Dr. med. Vincenzo Bluni

Wassereinlagerungen und Schleimabgang vor Geburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Ich bin 39+4 und habe in 2 Tage Entbindungstermin. Ich habe seit ca. 14 Tage schon ständigen Wehen und der Muttermund ist auch 1 cm geöffnet aber leider tut sich sonst nichts. Jetzt kommt es das ich seit ca. 2-3 Tage ständig so einen Schleimabgang habe , der ist glasig und etwas fester ( ich kann es leider nicht anders beschreiben). Und dann kommt noch das ich seit 2 Tage auf einmal totale Wassereinlagerungen in Füße und Waden habe , dass hatte ich vorher immer leicht und einseitig und jetzt ist es schon extrem das ich kaum laufen kann..
Ist das normal vor der Geburt oder muss ich mir Gedanken machen ?

von Michelle20919, 40. SSW   am 30.08.2019, 14:15 Uhr

 

Antwort auf:

Wassereinlagerungen und Schleimabgang vor Geburt

Hallo,

mit den Wassereinlagerungen wenden Sie sich dann bitte gleich an die Frauenklinik, wo dann auch zum Ausfluss etwas gesagt werden kann.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.08.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Fremdkörpergefühl nach Geburt

Sehr geehrter Prof. Bluni, ich habe vor 4 Wochen mein zweites Kind, „leider“ ein Brocken mit 4.380g und 55cm, bekommen. Bereits in den letzten Wochen vor der Geburt habe ich am Scheidendach eine kleine Senkung bemerkt. Ich habe mich die ersten Wochen während des ...

von Sommerkind2019 02.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Normale Geburt nach Kaiserschnitt

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 37. SSW ( 36+4) mit meinem 3. Kind. Das erste kam spontan mit 4140 g zur Welt ( vor 18 Jahren), das 2. ( vor 12 Jahren) war ein Kaiserschnitt wegen Beckenendlage und Schwangerschaftsdiabetes. Nun bin ich total verunsichert, weil ich das ...

von Sandra3 01.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Periode nach der Geburt

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich habe am 01.03 meinen Sohn zur Welt gebracht. Ich hatte seit dem auch 3x meine Periode. Immer pünktlich nach 26 Tagen. Eigentlich hätte ich am Montag wieder meine Periode bekommen müssen. Diese blieb aber aus. Ich hab auch ab und zu sehr leichtes ...

von MamavonL 27.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Regelblutungen nach Geburt

Lieber Herr Dr. Bluni! Da mein Frauenarzt auf Urlaub ist, erlaube ich mir, mich mit meinem Anliegen an Sie zu wenden. Ich habe vor 3,5 Monaten entbunden und meine Regelblutung auch direkt danach schon wieder sehr regelmäßig bekommen. Das Problem ist, dass die Blutungen so ...

von ABC_2014 17.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Nach Geburt vor 7 Monaten keine Periode mehr

Hallo Dr. Bluni, Ich habe vor 7 Monaten meine Tochter spontan geboren und habe seit dem keine Periode bekommen. Anfangs stillte ich Sie zum Teil noch fast ganz, jetzt nur noch und das schon eine Weile am Abend beim einschlafen und vielleicht nach Bedarf in der Nacht. Diese ...

von Razia86 24.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Schwanger nach fehl Geburt

Hallo Herr Bluni Ich hatte voriges Jahr in Oktober in der 9 Woche eine fehl Geburt und musste zwei mal ausgeschabt werden. Nun bin ich glücklich wieder schwanger. War vorige Woche Montag bei meiner Ärztin die das Baby mit Herzchen gesehen hat. Ich war über glücklich das zu ...

von 22Steffi88 10.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Aneurysma Risiko Geburt

Hallo Dr. Bluni, Ich habe ein eventuell seltsames Anliegen. Ich habe Zystennieren (ADPKD). Das habe ich von meinem Vater geerbt. Nun wurde mir vor 6 Jahren (bei meiner 2ten Schwangerschaft) von einer Nierenärztin offenbart, das Patienten mit Zystennieren auch eine ...

von Lunamaus3 19.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Wie oft darf ein Arzt geburt einleiten

Hallo Ich bin jetzt seit Mittwoch in Krankenhaus weil ich eingeleitet werde mit Tabletten die erste einleitung ist nun vorbei und die wollen morgen mit der 2 beginnen auch wieder Tabletten wie oft darf ein arzt versuchen einzuleiten oder muss er nach einer gewissen Zeit ...

von mijam123 18.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Anzeichen für die Geburt?

Guten Tag, Seit einiger Zeit wache ich immer wieder um 4 oder 5 Uhr morgens auf, mit teils krampfartigen, teils menstruationsähnlichen Unterleibsschmerzen. Erst nach ca 2h lassen sie wieder nach. Heute habe ich zudem eiskalt, bin richtig am frösteln. Ständige toilettengänge ...

von Bluecurracao 18.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Nach Geburt mit Pille angangen?

Hallo Dr. Bluni, ich habe am 16.3.19 meinen Sohn per (Not)Kaiserschnitt entbunden. Mein Wochenfluss ist bereits vorbei. Gestern hatte ich meine Nachuntersuchung und habe dort die Swingo20 (als Langzeitpille, 3 Blister durchgängig nehmen) verschrieben bekommen. Lt. Ultraschall ...

von Murle86 03.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.