Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Haushalt
Haushalt

Pausen tun gut

Stopp, machen Sie mal Pause!

Was vor lauter Alltag oft vergessen wird: Es heißt nicht umsonst Hausarbeit. Denn schließlich sind Sie den ganzen Tag auf den Beinen. Verkleckerten Brei aufwischen, Spielzeug einsammeln, Blumen gießen, Wäsche wegräumen, schnell mal eine Flasche aus dem Keller holen - da kommen unendlich viele Schritte und Handgriffe zusammen. Es passiert leicht, dass Sie den lieben Tag lang rastlos umherflitzen.

Doch wie alle anderen Beschäftigten auch, sollten Sie ab und zu mal eine Pause einlegen. Das ist nötig, um neue Kraft zu schöpfen. Außerdem hebt so eine Unterbrechung die Laune und bringt Sie auf andere Gedanken.

Erfahrungsgemäß nützen Mütter ausgerechnet die ruhigen Zeiten im Tagesablauf, um ganz schnell, ganz viel zu erledigen: Sobald das Baby schläft oder der quirlige Dreijährige friedlich ein Buch anschaut, stürzt Mama sich auf die Hausarbeit. Auf Dauer ist es aber viel produktiver, wenn Sie die friedlichen Phasen möglichst für sich selbst nutzen. Ob Sie ein Nickerchen machen, die Beine hochlegen, die Zeitung lesen oder in Ruhe eine Tasse Kaffee trinken ist egal. Hauptsache, Sie können kurz abschalten, die Seele baumeln lassen und ein wenig auftanken. Danach fällt es viel leichter, den Überblick zu behalten und den Familien-Alltag mit Gelassenheit zu managen.

Haushalt
     

ImpressumTeamMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2014 by USMedia.     Alle Rechte vorbehalten.