Stillen

Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mumima2019 am 23.04.2021, 22:40 Uhr

Zu wenig Milch

Guten Abend liebe Mamis,

Meine kleine Tochter und ich haben eine tolle Stillzeit hinter uns. 16 Monate voller Liebe und Nähe. Jetzt ist es so das meine Maus in ihrem Bett schläft . Ja darüber freue ich mich sehr aber ich vermisse das Stillen. Ganz aufhören oder abstillen wollen wir noch nicht. Sie will nach dem Aufstehen morgens und abends beim Einschlafen noch Milch. Leider habe ich das Gefühl sie trinkt nicht mehr richtig und nuckelt nur, dadurch wird immer weniger Milch. Allerdings haben wir dadurch auch massive Einschlafprobleme, in der Kita gehts ohne Probleme auch wenn der Papa sie ins Bett bringt. Nur bei mir weint sie. Ich glaube es ist auch Frust... Wie kann ich denn die Menge wieder steigern? Das wieder was kommt ich bin noch nicht ganz bereit und ich glaube sie ist es auch noch nicht.

Habt ihr Tipps?

Liebste Grüße

 
3 Antworten:

Re: Zu wenig Milch

Antwort von NorSch am 24.04.2021, 5:06 Uhr

Ich habe es vielleicht nicht ganz verstanden...
Sie nuckelt nur, ist aber frustriert, dass keine Milch mehr kommt?
Ich kenne es eigentlich nur, dass mehr anlegen hilft, um die Produktion wieder anzukurbeln. Andererseits heißt es ja auch, dass sich die Brust darauf einstellen kann, dass nur noch 2x täglich Bedarf besteht.
Wenn du sie nicht häufiger anlegen kannst oder willst, könntest du zwischendurch abpumpen. So suggerierst du aber der Brust, dass auch tagsüber Bedarf besteht.
Bockshornkleekapseln können wohl auch helfen. Aber ich glaube, ohne mehr anlegen oder abpumpen geht's auch damit nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zu wenig Milch

Antwort von angi159 am 24.04.2021, 10:14 Uhr

Hallo,
ich finde es auch ein bisschen komisch. Die Brust produziert so viel, wie das Kind braucht. Wenn sie zweimal am Tag trinkt, dann musst du nicht mehr Milch produzieren. Merkst du denn, dass da gar keine Milch kommt? Vielleicht ist sie wegen etwas anderem schlecht drauf.
Wenn sie nur nuckelt, dann ist sie vielleicht auch satt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zu wenig Milch

Antwort von Hexhex am 24.04.2021, 14:21 Uhr

Die Milchmenge kann man ausschließlich durch sehr häufiges Anlegen steigern. Wenn Deine Maus nur noch zweimal am Tag trinkt (und dann vielleicht auch nicht sehr lange und nicht sehr energisch), dann ist es normal, dass die Milch zurückgeht.

Fürs gute Schlafen könntest Du ihr eine (Trinklern-)Flasche mit 2er-Milch machen, die sättigt gut und lange. Danach lässt Du sie noch etwas an die Brust, aber weniger für die Milch, sondern eher für die Nähe. Sie wird dann auch wieder besser ein- und durchschlafen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.