Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Uhrzeit für den 1. Brei des Tages

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Frage:

Hallo ihr beiden,
seit 2 Wochen bekommt meine Tochter, 6 Monate, nun ihren ersten Beikostbrei (Gemüsebrei). Es steht überall, man soll diesen Mittags geben. Zwischen 11 und 14 Uhr gehen wir aber meistens spazieren, sind unterwegs bzw. sie schläft. Kann man den Brei auch einfach morgens geben oder spricht irgendwas dagegen ( Z.Bsp. dass die Kleinen sich als erstes an "Mittagessen" gewöhnen sollen) ? Ich stille sie meist so gegen 6 Uhr und gebe ihr nun den Brei gegen 09 Uhr. Den Rest des Tages wird sie bislang noch voll gestillt.
Vielen Dank

von Minam am 01.03.2013, 21:20 Uhr

 

Antwort auf:

Uhrzeit für den 1. Brei des Tages

Liebe Minam,

auch in dieser Frage ist Flexibilität ok. Es ist überhaupt nicht wichtig, ob du ihr den Brei um 9 Uhr morgens oder um 3 Uhr nachmittags anbietest. Der Grund, warum man neue Lebensmittel nicht abends anbietet ist vor allem der, dass mögliche Unverträglichkeiten besser nicht nachts auftreten sollten.

In diesem Sinne: Mach es einfach so, wie es für euch passt. Alles andere sind vor allem Konventionen, und die muss man nicht zwangsläufig übernehmen :-)

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 01.03.2013

Antwort auf:

Uhrzeit für den 1. Brei des Tages

Danke für die schnelle Antwort, ihr seid so toll (o:

von Minam am 02.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Stillen statt Brei - wie lange noch

Hallo, meine Tochter ist fast 8 Monate alt und wird noch sehr viel von mir gestillt. Da sie auch nachts alle 2-3 Stunden trinkt - daran hat sich seit ihrer Geburt nix geändert - vermute ich stark, dass sie insgesamt nicht satt wird. Ihren Brei mag sie nicht besonders, ...

von Ernste 20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Zahnen und will keinen Brei mehr

Hallo, meine Tochter ist jetzt 8 Monate. Seit 2,5 monaten ist sie Brei. Ich stillte nur noch einmal früh morgen und einmal vorm schlagen gehen. Hat alles super geklappt und wir hatten einen sehr guten Rhytmus. Jetzt will sie seit 6 Tagen keinen Brei mehr und weint immer wenn ...

von Nicole und Josefine 06.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Baby 6 Monate - spuckt Brei (jeglicher Art) aus

Hallo! Mein Baby wird noch (6Monate alt) gestillt muss aber Beikost zufüttern, seit Ende 4. Monat, da sie zu wenig zugenommen hat. Folgendes Problem: Sie isst anfänglich (ich lass sie schon richtig Hunger bekommen) ihren Brei (ob Milchbrei oder Pastinake-Menü) sehr gut, ab ...

von anja1575 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Mit Brei starten?

Hallo :) mein Sohn wird jetzt am Samstag fünf Monate alt und noch stille ich voll. Ich habe genug Milch aber trotzdem wird mein Sohn seit einer Woche nachts jede Stunde wach und möchte wieder etwas trinken. Auch tagsüber könnte ich ihn ununterbrochen stillen. Meine Frage ist ...

von Comet 17.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Menge Brei und stillen

mein sohn ist 6 Monate. Geburtsgewicht:2900g.jetziges gewicht: 8 kilo. ich stille ihn. mit 5 monaten war der beikoststart. aber über eine Menge von max.50 gramm gemüsebrei kommen wir nicht. ist das nicht zu wenig? soll ich trotzdem den nächsten brei ersetzen? er ist fit und ...

von nelele 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Nachts stillen trotz Brei tagsüber

Hallo, meine Tochter ist 6 Monate alt. Durch Breie problemlos ersetzt wurden bereits die Mittagsmahlzeit, die Zwischenmahlzeit am Nachmittag und die Abendmahlzeit (zw. 18 und 19 Uhr). Um 19 Uhr geht sie ins Bett und schläft problemlos ein. Ich stille wieder um 0:00 Uhr, um 3 ...

von juju3003 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Wie mache ich meinem Kind den Brei schmackhaft?

Hallo, meine kleine ist jetzt 46 Wochen und tut sich recht schwer mit dem Brei essen. Sie mag lieber Stulle mit Teewurst oder Leberwurst und möchte viel lieber voll gestillt werden. Ich habe auch schon mit meiner Kinderärztin gesprochen, aber ich bekomme nicht die Antworten ...

von scheira 26.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Brei und Kita

Hallo Biggi, mein Sohn ist gut 7 Monate alt und ich gebe ihn seit ein paar Wochen schon für drei Tage die Woche in die Kita. Das muss leider sein, denn ich muss ab nächste Woche wieder von Mittwoch bis Samstag arbeiten. Leider hält der Kleine noch nicht viel von Brei und ...

von Miette 26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Anzeige

Salus Stilltee - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.