Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,

Am Wochenende habe ich mehrere Schwangerschaftstest durchgeführt und alle zeigen das Ergebnis positiv an. Bin dann gleich am Montag zum Frauenarzt, sie hat dann gleich ein Ultraschall durchgeführt und meinte es wäre nichts zu erkennen. Die Gebärmutterschleimhaut hat sich auch nicht hochgebildet. Hat dann auch ein Bluttest durchgeführt. Das Ergebnis erhalte ich auch in ein paar Tagen. Nun bin ich ziemlich verunsichert gewesen und habe mir gleich ein Test besorgt von clear blue mit wochenbestimmung. Der zeigt mir an ich wäre in der 3-4 ssw. Jetzt ist die Frage kann es möglich sein das sich die Gebärmutterschleimhaut einfach noch nicht hochgebildet hat? Ich bin ziemlich verunsichert. Ich hoffe sie können mir darauf eine Antwort geben.

von Linalou96 am 07.01.2020, 13:51 Uhr

 

Antwort auf:

Schwangerschaft

Hallo,

ein positiver Schwangerschaftstest bedeutet, dass eine Schwangerschaft vorliegt. Wenn dann aber - in aller Regel auf Wunsch und Drängen der Patientin - viel zu früh geschaut wird, kann es genau zu einem solchen Ergebnis kommen.

Faktisch können alle klinischen Situationen vorliegen, wozu auch eine Eileiterschwangerschaft gehört, weshalb dann weitere Verlaufskontrollen notwendig werden.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.01.2020

Antwort auf:

Schwangerschaft

War bei mir genau das gleiche. Mehrere Tests zu Hause positiv, Test bei der Frauenärztin negativ. Schleimhaut ganz dünn, laut ihr Schwangerschaft definitiv ausgeschlossen. HCG wurde dann bestimmt, das passte gut zum damaligen Schwangerschaftsalter. Beim nächsten Termin hat man dann Baby mit Herzschlag gesehen, meine Ärztin kann es bis heute nicht glauben.

von Julefabi2010 am 08.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.