Dr. med. Vincenzo Bluni

Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Kurz zu meiner Geschichte. Wir versuchen ein zweites Kind zu bekommen.
Habe am 8.10. die Pille abgesetzt.
Hatte dann ganz normal die Abbruchsblutungmbekommen. Dann passierte nichts mehr. Beim Fa war alles ok. Habe dann nach 68 Zyklustagen meine Tage bekommen. 12.12. war die Schleimhaut 5mm.
Mens war vom 19.12. - 23.12. allerdings nur leicht.

Hatte dann ab Zyklustag 8 regelmäßig alle 2-3 Tage GV.

Gestern war ich wieder bei meiner Frauenärztin und man konnte eine hochaufgebaute Schleimhaut von 1,3cm sehen. Sie konnte eine Schwangerschaft weder bestätigen noch ausschließen.
Ein Schwangerschaftstest mit Urin war negativ.
Hatte einen stechenden Schmerz immer mal wieder auf der linken Seite im Unterleib. Zwischen dem Zyklustag 14-22 1(1.1.-9.1.)

Habe seit ein paar Tagen immer wieder ein zeihen in der Brust und seit gestern das Gefühl das meine Brüste praller sind.

Meine Frage ist, kann ich noch hoffe das eine Schwangerschaft besteht aber noch zu früh ist um es festzustellen?
Wie Hoch sollte die Schleimhaut für,eine Schwangerschaft aufgebaut sein?
Wie Hoch ist die Schleimhaut aufgebaut, wenn man kurz vor der Mens steht?
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Lg

von Goldschatz12 am 22.01.2014, 13:55 Uhr

 

Antwort auf:

Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft?

Hallo,

hoffen dürfen Sie selbstverständlich, jedoch wird die Schwangerschaft immer nur durch einen Test oder eben den Nachweis im Ultraschall bestätigt. Vorher können wir leider nur spekulieren.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.01.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.