Dr. med. Vincenzo Bluni

Monochorial-diamniale SS, wie oft Kontrollen?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,
Bei mir wurde gestern bei 8+5 eine Zwillingsschwangerschaft mono-di festgestellt. Mein FA meinte 4-wöchige Kontrollen bis zur SSW 20 seien ausreichend. In SSW 20 soll eine Feindiagnostik stattfinden.
Denken Sie, dass aufgrund des Risikos von FFTS engmaschigere Kontrollen stattfinden sollten?
Und würden Sie bereits früher zu einer Feindiagnostik raten?
Macht eine Nackenfaltenmessung mehr oder weniger Sinn als bei einer EinlingsSS?
Ich bin sehr besorgt, dass evtl. Etwas erst zu spät erkannt werden könnte.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

von garbsel am 09.01.2015, 17:17 Uhr

 

Antwort:

Monochorial-diamniale Schwangerschaft , wie oft Kontrollen?

Hallo,

1. zunächst einmal finden Sie zur Frage "Mutterschaftsvorsorge bei Mehrlingsschwangerschaft" in unserer Stichwortsuche unter der Adresse

http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/mehrlingsschwangerschaft-mutterschaftsvorsorge.htm

eine entsprechende Antwort. Es gibt dazu keine offiziellen Vorgaben, eher Empfehlungen der ein oder anderen Fachleute und Gremien.

2. unzweifelhaft ist die gemeinsame Betreuung der Frau mit Mehrlingen durch die Praxis, einem Zentrum für Präntaldiagnostik und einem Perinatalzentrum wünschenswert und hier sollte auch dann gemeinsam individuell zu den Kontrollintervallen Stellung bezogen werden.

3. auch bei Mehrlingen kann eine Nackentransparenzmessung durchgeführt werden. Aber, auch diese Frage erörtern Sie am besten mit dem Zentrum für Präntaldiagnostik und schon im Vorfeld mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt

4. gerade bei Zwillingen mit gemeinsamer Plazenta werden wir die Patient schon früh auch in einem entsprechenden Zentrum vorstellen.

Bitte wenden Sie sich in dieser Frage in jedem Fall auch an unseren Experten für pränatale Diagnostik, Herrn Prof. Dr. Hackeloer in seinem Forum unter der Adresse

http://www.rund-ums-baby.de/praenatale-diagnostik/

Er wird diese Frage ganz bestimmt noch viel kompetenter beantworten können.


Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 09.01.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.