Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

wie lerne ich meinem baby richtig zu trinken?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Guten abend mein 7 wochen altes baby macht beim trinken von anfang an immer so ein schnalzendes geräusch dass hat sie sich selber so angewöhnt schnuller nimmt sie mir leider keinen. Also schliesse ich saugverwirrung aus. Sie hat deswegen starke blähung und weint sehr viel und will nur herumgetragen werden. Denke sie schluckt dadurch luft. Und auch wenn ich ihr die brustwarze wirklich gut in den mund lege und sie wirklich viel von der brustwarze drin hat ,würgt sie ,lässt sie wieder so weit raus wie sie will und saugt wieder mit dem geräusch! Wie kann ich ihr dass abgewöhnen? Oda vielleicht stimmt mit dem zungenbändchen was nicht kann dass sein? Habe die letztn zwei tage auch mal das fläschchen versucht aber auch da saugt sie mit diesem schnalzenden geräusch dass glaube ich vom gaumen kommt. Hoffe sie können mir weiter helfen danke im voraus! Lg

von Danise am 12.12.2012, 21:59 Uhr

 

Antwort auf:

wie lerne ich meinem baby richtig zu trinken?

Liebe Danise,

achten Sie auf eine korrekte Stillhaltung und richtiges Ansaugen Ihres Babys. Das Baby darf nicht nur die Spitze der Brustwarze in den Mund nehmen. Seine Lippen müssen auf dem Warzenhof aufliegen. Nicht selten liegt es an einer ungünstigen Saugtechnik des Babys, wenn die Milchmenge nicht ausreicht ist. Stillhütchen können dieses Problem noch weiter verschärfen. Am besten wäre es, wenn Sie sich von einer Stillberaterin vor Ort das korrekte Anlegen zeigen lassen und sich erklären lassen, woran Sie erkennen, ob ihr Baby richtig saugt.

Beim korrekten Anlegen warten Sie, bis das Baby seinen Mund weit öffnet wie zum Gähnen. Dann wird es rasch an die Brust gezogen. Der Mund des Babys sollte mindestens zweieinhalb Zentimeter des Brustwarzenhofes bedecken. Das Kinn und die Nasenspitze des Babys berühren die Brust während der Stillmahlzeit. Die Lippen des Babys sind `aufgeschürzt“ und entspannt. Die Zunge des Babys liegt unter der Brust. Schläfen und Ohren des Babys bewegen sich während des Saugens.
Das Baby liegt mit der Mutter Bauch an Bauch. Es liegt auf der Seite, so dass sein ganzer Körper der Mutter zugewandt ist. Sein Kopf ruht in ihrer Ellenbeuge, sein Rücken wird von ihrem Unterarm gestützt und sie hält seinen Po oder Oberschenkel mit ihrer Hand. Ohr, Schulter und Hüfte des Babys bilden eine Linie. Der Kopf sollte gerade liegen und nicht zurückgebogen oder zur Seite gedreht sein.
Eine gute Beschreibung der korrekten Anlegetechnik findest Du in dem Infoblatt "Anlegen und Stillpositionen", das du dir bei La Leche Liga herunterladen kannst:
http://www.lalecheliga.de/download/LLLInfoAnlg&Pos_web_neu.pdf

Solche Saugprobleme lassen sich nicht durch eine Fernberatung betreuen, denn ich kann Sie und Ihr Kind nicht sehen und Ihnen nicht direkt etwas zeigen. Deshalb ist es das Beste, wenn Sie sich schnellstmöglich an eine Kollegin vor Ort wenden, die direkt mit Ihnen und dem Kind arbeitet.

Adressen von Stillberaterinnen finden Sie im Internet unter:
http://wwwlalecheliga.de (Stillberaterinnen der La Leche Liga), http://www.afs-stillen.de (Stillberaterinnen der Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen) oder http://www.bdl-stillen.de (Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC).

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 13.12.2012

Antwort auf:

wie lerne ich meinem baby richtig zu trinken?

das selbe Problem haben wir auch.
Lasse sie jetzt nach dem stillen immer ein Bäuerchen machen. Leider klappt das aber nicht immer.

von muffinpie am 13.12.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Habe auf einmal weniger Milch u Baby mag nicht mehr so richtig trinken????

