Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von knödelchen00 am 03.06.2009, 10:29 Uhr

Busfahrpläne geändert: Kinder kamen heute nicht zur Schule *SAUER*

Hab es schon im AKTUELL gepostet:

Unsere Kinder kamen heute nicht zur Schule, da die Fahrpläne geändert wurden.
In der Schule wurde nichts bekannt gegeben!
Scheinbar wurde die Änderung ohne weitere Mitteilung an die Schüler ans schwarze Brett gehängt (Wahrscheinlich erst Fr. Mittag) .
An der Bushaltestelle hängt die Änderung erst seit gestern, also 1.6. (Kinder hatten noch frei)

Das Land will nix zahlen - Folge: Buslinien gestrichen!
Würde sich nicht lohnen (Bus war aber immer ÜBERFÜLLT - Kinder standen wie Vieh aneinandergepfercht). Die Stadt bezahlt nicht genug für die Fahrkarten...
Nun müssen die Kinder mit einer anderen Linie in den Nachbarort fahren, dort in den ebenfalls schon überfüllten Bus steigen, der dann noch 2 Orte anfährt - verantwortungslos!
Es ist eine bodenlose Frechheit!
Übrigens ist nicht nur bei uns so, sondern im ganzen Einzugsbereich des Schulzentrums!

PS: Eigentlich ist man ja blöd,aber: Da ich heute frei hab - wurden die Kinder von 2 Müttern und mir zur Schule gefahren, so das 12 G-8-Kinder am Unterricht teilnehmen konnten....eben: damit sie nix verpassen.
Bin mal gespannt, wie es morgen läuft? Ich muß leider arbeiten.
Es ist zum Da muß man sich um so´n Sch... noch den Kopp machen!

Aber da sieht man es mal wieder - Abwrackprämien, Konjunkturpakete, Opel-Unterstützung müssen ja irgendwie bezahlt werden
UND :
es geht mal wieder auf Kosten der Kinder!

Folgendes wurde getan:
Bei der Stadt angerufen - die schiebt es natürlich von sich.
Verkehrsunternehmen schiebt es auf die Stadt / Land!
Presse soll lt. eines Vaters informiert werden...
----------------------------------------
MEINE FRAGEN:
Wie ist das bei Euch - auch irgendwelche Einsparungen?
UND:
Was würdet Ihr tun?

Danke für Eure Meinungen und Tipps im Voraus!

 
5 Antworten:

Sauerei

Antwort von Claudia36 am 03.06.2009, 11:46 Uhr

das ist echt ne riesen Sauerei.....ehrlich.

Íhr habt ja schon einiges unternommen aber ihr könnt noch mehr tun.
Trommelt alle Eltern zusammen die die Buslinie nutzen das sie sich alle beschweren, denn es nützt nicht wenn das nur ein Paar tun.
Dann Unterschriftenaktionen
schriftlich bei der Stadt , beim Land , beim Verkehrsbetrieben beschwerden und davon je eine Kopie an den Bürgermeister und ihn um Hilfe bitten.
Die Schule um Unterstützung bitten.
an die Zeitung gehen damit

LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schulbus oder Linienbus?????

Antwort von Trini am 03.06.2009, 12:02 Uhr

Dein Posting klingt ein bisschen nach Linienbus.
Da interessiert sich bei uns die Schule auch nicht für.
Regulär haben die Verkehrsbetriebe irgendwann Fahrplanwechsel. Meistens gibt es über gravierende Veränderungen dann eine Pressemeldung und Infos auf der HP.

Beispiel: http://www.kvg-kiel.de/

Da unsere Kinder zum Gymnasium in die Landeshauptstadt fahren müssen, zahlen sie, wenn sie den Bus benutzen, den vollen Kinderpreis. Für die Kinder, die zur Real und Hauptschule innerhalb des Kresies verkehren gibt es ein vergünstigtes Schülerticket (aber auch nur in den Wintermonaten).

Unsere Kinder fahren fast alle mit dem Rad zur Schule.

Trini

PS: Innerhalb der Landeshauptstadt gibt es auch keinerlei Fahrtkostenzuschuss für Kinder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulbus oder Linienbus?????

Antwort von knödelchen00 am 03.06.2009, 12:22 Uhr

Tja, eigentlich ein Linienbus, welcher ausschließlich Schüler transportiert!

Rad gerne, aber kommt nicht in Frage, da einfach zu weit zum Schulzentrum...

Hier schiebt jedenfalls einer dem Anderen den schwarzen Peter zu!
Fakt ist, das Gelder gestrichen wurden
und
wie ich soeben erfahren haben, das Busunternehmen privatisiert wurde.

Immer auf Kosten der Kinder und zu Lasten der Eltern - so ein .... aaarrrg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich find das auch Hammer !

Antwort von pauline04 am 03.06.2009, 15:30 Uhr

Wir zahlen im Jahr 332 Euro für die Busfahrkarte !! Und das, damit die Kinder wie Vieh in den Bussen sitzen bzw. nichtmal sitzen, sondern oft noch stehen (und das in "normalen" Reisebussen!! Keine dieser Teile wo auch Stehplätze vorgesehen sind).

