Dr. med. Vincenzo Bluni

Welche Auswirkungen kann Duphaston haben?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

Kurz zu mir: ich bin 29 und im ersten Zyklus (auf natürlichem Weg) sofort schwanger geworden, dies ist meine erste Schwangerschaft.
Ich bin heute 6+2, bei 5+6 hatte ich meinen ersten Arzttermin bei dem ein guter Hcg Wert( ca.18000) aber ein zu niedriger Progesteronwert (13,9) festgestellt wurde.
Seit dem nehme ich nun 2x1 Duphaston 10mg und ab dem Tag darauf ging es mit Übelkeit, Kopfweh und Müdigkeit richtig los - das ist ja soweit okay und das hatte ich auch vor 2 Wochen schon kurz.
Heute wurde mir jedoch schon 2 Mal schwarz vor Augen und ich fühl mich furchtbar, die ganze Zeit Kreislaufprobleme. Sonst ist mein Blutdruck normal.
1) ist das normal im der SS oder kann das mit den Tabletten zusammen hängen? Was denken sie zu dem Progesteronwert, ist das bedenklich und sollte Duphaston überhaupt genommen werden?
2.)Ich hatte ich heute morgen zum ersten Mal stärkere Schmerzen im Unterleib, leider meist nur rechtsseitig und mache mich nun glaub verrückt. Hatte morgens auch einen stechenden Schmerz rechts, nun ist alles wieder ruhig nur im rechten schambereich etwas druckempfindlicher als links.
Muss ich mir Sorgen wegen ELSS oder drohender Fehlgeburt machen? Ich hatte zu keinem Zeitpunkt Blutungen.

Ich lebe nicht in Deutschland und der Arzt möchte erst in 2 Wochen Ultraschall machen weil man sonst eh nichts sieht und bis dahin alles normal war... denken sie ich bin zu recht besorgt?
Vielen Dank für Ihren Rat,
LG Kira2016

von Kira2016 am 02.01.2016, 04:02 Uhr

 

Antwort auf:

Welche Auswirkungen kann Duphaston haben?

Hallo Kira,

1. aus der Ferne lässt sich nicht sagen, ob diese Symptome mit den Tabletten zusammenhängen oder einfach eine andere Ursache haben, bzw. im Zusammenhang mit der Schwangerschaft auftreten. Letzteres ist sicherlich gar nicht so selten der Fall.

2. bei einer spontan entstandenen Schwangerschaft wird prinzipiell eine solche Untersuchung überhaupt nicht empfohlen, geschweige denn eine Substitution, da wir aus den großen Studien wissen, dass dieser eine frühe Fehlgeburt nicht verhindern kann

3. die Ursache dieser Beschwerden kann natürlich nur vor Ort geklärt werden. Unter dem Stichwort "Unterbauchbeschwerden in der Frühschwangerschaft" finden sie darüber hinaus entsprechender Ausführungen in unserer Stichwortsuche

VB

Quellen

Arri Coomarasamy, Helen Williams, Ewa Truchanowicz, Paul T. Seed et.al., A Randomized Trial of Progesterone in Women with Recurrent Miscarriages, N Engl J Med 2015; 373:2141-2148November 26, 2015

Daya S. Efficacy of progesterone support for pregnancy in women with recurrent miscarriage. A meta-analysis of controlled trials. British Journal of Obstetrics and Gynaecology. 1989. 96(3). 275-280.

Goldstein P, Berrier J, Rosen S, Sacks H S, Chalmers T C. A meta-analysis of randomized control trials of progestational agents in pregnancy. British Journal of Obstetrics and Gynaecology.1989.96(3).265-74

Haas DM, Ramsey PS. Progestogen for preventing miscarriage. Cochrane Database of Systematic Reviews 2008, Issue 2. Art. No.: CD003511. DOI: 10.1002/14651858.CD003511.pub2.

Oates-Whitehead RM, Haas DM, Carrier JAK. Progestogen for preventing miscarriage (Cochrane Methodology Review). In: The Cochrane Library, Issue 4, 2003. Chichester, UK: John Wiley & Sons, Ltd.

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.01.2016

Antwort auf:

Welche Auswirkungen kann Duphaston haben?

Hallo Herr Dr. Bluni,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Ich habe noch eine weitere Frage, denken Sie, dass der gemessene Progesteronwert denn ein großer Grund zur Sorge ist? Im Internet hab ich nur herausgefunden, dass ein Wert zwischen 10 und 90 normal sei -aber nicht zu welchem Zeitpunkt- und am Tag der Blutabnahme war ich 5+6...

Danke und liebe Grüße!

von Kira2016 am 02.01.2016

Antwort auf:

Welche Auswirkungen kann Duphaston haben?

Hallo Herr Dr. Bluni,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Ich habe noch eine weitere Frage, denken Sie, dass der gemessene Progesteronwert denn ein großer Grund zur Sorge ist? Im Internet hab ich nur herausgefunden, dass ein Wert zwischen 10 und 90 normal sei -aber nicht zu welchem Zeitpunkt- und am Tag der Blutabnahme war ich 5+6...

Danke und liebe Grüße!

von Kira2016 am 02.01.2016

Antwort auf:

Welche Auswirkungen kann Duphaston haben?

Hallo,

meines Wissens gibt es hier keine allgemein gültigen Orientierungswerte für diese Situation, was das Ganze umso schwieriger in der Interpretation macht.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.01.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.