Dr. med. Vincenzo Bluni

Muttermund Frühschwangerschaft + Progesteron Wert

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

ich bin jetzt in der 6.ssw und habe festgestellt das mein Muttermund immer recht weit unten und weich ist (seid Mitte 5.ssw)! Ist das normal? Hab es bemerkt weil ich Biofanal verwende und meinen PH-Wert regelm. Messe... Eigentlich sollte er doch hoch und hart sein!
Hab jetzt etwas Angst.. will aber den FA nicht jetzt schon am Anfang der ss terrorisieren ;-)

Was mich noch mehr besorgt bei 3+5 war mein Progesteron bei 28 (da war MUMU auch noch hart und oben) bei 4+5 war er nur noch bei 19 :-( FA meinte erst mal kein Problem :-(
Am Fr geh ich wieder zum Ultraschall und da wird mir nochmal Blut abgenommen... Beim letzten Ultraschall bei (4+6) konnte man eine Fruchthöhle (6,2mm) sehen...

Hoffe das war jetzt alles nicht zuverwirrend!

MfG

sandchen

von sandchen am 17.05.2011, 10:11 Uhr

 

Antwort auf:

Muttermund Frühschwangerschaft + Progesteron Wert

Hallo,

1. ob es wirklich empfehlenswert ist, einer Frau - ob nun schwanger oder nicht - zuzumuten, wozu eine Fachärztin/Facharzt viele Jahre klinischer Erfahrung braucht, möchte ich mal dahingestellt lassen.

Nämlich einen gynäkologisch-geburtshilflichen Befund am Muttermund einordnen zu können, anhand des Tastbefundes von Muttermund und Gebärmutterhals den Zykluszeitpunkt festzulegen oder gar daran eine Schwangerschaft zu erkennen.

Das wird zumindest sehr schwierig sein, dieses einzuschätzen. Außerhalb einer Schwangerschaft ist gegen diese Selbstuntersuchung ansonsten nichts einzuwenden. In einer laufenden Schwangerschaft ist aber in jedem Fall zu empfehlen, davon Abstand zu nehmen, da dieses eher zu einer Keimverschleppung führt.

Im laufenden Zyklus verändert sich die Konsistenz des Gebärmutterhalses in typischer Weise: Der Gebärmutterhals ist zu Beginn des Zyklus härter und der Muttermund geschlossen. Der Muttermund steht hier meist tiefer und ist besser zu ertasten. Zum Eisprung hin verändert sich dieses insofern, als der Gebärmutterhals (Cervix) weicher wird, der Muttermund sich leicht öffnet und dann weiter oben steht. Nach Ende der Eisprungzeit finden sich wieder die Zustände wie zu Beginn des Zyklus.

2. hier zählt vor allem der Ultraschallbefund und der Verlauf des Schwangerschaftshormons HCG

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.05.2011

Antwort auf:

Muttermund Frühschwangerschaft + Progesteron Wert

Noch eine Frage vergessen:

Ich nehme im Moment Selen 200mg... Hab ne SD-Unterfunktion aber keinen Hashi... Hab vor der ss damit angefangen und bin in dem Monat dann auch ss geworden... seid dem glaub ich irgendwie das das geholfen hat ;-)

Schadet das wenn ich es in der ss nehme?

von sandchen am 17.05.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Muttermund Öffnung

Lieber Dr. Bluni ich wollte Sie fragen, ob der Muttermund richtig geschlossen sein muß? Ich bin in der 9 SSW und mein Muttermund ist nicht richtig geschlossen (selbst getastet, es fühlt sich leicht geöffnet an). Ich war vor 3 Tagen bei der Frauenärztin und da war alles in ...

von engelgeflüster76 07.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund in der 25.SSW

Hallo Herr Bluni, ich bin in der 25. Woche schwanger (24+2) und hatte am Dienstag eine VU. Meine FÄ hat nach dem Muttermund getastet und einen vag. Ulteraschall gemacht. Dabei stellte sie fest, dass der Gebärmutterhals 32mm lang ist. Sie sagte, er sei leicht verkürzt, aber ...

von Amy78 28.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

pilz in frühschwangerschaft

Hallo Herr Bluni, Ich war heute beim Frauenarzt und der hat einen Pilz in der Scheide festgestellt, jetzt hat er mir die vaginalcreme Fungizid-Ratiopharm verschrieben soll ich 2x am tag nehmen! Jetzt bin ich verunsichert weil in der packungsbeilage steht man soll sie in den ...

von musiksonne21 27.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frage zur Frühschwangerschaft

Lieber Doktor Bluni, ich bin unter Clomhexal und ärztlicher Kontrolle schwanger geworden, Eisprung war definitiv am 31.03.2011/spätestens am 01.04.2011. Ich bin dementsprechend jetzt 6+0 (oder 5+6). Mein HCG-Wert ist zwar immer normal angestiegen, aber unterhalb des ...

von Charlotte.36 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frühschwangerschaft und Nachtschichtdienst und Fitneßstudio

Hallo Herr Bluni! Ich bin 33 Jahre alt und habe bereits 7 Kinder.Leider habe ich vor 4 Jahren eine FG mit As gehabt und bin seither sehr ängstlich in meinen SS geworden. Ich habe heute morgen einen SS Test gemacht,der positiv ist.Ich hab mich sehr gefreut,aber jetzt mache ich ...

von MamiKatja 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Utrogest / Muttermund

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, In der Uniklinik Hamburg wird Schwangeren mit einer Zervixinsuffiziens profelaktisch Utrogest 2 x verabreicht weil dies den Muttermund stärken soll. Dies wird ab der 32. SSW dann wieder abgesetzt. Das ganze nennt sich off-label-Programm. Haben ...

von Dreamflower 24.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

muttermund 1,1 cm nur noch. ständiges ziehen im unterleib

Also FA hat muttermund verkürzung festgestellt 1,1 bin in der 32 ssw habe aber keine wehen gmerkt aber habe ständiges ziehen im unterleib. Was kann das Ziehen sein? FA hat gesagt soll sofort ins krankenhaus wenn ich irgendwas merke finde ich aber übertriben oder nicht mache ...

von leonie123 20.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund 17.ssw

Sehr geehrter Herr dr. Bluni, ich bin heute 16+0 und hatte gestern meine VU. FÄ hat nach dem Muttermund geschaut und gesagt, dass alles sehr lang ist und zu. heute habe ich meine Ph_Testhandschuhe testen wollen. Dabei kam mir das was ich gefühlt habe etwas komisch vor. Ich ...

von lestate 20.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Darf ich in der Frühschwangerschaft zweimal am Tag zur Blutentnahme?

Guten Tag Herr Bluni, ich war heute beim Arzt, der mir in einer Woche Blut nehmen möchte um meine Schilddrüsenwerte zu kontrollieren. Außerdem möchte er ein Blutbild anfertigen lassen. Später bin ich dann zur ersten Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt. Dort wird im Rahmen ...

von Sunny69 19.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Druck Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, folgende Aussgangssituation: 1 SS nach ICSI, Alter 36, BMI ca. 22, 10+0 SSW, bei 6+1 SB altes Blut, bei 6+2/6+3 jeweils 1xtgl. Schwall Frischblut, 6+4-7+0 im KH - liegen, bis 9+4 krankgeschrieben, überwiegend gelegen. Außer den normalen ...

von Tinax 13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.