Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Knoten in der Brust nach Abstillen

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Guten Tag,
Ich habe Zwillinge (13 Monate), die sich vor 9 Tagen selbst abgestillt haben. Ich hatte zuvor noch cac2x nachts gestillt.
Nun habe ich seit dem Abstillen in der linken Brust schmerzhafte Knoten und bekomme sie nicht weg.
Ich habe unter der Dusche ausgestrichen (nur ganz wenig um nicht weiter die Milchbildung anzuregen, danach gekühlt und Retterspitz Wickel darauf. Aber es hilft nicht. Die Brust tut weh und ist sehr berührungsempfindlich.
Kräutertees vertrage ich leider nicht.
Was kann ich noch tun? Oder wie lange dauert es bis sich die Knoten von selbst zurück bilden?
An der rechten Brust habe ich keine Probleme.
Die Knoten links hatte ich auch oft während der Stillzeit, da hat Retterspitz und Abtrinken immer geholfen. Aber Abtrinken geht ja nun nicht mehr, die beiden wollen nicht mehr an die Brust
Danke für Ihre Hilfe

von TwinMom2018 am 08.08.2020, 10:08 Uhr

 

Antwort auf:

Knoten in der Brust nach Abstillen

Liebe TwinMom2018,

Du solltest auf alle Fälle etwas mehr abpumpen, damit die Milch abfließen kann.
Pumpe ab, sobald die Brust spannt oder schmerzt oder streiche Die Milch von Hand aus. Du kannst die Knoten massieren, so lösen sie sich leichter.
Außerdem solltest Du die Brust vor dem Abpumpen wärmen und danach weiterhin kühlen.

Auch wäre es ratsam, Deinen Salzkonsum einzuschränken.

Es gibt auch naturheilkundliche und homöopathische Mittel, um den Abstillprozess zu unterstützen, wenn Du dich hierfür interessierst, wende dich bitte an eine entsprechend ausgebildete Ärztin/Arzt oder eine Hebamme.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Lieben Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 08.08.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Wie bekomme ich den Knoten in der Brust nach dem Abstillen weg?

Hallo, zuallererst möchte ich mich einmal ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Beratung und Unterstützung bedanken! Ich habe während meiner Stillzeit sehr viel mitgelesen. Nun zu meiner Frage: Mein Mädchen wurde vergangene Woche 1 Jahr alt und seit ca. 2 Wochen habe ich ...

von Mäusekind2015 02.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brust Knoten, abstillen Brust

Knoten in der Brust beim Abstillen

Hallo! Seit gestern verweigert meine Tochter (9 Mon.) die Brust bzw. beißt mich, wenn ich sie ihr anbiete. Ich hatte vorher schon nur noch wenig Milch, so dass das Spannungsgefühl auszuhalten ist. Aber ich habe nun 2-3 größere Knoten, die druckschmerzhaft sind. Habe schon ...

von ElisaBoehme 10.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brust Knoten, abstillen Brust

Können kleine Knoten am Brusthof vom zu schnellen abstillen kommen??

Ich habe vor 2 Wochen angefangen abzustillen..(mein Sohn wird am 12.Dezeber 7 Monate alt) in der ersten Woche habe ich um 8 Uhr u. um 15 Uhr gestillt, in der 2.Woche nur mehr um 8 Uhr.. die Milch ist stark zurück gegangen u. seit 1,5 Tage habe ich nicht mehr gestillt, war das ...

von schnuppele 05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brust Knoten, abstillen Brust

Abstillen - Brustdrüsenschwellung

Hallo, Ich habe mich entschieden mit dem abpumpen von Muttermilch aufzuhören und abzustillen. Plötzlich habe ich - laut meiner Hebamme - eine Brustdrüsenschwellung bekommen bzw. sagt sie, es sei ein zweiter Milcheinschuss. Im Moment habe ich viel zu viel Milch und durch die ...

von Stefanie- 22.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Brust

Brust nach Abstillen

Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich habe eine Frage in der es um die Rückbildung der Brust nach dem Abstillen geht... Vor ca 4 Monaten habe ich meine Tochter nach 2 Jahren Stillzeit, zum Ende nur noch 1x pro Tag, entgültig abgestillt. Vor etwa 2 ...

von Tatianatine_42 20.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Brust

Kind trinkt nichts, außer an der Brust. Wie Abstillen?

Mein Sohn ist seit ein paar Tagen 1 Jahr alt. Momentan stille ich ihn tagsüber (1-2x) und abends/nachts (3-4x). Seit Beikosteinführung mit ca. 5 Monaten biete ich ihm zu jeder Mahlzeit etwas zu trinken an. Jedoch verweigert er jedes Getränk, ob Wasser, Muttermilch oder Pre. Und ...

von Mariatia 18.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Brust

Brust nach abstillen kleiner als vor der Schwangerschaft

Sehr geehrtes Team, seit einiger Zeit plagt mich eine ungewisse Frage: Bekomme ich jemals wieder meine schöne Brust zurück? Vor meiner ersten Schwangerschaft hatte ich ein gut gefülltes 75C Körbchen. Während der Schwangerschaft hatte ich DD, nachdem der Kleine auf der ...

von MuSchu2016 15.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Brust

Abstillen Schmerzen in der Brust

Liebe Kristina, liebe Biggi, meine Tochter wird in 2 Monaten 3 Jahre alt. Ich habe sie bis vor kurzem 2x mal täglich gestillt (vor dem Mittagsschlaf und am Abend). Richtiges Stillen war das zwar nicht mehr, nur maximal 5 Sekunden pro Brust, aber das gehörte einfach zu ihrem ...

von Pupi22 17.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Brust

Verhärtungen in der Brust nach dem Abstillen

Guten Abend Frau Welter, guten Abend Frau Wrede, vor einer Woche habe ich meinen Sohn zu seinem 1. Geburtstag abgestillt. Ich hatte generell keine Probleme mit der verbliebenen Milch, da ich nur noch morgens gestillt habe. Seitdem ist die rechte Brust auch schön weich, in ...

von KrissiV 20.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Brust

Brustentzündung, sofort abstillen

Hallo, ich habe meine Tochter jetzt 22 Monate sehr gerne gestillt. Leider neigt sie dazu zu beißen. Vor etwa acht Wochen hat sie mir beide Brustwarzen so zerbissen, dass es Wochen gedauert hat bis die verheilt sind. Stillen tat natürlich extrem weh. Schon seit etwa einem ...

von Majka 16.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Brust

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.