Stillen

Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mauschel am 26.04.2011, 13:49 Uhr

ich glaub nun ist es soweit

ich glaub mein Sohn hat nun für sich entschieden das er nicht mehr stillen möchte. Letztens hatte er noch fast vollgestillt da er eine Angina hatte und nun seit dem Wochenende will er nur nachts GANZ kurz mal andocken und dann läßt er sofort wieder los und schläft weiter.
Auch mittags und abends möchte er nur noch in sein Bett nimmt sein Kopfkissen was er auch seit kurzem erst möchte und schläft ein........
so gehen fast 2 Jahre Stillzeit zu ende....

wir haben sehr viele Tiefen gehabt wo ich zwischenzeitlich kurz vor dem Abstillen war, und jetzt wo ich immer gesagt hab ich stille solange wie Sohnemann möchte und er nun entschieden hat ist man doch ein bisschen traurig, da er definitiv mein letztes Stillkind ist.

Ich werde aber trotzdem noch hier reinschauen ;-)

lg mauschel

 
10 Antworten:

Re: bei uns auch...

Antwort von 2x+1Wunder am 26.04.2011, 14:20 Uhr

ich habe vor 3 Wochen das letzte Mal gestillt. Und auch ich verabschiede mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge von der Stillzeit. Bis genau 10 Tage vor dem 2. Geburtstag habe ich meine Maus gestillt. NIE hätte ich das geglaubt. Ich dachte immer, man stillt halt, wenn's geht, 6 Monate voll, dann führt man eine Mahlzeit nach der anderen ein und das wars dann mit Stillen. Tja, so "naiv" ;-) kann man sein. Langzeitstillen fand ich - ehrlich gesagt - ein wenig suspekt. jetzt finde ich es ganz normal und hätte wohl auch noch weiter gemacht. Aber nachdem sie dann 4 Tage nicht wollte, dann noch einmal kurz ran ist und dann wieder pause war, haben wir den Absprung geschafft. Und es war zum Glück leichter als befürchtet. Sie hat zwar dann noch ein paar Mal gefragt, war dann aber mit meiner Antwort "nein, jetzt möchte ich nicht" zufrieden.

Werde trotzdem hier auch ab und zu noch mitlesen...

LG 2x+1Wunder, die rückblickend nur sagen kann: "Stillen solange es das Kind will, dann geht das Abstillen irgendwann ganz plötzlich ganz einfach"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bei uns auch...

Antwort von Mauschel am 26.04.2011, 14:33 Uhr

bei uns sind es 8 Tage vor dem zweiten Geb.

lg mauschel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich glaub nun ist es soweit

Antwort von anouschka78 am 26.04.2011, 15:16 Uhr

Ich muss sagen: Stillfrei hat auch was! Ich hatte über 4 Jahre in denen ich nonstop schwanger und/oder stillend war. Und ich genieße es doch mal wieder ohne nachzudenken was trinken zu können oder mal wieder Medikamente nehmen zu können, die auch was helfen (ne Aspirin ist einfach wesentlich geiler als so ein Paracetamol und Immodium, das macht echt Spass! )

Aber ich hoffe, ich mach noch mal ne Runde schwanger/stillen mit. Mal sehen!


Alles Gute

Anouschka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich glaub nun ist es soweit

Antwort von Mauschel am 26.04.2011, 16:22 Uhr

ja das mit den Medis hab ich mir heute auch so gedacht. Da kann man mal wieder ein Hammerteil nehmen was auch gleich anschlägt.

Ich werde leider keine Runde schwanger/stillen mehr erleben, aber ich bin auch super happy über meine 3 Jungs und nun warte ich auf Enkel

lg mauschel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich glaub nun ist es soweit

Antwort von MaSchie26 am 26.04.2011, 17:48 Uhr

Ihr macht mir und sicher vielen anderen Frauen Mut! Danke!

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich glaub nun ist es soweit

Antwort von Rosinchen78 am 26.04.2011, 20:54 Uhr

ich stille gerade unser 3. töchterchen (6 monate). bin gespannt wie lang sie möchte. nr.1 10 monate gestillt, nr. 2 14 monate. so an die 2 jahre wäre schon cool irgendwie... wobei die "freiheit" auch wieder vorteile hat. aber ich finds auf jeden fall toll, dass es heutzutage noch langzeitstillmamis gibt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nöö, ne?!

Antwort von Jana2 am 26.04.2011, 22:49 Uhr

Kannst mich doch nicht allein lassen!

Zur Erklärung für die anderen: Kennen uns aus dem Mai 09-Forum und "stillen" immer noch zusammen- bis JETZT!

Mein Krümel hier verlangt sein Einschlaf- und Durchschlaf-Stillen sehr vehement.
Da ist noch kein Nachlassen in Sicht!

