Dr. med. Vincenzo Bluni

Zustand der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

1. in sehr vielen Fällen liegt die beschriebene Situation einfach nur daran, dass versucht wird, viel zu früh diese Schwangerschaft im Ultraschall nachzuweisen

2. das kann eben dann oft dazu führen, dass selbst mit den sehr guten Geräten noch kein Nachweis erbracht werden kann und dass insbesondere dann, wenn die Schwangerschaft vielleicht etwas jünger ist, als erwartet

3. das führt dann dazu, dass wir in dem Moment eine Reihe weiterer Untersuchungen auf den Weg bringen werden, um zu klären, wie es um diese Schwangerschaft steht und ob diese Schwangerschaft regulär in der Gebärmutter angelegt ist nicht woanders, zum Beispiel im Eileiter.

4. das klappt dann eben nur mit wiederholten Untersuchungen per Ultraschall und Labor (HCG-Kontrollen).

5. die bleibt dann nur, diese Kontrollen abzuwarten

6. der Verlauf lässt sich in keiner Weise beeinflussen; schon gar nicht durch ein Gelbkörperhormon.

Insofern stimmen Sie bitte das weitere Vorgehen mit der Frauenärztin/Frauenarzt ab.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.04.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.