der 3. Klasse soll eine Fahrt gemacht werden und in der 4. Klasse ist sowieso eine Abschlußfahrt wegen der ...

von Hofi2 07.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.