Allerdings erzähle ich ihm schon ab und an, dass er bald groß ist und es dann ja nicht mehr braucht.

Das kann er sich aber so gar nicht vorstellen :-[

Momentan haben wir gerade die Eingewöhnung im Kindergarten hinter uns, das wäre ja nun auch der komplett falsche Zeitpunkt für Abstillversuche.

Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob das sein muss. Ich hoffe einfach, dass er mal bissl besser schläft.
Ab September muss ich wieder arbeiten, da hoffe ich wenigstens auf 4 Stunden schlaf AM STÜCK!

Das hatte ich seit 2 Jahren nicht mehr! Ich liebäugel mit dem "Programm" von Gordon, vielleicht gehe ich es im Sommer mal an.

Ürigens haben meine Großen super durchgeschlafen, auch als sie noch gestillt wurden.

LG Jana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@jana2

Antwort von Mauschel am 27.04.2011, 9:12 Uhr

wenn es nach mir ginge hätte es noch länger sein können, aber ich glaub schnullipups ist echt soweit. Gestern und heute will er nichts mehr von mir wissen, nur das kuscheln nachts ist noch wichtig, und da er nicht mehr stillen will wird nun konsequent auf meinem Bauch geschlafen wahrscheinlich sucht er nun so die Nähe, also ist da auch nix mit durchschlafen

ich bin ja stolz auf ihn das er es von sich aus so entschieden hat, aber eben auch ein bisschen traurig :-(

geniess es noch mit osselchen....... das ist sooooooo schnell vorbei

lg mauschel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Jana2

Antwort von lejaki am 27.04.2011, 14:36 Uhr

Soll ich dir gesellschaft leisten?

mein kleiner Mann wird am 06.06. 2 Jahre alt und ich kenne "in Echt" niemanden mehr der noch stillt.
Wir stillen noch abends zum Einschlafen und nachts 3-8 mal. Und 2-3x/Woche zum Mittagschlaf, den er eben nicht merh täglich macht.

Mein Ziel sind die letzten beiden Zähne, danach möchte ich versuchen nachts abzustillen. Zum Einschlafen wäre Ok, aber nachts so oft, das schlaucht. Ich werde es auch nach Gordon versuchen.

Wir sind schon soweit, daß ich ihn 2-3 Minuten trinken lasse nachts, dann sage es ist alle und er soll weiter schlafen. Dann läßt er los und schläft Gott sei Dank wieder!

Meine Große hat übrigens auch mit Stillen schon mit 10 Wochen ihre 12 Stunden am Stück durchgeschlafn, die Mittlere auch mit Flasche erst mit 20 Monaten ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@lejaki

Antwort von Jana2 am 28.04.2011, 9:46 Uhr

Na weisst Du, man/frau geht damit ja nun nicht wirklich hausieren...

Oft schaue ich nicht hier rein, aber ab und zu.... können gerne zusammen LZS :-)

Meine großen (9 und 7) sind ja an einer freien Schule, da ist es mir zum ersten mal aufgefallen, dass niemand ein "Geheimnis" ums Stillen macht.
Da wurde über Probleme offen geredet und wenn ich fragte, wie alt das Kind denn sei: bald 3!

Ich gestehe, dass ich vorher es auch ungewöhnlich fand, so große Kinder noch zu stillen.
meine Großen haben sich mit 15 und 10 Monaten selber abgestillt.

Bzw. wenn man bei Biggi liest, sind sie wohl eher in Stillstreik getreten, was ich in dem Alter aber nicht weiter schlimm fand....

Und nun bekam ich in einem sehr, sehr stillfreundlichen Umfeld mein 3. Krümel, das hat mich sicher bestärkt!

Und auch, dass ich nun viel sicherer bin, beim 3. Kind lässt man sich ja noch weniger erzählen als evtl. beim ersten!

Uns beiden geht es super mit der Stillerei, er will nicht anders einschlafen.
Klar bin ich angebunden, aber so schnell sind sie groß...
Ausserdem kann ich mir sicher sein, dass er ohne Geschrei in max. 15 Minuten schläft.

Wer kann das schon? Mein neffe hat abends eine zeitlang bis zu einer Stunde gebrüllt. Dann lieber doch auf unsere Art!

Für meinen Kurzen ist das Bett was schönes, er freut sich drauf.
Wenn man abends hört, wie er nach dem Essen "Heia" will und sich freiwillig (!) zum Zähne putzen ist Bad begiebt, ist schon toll!

Und als letztes "Argument" bin ich ehrlich eigentlich froh, dass ICH mich abends auch mit hinlegen darf und so eine Mini-Pause habe!

Manchmal bleibe ich auch gleich liegen

LG Jana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.