Natürlicher Abgang mit cytotec

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

Hi, sorry hab die Frage jetzt erst gelesen.... Also ich hatte bereits 3 Ausschabungen aber auch nur weil ich nicht wusste das es sowas wie einen natürlichen Abgang mit cytotec gibt....! Gott sei dank habe ich mich dieses mal im Netz schlau gemacht! Ich war rechnerisch in der 9/10 ssw aber Embryo sich seit der 7 ssw nicht mehr weiter entwickelt gehabt und dann hat das Herzchen aufgehört zu schlagen :-( ich hab dann cytotec bekommen und die Blutungen, bei mir nicht sooooo stark haben dann gleich nach einer Stunde angefangen... Nachts habe ich dann wehen artige Krämpfe bekommen und dann hatte ich wahrscheinlich den abgang.... Schön ist das nicht aber für den Körper schonender und ich hatte Angst vor Verletzungen der Gebärmutter! Mittlerweile ist das 2 Wochen her und mein hcg ist noch bei 22 ich denke ab Freitag bin ich hcg frei.... Ich würde es immer wieder machen aber ich hab auch schon Horrorgeschichten gehört! Ich empfand es nicht so schlimm.... Kommt auch immer darauf an wie weit man ist...... Es kann aber sein das wenn nicht alles raus geht man trotzdem ne Ausschabung machen muss... Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute

von SaraE am 10.05.2016, 22:24 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.