Dr. med. Vincenzo Bluni

Rauch von Joint

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich schreibe Ihnen, da ich sehr verunsichert bin.
Ich versuche seit kurzem schwanger zu werden und laut Kalender ist mein nächster Eisprung in ein paar Tagen.
Gestern waren wir zum Grillen eingeladen und nach dem Grillen hat jemand direkt neben mit einen Joint geraucht (leider habe ich keine Infos bzgl. Zusammensetzung etc).
Leider hat der Wind den Rauch genau in meine Richtung (bzw. manchmal auch in mein Gesicht) geblasen.
Nun mache ich mir sorgen, dass ich womöglich durch den Rauch Substanzen wie THC etc. aufgenommen haben könnte.
Ich mache mir Sorgen, dass das dem Kind schaden könnte, sollte ich in den nächsten Tagen schwanger werden, da diese Substanzen ja länger im Körper verweilen, oder? Kann dies dann zu Schädigungen beim Kind führen?
Würde Sie mir empfehlen lieber noch zu warten? (und falls ja, wie lange?)

Danke für Ihre Antwort im Voraus!
Liebe Grüße!

von Fragestellerin18 am 22.04.2018, 22:07 Uhr

 

Antwort:

Marihuana

Hallo,

von der beschriebenen Situation wird ganz bestimmt keine Gefährdung ausgehen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.04.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.