Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von +emfut+ am 13.11.2007, 9:45 Uhr

Gelenke?

Hallo,

vielleicht hat jemand Erfahrung damit.

Fumi (11) hat diesen Sommer einen Riesen-Wachstumsschub gemacht. (Ich hoffe, es ist der "Pubertätsschub" und sie macht jetzt Schluß mit Wachsen *stöhn*. Sie ist jetzt ca. 1,73 m!!)

Jetzt legt sie eine kleine Wachs-Pause ein - und seit ein paar Tagen hat sie große Probleme mit den Gelenken. Vorzugsweise morgens nach dem Aufstehen (vielleicht nach dem langen Liegen nachts?) und mittags (vielleicht nach dem langen Sitzen in der Schule?) knacksen ihr Kniegelenke ganz gräßlich und tun auch weh. Vor allem bestimmte Bewegungen sind sehr unangenehm. (Sie sitzt morgens meistens auf dem Boden, um ihre Schuhe anzuziehen, und kommt dann kaum mehr hoch.)

Ich werde für nächste Woche mal einen Termin beim KiA machen, aber kennt das jemand hier? Ist das vielleicht ein "zu schnell gewachsen und jetzt kommen die Gelenke nicht hinterher"-Problem?

Gruß,
Elisabeth.

 
5 Antworten:

Kenne ich aus eigener Erfahrung

Antwort von Trini am 13.11.2007, 11:41 Uhr

Hatte auch meine ganze Teenie-Zeit arge Knieprobleme.
Würde das beim Orthopäden abklären lassen. Was soll der Kinderarzt da machen? Der überweist auch nur.

Was ich allerdings jetzt (mir über 40) herausgefunden habe, ist, dass alle meine gesundheitlichen Probleme letztlich die Folge einer nicht erkannten Blockade in der HWS (KISS-Syndrom) sind. Und MEIN Orthopäde seinerzeit hat sich leider NUR meine Knie angeschaut und noch nicht mal meine Skoliose bemerkt.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bänder!

Antwort von alexdieviertelvorzwölfte am 13.11.2007, 12:57 Uhr

Hi,

mein Sohn hatte das eine zeitlang auch, und zwar vorwiegend in dem Bereich der Kniescheibe. Das ratterte richtig bei bestimmten Bewegungen, wenn du die Hand daraufgelegt hast, hattest du das Gefühl, die rastet mehrfach ein und streckenweise war das auch schmerzhaft.

Wir sind dann auch zum Orthopäden in eine Extra Kindersprechstunde, Ärztin war sehr nett und kam zu dem Schluss, dass das an den Bändern liegt, die mit dem Wachstum nicht so schnell hinterherkommen wie die Knochen, die plötzlich in die Länge schiessen ohne den Bändern und Muskeln das zu sagen.

Vielleicht ist das auch bei euch der Grund, wird ja dann für andere Gelenke als das Kniegelenk sicher genau so gelten.

Bei uns war das nach einiger Zeit durch regelmäßige Dehnübungen behoben.

Lass es also kurz abklären und wenns das ist, ist das ein Kinderspiel, auch wenns bisweilen schmerzt, aber dann ist es schnell behoben.

LG und gute Besserung

alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bänder!

Antwort von propellerchen am 13.11.2007, 14:21 Uhr

keine ahnung, ich würds abklären lassen. ich hatte als kind mal gelenkschnupfen, das tat höllisch weh und hat laaaange gedauert. aber das muss es j nicht sein.
propellerchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gelenke?

Antwort von Familie05 am 13.11.2007, 15:22 Uhr

Hallo
ich würde auch lieber zeitgleich ein Termin beim Orthop. machen weiß ja nicht wie lange ihr auf ein Termin warten müßt denn bei uns kommt es schon vor so ca.6monate. Mein sohn ist 14 und ist "erst" 1,65 also eher klein gegen über deiner Tochter und trotzdem klagt auch er über schmerzen war schon verdacht auf Rheuma aber alles im grünen Bereich bis dann mal Geröngt wurde ne klasische skoliose zur zeit muß er stunden weiße ein Korset tragen mal sehen wie lang aber HSW bereich muß öfters kontroliert werden . (und dann sollen die Kinder ihre schweren Schultaschen tragen :( LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gelenke?

Antwort von mamaj am 14.11.2007, 9:00 Uhr

Auch wir lassen die Schmerzen unserer Tochter gerade von einem Orthopöden abklären, d.h. wir waren nun letzte Woche zusätzlich beim Rheumatologen, um auch in dieser Richtung alles abzuklären.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, woher Gelenkschmerzen kommen könnten. Wirbelsäule, Becken, Gelenkentzündungen, etc. oder wirklich "einfach nur" Wachstumsschmerzen.

Gut ist, das du es abklären lässt.
Am besten vieleicht gleich vom Orthopäden...bei uns z.B. wartet man lange auf einen Termin, also am besten auch gleich einen Termin dort machen und den Überweisungsschein vom Kinderarzt mitnehmen.

LG
mamaj

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.