Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Von 7-21h unterwegs: wie oft Milch abpumpen bei nach Bedarf gestilltem Baby?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

... war ich zwar schon öfter, liebe Stillberaterinnen, aber jetzt sieht es so aus, dass ich im Oktober mehrere Tage von morgens 7 bis abends 21 aus dem Haus sein muss.
Meine Tochter ist jetzt fast 8 Monate alt, und wir stillen 7, manchmal 8-Mal in 24 Stunden (1-2- Mal nachts, den Rest tagsüber). Mittags gibts etwas Gemüse und Obst (sie mag es süß, also ist meistens Birne drin), ich schätze, sie isst 100-120 Gramm mit Lust und muss dann auch ca. 2 Stunden nicht an die Brust. Wir stillen aber genau so häufig wie vorher, nur die Nachmittagsmahlzeit fällt halt nun etwas kürzer aus und findet dementsprechend später statt und bei der Abendmahlzeit hab ich auch das Gefühl, sie trinkt etwas weniger - mein Brüste sind jedenfalls voller als vorher, teilweise unangenehm, ich wollte aber aus Angst vor zu wenig Milch noch nichts Milchreduzierendes trinken oder einnehmen. (Frage mich allerdings mittlerweile, ob ich das mal tun sollte?)

Ich möchte meine Kleine gern weiter nach Bedarf stillen, und Milch abpumpen mit der Medela Symhony klappt auch super - nun zu meiner Frage: Wie oft muss ich abpumpen, wenn ich so lange weg bin, um den nötigen Milchfluss aufrechtzuerhalten?

Wenn ich bisher arbeiten musste (da war ich von 8-18h unterwegs) hab ich sie morgens gestillt, ihr Papa hat ihr vormittags und mittags die Flasche gegeben und nachmittags und abends hab ich wieder gestillt. Zwei Mal abpumpen war natürlich okay. Aber jetzt müsste ich ja theoretisch vier Mal pumpen? Ich fürchte das wird logistisch gar nicht möglich sein... Vielleicht reichen auch drei Sessions und dann gehts nach Bedarf weiter? Es geht um ein Mal 3 Tage am Stück und dann mit längeren Pausen immer zwei Tage.

Vielen Dank für Ihre Antwort und herzliche Grüße von einem Still-Liebenden, die es auch bleiben will:-)

von muyflamenca am 17.08.2011, 21:43 Uhr

 

Antwort auf:

Von 7-21h unterwegs: wie oft Milch abpumpen bei nach Bedarf gestilltem Baby?

Liebe muyflamenca,

ich denke, dass es schon ausreichen wird, wenn Sie drei Mal abpumpen. Die Tage nach der Abwesenheit legen Sie dann einfach vermehrt an, dann steigert sich die Milchmenge schnell wieder.

Wenn Sie ansonsten das Gefühl haben, dass die Brust zu voll wird und zu spannen beginnt, können Sie zwischendurch gerade soviel Milch vorsichtig ausstreichen oder abpumpen, dass die unangenehme Spannung nachlässt und Sie sich wieder wohl fühlen. Nicht mehr Milch entleeren als unbedingt notwendig, da sonst die Milchbildung weiter angeregt wird. Zusätzlich können Sie die Brust kühlen.

Ich bin sicher, dass Sie das gut schaffen werden!

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 17.08.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Bekommt meine Baby zu wenig Milch?

Hallo mein Sohn ist in der sechsten Lebenswoche und ich stille ihn momentan nach anfänglichen Problemen (Flaschenfütterung im Krankenhaus) voll, allerdings mit Stillhütchen. Nun war heute meine Hebamme da, die mir schon öfter empfohlen hat zuzufüttern,damit der Kleine nicht ...

von maximo11 09.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

Reicht die Milchmenge am Tag bei meinem Baby aus?

Hallo Biggi, Unsere Kleine wird in wenigen Tagen 7 Monate. Sie liegt mit ihrem Gewicht bei den kräftigeren Babys, obwohl sie sechs Monate voll gestillt wurde. Morgens wird sie gestillt, mittags Gemüse-Kartoffelbrei, nachmittags gestillt (in paar Tagen durch GOB ersetzt), ...

von diedesi 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

Baby spuckt nach dem trinken ist der Milchreflex zu stark?

Liebe stillberaterinnen, Ich habe mal wieder eine Frage. Unsere Tochter ist nun vier Monate und seit einiger Zeit schreit sie häufig, nachdem sie eine kurze zeit lang an der rechten Brust getrunken hat. meist (nicht immer) wird sie ruhig, wenn ich sie dann Links anlege. ...

von CAWDK 05.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

mein Baby spuckt Milch durch Nase

Hallo, meine Maus (4 Wochen alt) spuckt die Milch immer durch nase und Mund aus. Dies passiert mehrmals am Tagm muss ich mir da sorgen machen? Ansonsten trinkt sie gut von der Brust und ab und an gebe ich ihr Pre-Nahrung. Meiner Meinung nach nimmt sie auch gut ...

von slogys 19.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

Baby - 15 Wochen alt - verweigert die Brust - Milch aus Flasche

Meine Tochter ist morgen 15 Wochen alt. Bisher hat das Stillen - wie auch schon bei meiner ersten Tochter - super geklappt. Doch seit gestern verweigert sie hartnäckig und lautstark das Trinken an der Brust. Sie schreit wie am Spieß, wenn ich sie anlegen möchte. Sie beginnt ...

von Katja.H 22.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

Baby schläft 8 std. durch, geht die milchbildung zurück ?

Hallo Meine Frage ist, ob durch 8 std. Nachtschlaf meiner Tochter (ergo auch kein Stillen) die Milchbildung zurück geht? Sie ist jetzt 15 Wo alt und tagsüber trinkt sie ca. alle 4 std.. Mehr braucht sie scheinbar nicht. Sie wächst und gedeiht prima. Ich habe jetzt auch das ...

von MonaWi 21.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

Baby spuckt milch

habe meiner kleinen (17 tage) eine flasche mumi gegeben (verweigert die brust) nun hat sie nach ner halben std. alles wieder ausgespuckt sie hatte 120 ml getrunken...habe sie dann hingelegt und nach 20 min schrie sie wie am spieß und nuckelt an der hand. Hat sie dann wieder ...

von mupfelchen89 17.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

wieviel Milch benötigt ein Baby?

Hallo, ich möchte versuchen auf Vorrat abpumpen und im Tiefkühler zu lagern. Ich muss demnächst (in ca. 2 Monaten) leider eine Stillpause von 24 Stunden einlegen und möchte wissen, wieviel Milch ich für mein Baby auf Vorrat dahaben muss, gibt es da irgendwelche Tabellen ...

von Mädchen2010 14.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

Baby 2 Monate alt und bricht viel Milch aus

Meine Tochter ist 2 Monate alt und trinkt Aptamil Pre Nahrung und tut nach fast jedem essen mit dem beuerchen viel Milch brechen. Woran dann das liegen? Die Kinderärztin hat nur gesagt solange sie an gewicht zulegt ist es nicht schlimm und meinete noch einen spruch ...

von macamaas 10.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

Baby trinkt oft - Wachstum oder zu wenig Milch?

Hallo Frau Welter/Heindel, mein Babybub ist 5 Monate alt und wird noch vollgestillt. Seit einer Woche verlangt er allerdings auffallend oft, tagsüber alls 2-3 Stunden, nachts alle 2 Stunden (fast auf die Minute). Sogar abends, wo er bisher immer mal 4-5 Stunden durchgehalten ...

von shopgirl 07.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch Baby

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.