Dr. med. Vincenzo Bluni

TSH von 10, womöglich schwanger, was tun?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Abend, Dr. Bluni,

letzte Woche Montag, 22.8., hatte ich eine künstliche Befruchtung. Gestern, 30. August, habe ich meinen Tsh untersuchen lassen, heute habe ich erfahren, dass er bei 10,18 liegt. Seid der Befruchtung nehme ich Femostan 2, Dexamethason, Folio 5mg und Vit B komplex. Die letzten 3 hatte ich schon vor der Befruchtung genommen. Ca. vor einem Monat war mein Wert bei 0,58.
Glauben Sie, dass es Wechselwirkungen mit Euthyrox gibt oder ich womöglich schwanger bin und deshalb der Wert so explodiert ist? Kann denn der Wert jetzt die Befruchtung negativ beeinflussen?
Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus.
VG

von Tamara77 am 31.08.2016, 22:27 Uhr

 

Antwort auf:

TSH von 10, womöglich schwanger, was tun?

Hallo,

über eine Schwangerschaft lässt hier nur spekulieren, aber wenn das TSH so erhöht ist, empfehle ich Ihnen, dieses mit Ihrer Hausärztin/Hausarzt abzuklären und einstellen zu lassen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.09.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.