Ich find das frech und unzumutbar und von den "plötzlichen" Fahrplanänderungen hab ich auch schon gehört. Die Schulbusse tauchen auf den "normalen" Bushfahrplänen gar nicht offiziell auf, damit auch wirklich oder hauptsächlich Schüler damit fahren - nur bin ich da mal gespannt, wie wir dann eine Änderung mitbekommen sollen ?
Naja, ist das erste Jahr das mein SOhn mit dem Bus fahren muss - bin mal gespannt ob er nach den Sommerferien an der Haltestelle vergeblich wartet :-)

In Eurem Fall hilft wirklich nur gemeinsames beschweren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich find das auch Hammer !

Antwort von drachenfamily am 04.06.2009, 18:35 Uhr

Hi, ähnlich läuft es hier auch.Wir haben jetzt die Mitteilung der fahrtenstreichung.Das hat zur folge,dass die Kinder erst 60 min nach der 6.Std.warten müssen und dann 70 Min fahren....
VG
df

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Teenies - Forum:

Inwieweit habt ihr Kontakt zu Eltern in weiterführender Schule?

Hallo, meine Tochter ist in der 5. Klasse einer weiterführenden Schule. Schon am ersten Elternabend kam der Wunsch auf, einen regelmäßigen Stammtisch zu machen. Bin ich die einzige, die diese gezwungenen Treffen nicht mag? Ich sehe da ehrlich auch keinen Sinn drin, war einmal ...

von Birgit 2 08.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Mobbing und Gewalt an Schulen(Vorsicht lang)

Hallo, brauche mal einen Rat von Müttern, die auch Teenies zuhause haben. Mein Sohn ist 15 Jahre alt und geht auf einer kleinen Hauptschule. Leider musste ich ihn wegen Faulheit von der Realschule holen. Er ist eigentlich kein Aussenseiter hat sogenannte Freunde aber ...

von Bibi 1109 16.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Bauchschmerzen - Schule

Hallo. ich habe einen riesen Problem!!!!!!!!!!! Immer wenn ich an Schule, denke habe ich richtig dolle Bauchschmerzen und mir ist sehr schlecht. Ich werde auch oft gemobbt und bin auch nicht grade gut in der Schule. Schule wechseln kann ich leider nicht, weil ich auf ...

von Evelyn15 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Gewalt in der Schule

Hallo zusammen, wie geht Ihr mit Gewalt in der Schule um? Das würde mich mal interessieren. Erzählen Eure Kinder viel? Mein Sohn (12) geht in die 6. Klasse einer Realschule. Im letzten Jahr hatte er sehr viel Ärger mit Klassenkameraden, was sich aber beruhigt hat. Zwar ist ...

von MamaMalZwei 23.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Auf welcher Schule wart ihr, wo sind eure Kids?!?!

Ich frage mich, ob man sein Kind eher auf eine Schulform schickt, auf der man selber gewesen ist, oder versucht das Kind auf eine andere, bessere, oder wie auch immer zu schicken. Von einer Klassenkameradin von meiner Großen, war die Mutter auf Haupt und sie tut alles dafür, ...

von Gretchen 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Ständig abholen aus der Schule wegen Übelkeit...

Hallo, etwa alle 3 Wochen ruft mich meine 11jährige Tochter aus der Schule an, ihr sei schlecht und ich solle sie abohlen. Wenn wir dann zu Hause sind, geht es ihr recht schnell wieder blendend. Ehrlich gesagt bin ich langsam ein wenig genervt. Ich denke schon, das ihr mal ...

von Birgit 2 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Ordnungsmaßnahmen in der Schule

Wir hatten ja bereits vor einigen Wochen eine Diskussion darüber, daß den Lehren nicht viele Möglichkeiten geblieben sind um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Laßt uns mal das Genze etwas konstruktiver angehen und zusammen überlegen, welche Ordnungsmaßnahmen denkbar ...

von hgmeier 31.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Durchlässigkeit von weiterführenden Schulen

Hallo, ich habe mal eine Frage zur Durchlässigkeit von Real-, Hauptschulen und Gymnasien: Vor kurzem waren an der Schule meines Sohnes (Realschule Klasse 6) Zensurenkonferenzen. Jetzt weiß ich definitiv, dass mindestens zwei Kinder die erforderlichen Noten beisammen haben, um ...

von MamaMalZwei 27.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Auswahlkriterien für Schule

hallo! schreibe hier weil ich denke dass ihr die entscheidung schon hinter euch habt, welche schule nach der volksschule. wir haben hier 2 schulen zur auswahl die beide ihre vor- und nachteile haben wie ich finde. hs 1 ist eine musikhauptschule mit viel musikanteil ...

von max 02.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

mobbing, neue schule

hi, der sohn einer freundin, 9. klasse ...wird seit jahren gemobbt ...sie haben erst viele gespräche gesucht, er ist in die parallelklasse gewechselt ... doch jetzt ist es so schlimm geworden, dass sie ihn seit zwei wochen zuhause hat ...sie haben hier alle gymis, realschulen, ...

von salsa 16.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.