Hallo, Mein Kind ist jetzt 9 Wochen alt u mit dem stillen hat es bis jetzt Super gelappt. Mein Sohn war ein richtig kleiner Vielfraß. Die Milch sprudelte. Seid ca 2 Tagen fühlen sich die Brüste leer an, mein Sohn trinkt nur noch zögerlich unterbricht die Mahlzeit ständig, ...

von Susa77 11.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby richtig trinken, Baby trinken

Baby will trinken,dann doch nicht?

hallo, vielen dank für die antwort zum milchspendereflex..es klappt jetzt besser,seitdem ich es anfangs oft einfach in eine unterlage ablaufen lasse. ich habe jetzt noch eine frage,abends hat meine maus anscheinend wirklich oft hunger(steckt sich die fäustchen in den ...

von madita 05.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Baby will nicht an der Brust trinken

Hallo, mein Sohn Jonas ist 8 Wochen alt und weigert sich seit heute früh wehement an der Brust zu trinken, ich habe noch grade eben so 2 Beutel a 200ml Mumi im TK gehabt und ihm jetzt die mit der Flasche gefüttert, aber wenn ich ihn Stillen will fängt er das quacken an, trinkt ...

von Kruemel_08 26.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Stillen im 5. Monat - Warum will mein Baby tagsüber nicht trinken?

Hallo! Ich habe meinen 20 Wochen alten Sohn bisher voll gestillt. Er bekommt keine Beikost, weil er noch kein Interesse am Essen gezeigt hat. Seit 2 - 3 Wochen trinkt er tagsüber pro Mahlzeit nur ca. 5 Minuten und wendet sich dann ab und schreit. Ich merke aber, dass er ...

von Honey_1705 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Baby 4. Monat unruhig beim Trinken

Liebes Stillberatungs-Team, mein Sohn ist 3 1/2 Monate alt und trinkt tagsüber ca. alle 2 Stunden und nachts alle 2 1/2 - 3 1/2 Stunden. Seit ein paar Tagen entdeckt er die Welt um ihn herum viel mehr, das Greifen beginnt und er plappert fröhlich vor sich hin. Leider ist ...

von garbarossa 16.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Kann ein Baby zu viel essen/MUMI trinken?

hallo liebes Stillberaterinnen-Team! ich habe die selbe frage schon im ernährungsforum gestellt und bakam die antwort dass ich viel zu viel stille und dass mein sohn nachts keine nahrung mehr bekommen sollte. nun interessiert mich eure meinung weil ich klarerweise doch ...

von agilele 05.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Baby verschluckt sich beim Trinken

Liebe Expertin, ich habe sehr viel Milch und meine Tochter (17 Tage) verschluckt sich oft beim Trinken und möchte dann nur ungerne weiter trinken. Ich habe es schon mit "Bergauf-Trinken" versucht, etwas Milch ausstreichen etc. aber nichts hilft. An ihrer Lieblingsseite ...

von Murmel880 14.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Baby unruhig beim trinken

Meine 3 und halb Monate alten Tochter ist die letzte Zeit unruhig beim trinken (gestillt). Sie nimmt die Brust, lässt sie wieder weg und weint. Sie ist auch ständig am drücken, hat aber gerade gestern Stuhlgang gehabt, nach 4 Tagen ohne. ich mache mir Sorgen, dass meine Milch ...

von Bouchi 03.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Baby will nicht aus Fläschchen trinken - wie klappts?

Hallo, Sophie ist 18 Wochen alt, bekommt Mini-Portionen Beikost, die sie super verträgt, und leidet nun etwas an Durchfall. Der Kinderarzt meinte, ich soll ihr zusätzlich zum Stillen Tee geben. Nur verweigert Sophie in Sachen Trinken alles, was nicht meine Brust ist. Als ich ...

von nadalein 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Zu viel Stillmilch, mein Baby hat zuviel zugenommen. Pfefferminztee trinken?

Hallo, mein Sohn hatte ein Geburtsgewicht von 4240g und 56cm groß. Nun ist er fast 12.Wochen alt und wiegt schon fast doppelt soviel. Ich stille voll, er kommt 8-10 Mal und ist auch noch ein Kind was viel schreit. Ich bin total unsicher, der eine Arzt sagt beim stillen ist ...

von wildfang 31.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinken

Anzeige

Salus Stilltee - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.